12 November 2013

Suunto Ambit2 S wins Gold in the Men’s Running magazine 2013 Awards

MEN'S Running magazine 2013 AWARDSThe GPS watch Suunto Ambit2 S (HR) has won Gold in the Men’s Running magazine 2013 Awards UK in the category Running Watch over £300.  

60 testers were asked to score products for value for money, ease of use/fit for purpose, practicality and quality. Commenting on the Ambit2 S, one tester enthused, “An absolutely fantastic multisport watch. The functions along with the battery life are amazing. The GPS is superfast and the data and information it holds is incredible.”

Tested by Men’s Running for its running functions, the Suunto Ambit2 S is indeed a multisport GPS watch packed with all the features needed for a myriad of sports including cycling, swimming and multisport training. Plus there are 1000’s of Suunto Apps available on the free community website Movescount to add functionality and to personalise it to whatever sport you are doing.

Available with a silver, red or lime bezel or, just released, the white version designed specifically for women.


Über Suunto

Suunto wurde 1936 von dem finnischen Orientierungsläufer und Ingenieur Tuomas Vohlonen gegründet, der flüssigkeitsgefüllte Kompasse und ein Verfahren zu ihrer Massenherstellung erfunden hatte. Seitdem hat sich Suunto mit Sportuhren, Tauchcomputern und Präzisionsinstrumenten einen Namen als führendes Innovationsunternehmen gemacht, in das Abenteurer aus aller Welt ihr Vertrauen setzen. Ob für Aufstiege ins Hochgebirge oder Tauchgänge in Meerestiefen – mit Suunto sind Outdoor-Abenteurer körperlich und mental bestens auf die Erkundung neuer Gebiete vorbereitet.

Der Hauptsitz und Produktionsbetrieb von Suunto befindet sich im finnischen Vantaa. Suunto beschäftigt weltweit mehr als 400 Mitarbeiter und verkauft seine Produkte in über 100 Ländern.Das Unternehmen ist wie seine Schwesterfirmen Salomon, Arc'teryx, Atomic, Wilson, Precor, Mavic und Nikita eine Tochtergesellschaft der Amer Sports Corporation.

Zurück
JILL HEINERTH RECEIVES SIR CHRISTOPHER ONDAATJE MEDAL
Weiter
Freedivers prepare for Suunto Vertical Blue