19 Jänner 2016

Neue Software-Version 1.5.9 für Suunto Tauchcomputer der D-Serie.

Suunto D4i Novo Pink, Suunto DX Black Titanium, Suunto D6i Novo Stone

Suunto, die weltweit führende Marke für Tauchcomputer, stellt ein optionales Software-Update für seine Modelle Suunto DX, Suunto D6i, Suunto D6i Novo, Suunto D4i und Suunto D4i Novo vor, das Verbesserungen in der Benutzerfreundlichkeit und Leistung bringt.

Suunto Tauchcomputer der D-Serie sind für ihr edles Design und solide Funktionalität bekannt. Das neue Software-Update auf Version 1.5.9 ist auf dem Feedback unserer Kunden aufgebaut und macht die Geräte noch benutzerfreundlicher, sowohl für erfahrene technische Taucher und Freitaucher als auch für abenteuerfreudige Tauchanfänger. 

Das Update bietet folgende Verbesserungen: 

  • Die Auswahl des Tauchmodus wurde in das Untermenü „Allgemeine Einstellungen“ verschoben, um die Verwendung des gewünschten Modus zu vereinfachen.

  • Durch die einfachere und schnellere Kalibrierung des digitalen Kompasses im D6i (ähnlich wie im DX) können diese jetzt auch unter Wasser kalibriert werden.

  • Die Verwendung der Stoppuhr wurde vereinfacht.

  • Verbesserte Prüfung der Batterie und des Drucksensors.

Dieses optionale Software-Update steht bestehenden Besitzern der Suunto Modelle DX, D6i und D4i in autorisierten Suunto Servicezentren zur Verfügung. Beachten Sie bitte, dass zum Batteriewechsel autorisierte Stellen dieses Software-Update nicht anbieten können. Die Software wird kostenlos aktualisiert, wenn Sie Ihren Tauchcomputer zum Service oder Batteriewechsel einsenden. Ohne Batteriewechsel oder sonstige Servicemaßnahmen wird eine Bearbeitungsgebühr berechnet, die je nach Land unterschiedlich ist. Die Modelle D4, D6, D9 und D9tx können nicht aktualisiert werden. Angaben zum Modell finden Sie auf der Rückplatte Ihres Tauchcomputers.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen Suunto Händler oder Ihr Suunto Contact Center. Die Adressdaten und aktuellen Bedienungsanleitungen finden Sie unter suunto.com/support. Verwenden Sie auch das Lerntool zur Suunto D-Serie  oder besuchen Sie den Suunto YouTube-Kanal und sehen Sie sich die Produktvideos an.