Points of Interest

Suunto Ambit3 Run Benutzerhandbuch - 2.4

Points of Interest

Suunto Ambit3 Run bietet eine GPS-Navigationsfunktion, mit der Sie zu einem vordefinierten Ziel navigieren können, das als POI gespeichert wurde.

HINWEIS:

Sie können auch navigieren, während Sie ein Training aufzeichnen (siehe Navigieren während des Trainings).

So navigieren Sie zu einem POI:

  1. Halten Sie in einem Sportmodus mit aktiviertem GPS die Taste Next gedrückt, um das Optionsmenü aufzurufen.
  2. Blättern Sie mit Start Stop zu Navigation und bestätigen Sie die Auswahl mit Weiter.
  3. Blättern Sie mit Light Lock zu POIs (Points of interest) und treffen Sie mit Weiter Ihre Auswahl.
    Die Uhr zeigt die Anzahl der gespeicherten POIs sowie den für neue POIs zur Verfügung stehenden Speicherplatz an.
  4. Blättern Sie mit Start Stop oder Light Lock zum POI, zu dem Sie navigieren möchten, und wählen Sie diesen mit Weiter aus.
  5. Drücken Sie Weiter, um Navigieren auszuwählen. Wenn Sie den Kompass zum ersten Mal verwenden, müssen Sie diesen kalibrieren (siehe Kompass kalibrieren). Nach der Aktivierung des Kompass beginnt die Uhr mit der Suche nach einem GPS-Signal. Nach dem Empfang des Signals wird GPS gefunden angezeigt.
  6. Beginnen Sie mit der Navigation zum POI. Die Uhr zeigt die folgenden Informationen an:
  7. Anzeiger, der die Richtung zu Ihrem Ziel vorgibt (siehe genauere Erläuterung unten)
  8. Ihre Entfernung vom Ziel
  9. Die Uhr informiert Sie, dass Sie an Ihrem Ziel angelangt sind.

navigating POI Ambit3Run

Bei Stillstand oder langsamer Bewegung (<4 km/h) zeigt die Uhr auf der Grundlage der Kompasspeilung die Richtung zu dem POI (oder Wegpunkt, falls Sie auf einer Route navigieren) an.

navigating POI stationary Ambit3

In Bewegung (>4 km/h) zeigt die Uhr auf GPS-Basis die Richtung zu dem POI (oder Wegpunkt, falls Sie auf einer Route navigieren) an.

Die Richtung, in der Ihr Ziel liegt, d.h. die Peilung, wird mit dem leeren Dreieck angezeigt. Ihre Fortbewegungsrichtung, d.h. der Kurs, ist an den durchgezogenen Linien oben in der Anzeige zu erkennen. Wenn Sie beide miteinander abgleichen, bewegen Sie sich in die richtige Richtung.

navigating POI moving Ambit3

Standort bestimmen

Mit der Suunto Ambit3 Run können Sie über das GPS die Koordinaten Ihres aktuellen Standorts bestimmen.

So bestimmen Sie Ihren Standort:

  1. Halten Sie in einem Sportmodus mit aktiviertem GPS die Taste Next gedrückt, um das Optionsmenü aufzurufen.
  2. Blättern Sie mit Start Stop zu Navigation und bestätigen Sie die Auswahl mit Weiter.
  3. Drücken Sie Weiter, um Standort auszuwählen.
  4. Drücken Sie Weiter, um Aktuell auszuwählen.
  5. Die Uhr beginnt mit der Suche nach einem GPS-Signal. Nach dem Empfang des Signals wird GPS gefunden angezeigt. Im Anschluss werden Ihre aktuellen Koordinaten auf dem Display angezeigt.
TIPP:

Sie können Ihren Standort auch bestimmen, während Sie eine Trainingseinheit aufzeichnen. Halten Sie dazu Weiter gedrückt, um das Optionsmenü aufzurufen.

Standort als POI hinzufügen

Die Suunto Ambit3 Run ermöglicht Ihnen, Ihren aktuellen Standort als POI zu speichern oder einen anderen als POI festzulegen. Sie können jederzeit, z. B. während Ihres Trainings, zu einem gespeicherten POI navigieren.

Die Uhr kann bis zu 250 POIs speichern. Beachten Sie, dass bei diesem Grenzwert auch gespeicherte Routen zu berücksichtigen sind. Wenn Sie beispielsweise eine Route mit 60 Wegpunkten haben, können Sie zusätzlich 190 POIs in der Uhr speichern.

Sie können einen POI-Typ (Symbol) und einen POI-Namen aus einer vordefinierten Liste auswählen oder die POIs in Movescount individuell benennen.

So speichern Sie einen Standort als POI:

  1. Halten Sie in einem Sportmodus mit aktiviertem GPS die Taste Next gedrückt, um das Optionsmenü aufzurufen.
  2. Scrollen Sie mit Start Stop zu Navigation und bestätigen Sie mit Next.
  3. Drücken Sie Next, um Location auszuwählen.
  4. Wählen Sie zur manuellen Änderung der Längen- und Breitenwerte CURRENT oder DEFINE aus.
  5. Drücken Sie zum Speichern des Standorts auf Start Stop.
  6. Wählen Sie einen geeigneten POI-Typ für den Standort aus. Scrollen Sie mit der Taste Start Stop oder Light Lock durch die POI-Typen. Wählen Sie mit Next einen POI-Typ aus.
  7. Wählen Sie einen geeigneten Namen für den Standort aus. Scrollen Sie mit der Taste Start Stop oder Light Lock durch die Namensoptionen. Wählen Sie mit Next einen Namen aus.
  8. Drücken Sie Start Stop, um den POI zu speichern.
TIPP:

Sie können POIs in Movescount erstellen, indem Sie einen Standort auf einer Karte auswählen oder die Koordinaten eingeben. Die in der Suunto Ambit3 Run und in Movescount gespeicherten POIs werden immer synchronisiert, wenn Sie die Uhr mit Movescount verbinden.

POI löschen

Sie können einen POI direkt auf der Uhr oder über Movescount löschen. Wenn Sie einen POI aber in Movescount löschen und Ihre Suunto Ambit3 Run synchronisieren, wird der POI von der Uhr gelöscht, aber in Movescount nur deaktiviert.

So löschen Sie einen POI:

  1. Halten Sie in einem Sportmodus mit aktiviertem GPS die Taste Next gedrückt, um das Optionsmenü aufzurufen.
  2. Blättern Sie mit Start Stop zu Navigation und bestätigen Sie die Auswahl mit Weiter.
  3. Blättern Sie mit Light Lock zu POIs (Points of interest) und treffen Sie mit Weiter Ihre Auswahl.
    Die Uhr zeigt die Anzahl der gespeicherten POIs sowie den für neue POIs zur Verfügung stehenden Speicherplatz an.
  4. Blättern Sie mit Start Stop oder Light Lock zum POI, den Sie löschen möchten, und wählen Sie diesen mit Weiter aus.
  5. Blättern Sie mit mit Start Stop zu Löschen. Treffen Sie Ihre Auswahl mit Weiter.
  6. Drücken Sie zur Bestätigung Start Stop.