Wettbewerbsbedingungen für Suunto Adventure Selfie Fotowettbewerb

Offizielle Wettbewerbsbedingungen
Der Suunto Adventure Selfie Fotowettbewerb („Wettbewerb“) unterliegt den nachstehenden Bestimmungen und Bedingungen. Weder zur Teilnahme noch zur Entgegennahme des Gewinns ist ein Kauf erforderlich. Auch erhöhen sich Ihre Gewinnchancen nicht durch einen Kauf. Durch ihre Teilnahme am Wettbewerb erklären Teilnehmer ihr verbindliches Einverständnis mit den folgenden AGB & :

  1. Der Wettbewerb wird von Suunto, Valimotie 7, FI-01510 Vantaa, Finnland, („Veranstalter“) organisiert. Die Administration des Wettbewerbs wird von zooom production, Felderstrasse 12, Fuschl am See, Österreich, durchgeführt. An diesem Wettbewerb können alle Bewohner mit einer gültigen Aufenthaltsgenehmigung in den folgenden Ländern teilnehmen, wenn sie mindestens 16 (sechzehn) Jahre alt sind und über ein Konto bei Instagram verfügen. Australien, China, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Kanada, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Polen, Russland, Schweden, Schweiz, Spanien, sowie alle fünfzig Staaten der USA und der District of Columbia („Territorium"). Ausdrücklich ausgenommen von der Teilnahme sind (i) alle Mitarbeiter von Suunto und ihre direkten Familienangehörigen (Ehepartner, Eltern, Geschwister und Kinder) sowie alle Personen, die dem Haushalt dieses Mitarbeiters angehören. Sowie alle weiteren Personen, die aufgrund ihrer Mitwirkung an, oder Verbindung mit diesem Wettbewerb, nach der begründeten Auffassung des Veranstalters ausgeschlossen werden müssen; (ii) Alle sonstigen Firmen, Organisationen oder Personen, die zu diesem Wettbewerb beitragen, oder mit ihm in Verbindung stehen; (iii) Alle Personen in Ländern, in denen Wettbewerbe durch nationale oder internationale Gesetze bzw. Vorschriften verboten sind. Der Wettbewerb gilt nicht in Ländern außerhalb des Territoriums, in Puerto Rico und in den nicht vorstehend aufgeführten Territorien und Besitztümern der USA. Die Teilnahme ist in allen Ländern ungültig, in denen sie verboten ist.

  2. Das Einverständnis mit den Regeln ist eine Bedingung für die Teilnahme, und die Teilnahmebedingungen sind Bestandteil der Regeln. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Regeln.

  3. Der Wettbewerb beginnt am 15. Juli um 00:01 Uhr mitteleuropäischer Zeit („CET“) und endet am 21. August um 24:00 Uhr („Wettbewerbszeitraum“). Die offizielle Zeitmessung für den Wettbewerb erfolgt über Instagrams Server.

  4. Sie können an diesem Wettbewerb nur teilnehmen, wenn Sie ein Instagram-Konto haben („Konto"). Die Einstellungen Ihres Kontos müssen erlauben, dass Ihre gesamten Beiträge öffentlich zugänglich sind und sowohl vom Veranstalter als auch von seinen Agenten angesehen werden können. Sollten Sie kein Konto haben, können Sie es kostenlos unter www.instagram.com anlegen. http://instagram.com/about/legal/terms/. Sie benötigen für Beiträge auf Instagram ein Mobilgerät, für dessen Nutzung Gebühren für Datenübetragungen und SMS anfallen können.

    Teilnahme bei Instagram: Veröffentlichen Sie während des Wettbewerbszeitraums eine Selbstaufnahme, auf der Sie zu sehen sind, wenn Sie Neuland erobern. Fügen Sie hashtag #suuntoadventure in den Bildtext ein.

    Sie erhalten automatisch die Bestätigung, dass Ihr Instagram-Beitrag für den Wettbewerb eingegangen ist. Beschränkung:Sie dürfen während des Wettbewerbszeitraums nur einmal einen einzigen Beitrag einsenden. Es ist nicht gestattet, mehrere Beiträge einzusenden, auch nicht unter verschiedenen E-Mail-Adressen oder Instagram-Benutzernamen. Sollte ein Teilnehmer versuchen, mehr als einen Beitrag unter anderen E-Mail-Adressen, Instagram-Benutzernamen, Identitäten, Registrierungen und Logins, oder auf eine andere Art und Weise einzusenden, sind die Einsendungen dieses Teilnehmers ungültig und er kann disqualifiziert werden. Die Verwendung von automatischen Systemen für die Teilnahme ist nicht gestattet und führt zur Disqualifikation. In einem Streitfall im Zusammenhang mit der Registrierung gilt der autorisierte Kontoinhaber des für die Registrierung verwendeten Instagram-Benutzernamens als Teilnehmer. Von jedem potentiellen Gewinner kann der Nachweis verlangt werden, dass er ein autorisierter Kontoinhaber ist.

  5. Die Entscheidungen des Veranstalters in Bezug auf die Administration und Durchführung des Wettbewerbs, sowie auf die Auswahl der potentiellen Gewinner, sind in allen mit dem Wettbewerb verbundenen Angelegenheiten endgültig und verbindlich. In den Tagen um den 26. August 2014 wird die Jury des Veranstalters (Suunto Botschafter) die potentiellen Gewinner des Wettbewerbs aus allen infrage kommenden Beiträgen auswählen, die während des Wettbewerbszeitraums eingegangen sind. Die potentiellen Gewinner werden über die Konten, über die sie ihre Beiträge eingereicht haben, benachrichtigt. Der Veranstalter wird sie in Bezug auf den Instagram-Beitrag anschreiben und weitere Anweisungen geben. Die potentiellen Gewinner werden gebeten, zur Geltendmachung ihres Gewinns innerhalb der gesetzten Frist zu antworten, und in ihrer Antwort auf diese Nachricht 1. ihre Postanschrift mitzuteilen und 2. zu bestätigen, dass sie für das entsprechende Instagram Konto verfügungsberechtigt sind. Falls ein potentieller Gewinner eines Preises nicht benachrichtigt werden kann, eine angeforderte Information nicht während des vorgegebenen Zeitraums beibringt, oder ein Preis als unzustellbar zurück gesendet wird, verfallen die Gewinnansprüche dieses potentiellen Gewinners. Der Erhalt eines Preises ist an die Erfüllung dieser Teilnahmebedingungen gebunden. Im Falle ein potentieller Gewinner, aus welchem Grund auch immer, disqualifiziert wurde, verleiht der Veranstalter den betreffenden Preis an einen anderen Gewinner. Dieser wird unter allen verbliebenen, infrage kommenden Beiträgen zufällig gezogen. Nach der höchstmöglichen Anzahl von 4 (vier) erfolglosen Ziehungen verfällt der Preis. Die Preise werden ca. 8 bis 10 Wochen nach Ende des Wettbewerbs ausgeliefert.

  6. Der Preis des Wettbewerbs ist eine Suunto Ambit3 Sport zum ungefähren Verkaufswert von $500). Die gesamten Funktionalitäten der Uhren werden vom Veranstalter im eigenen Ermessen festgelegt. Die Preise sind nicht übertragbar und können nicht in Geld- oder Sachwerte umgetauscht werden, es sei denn, der Veranstalter legt dies im eigenen Ermessen anderweitig fest. Im Falle der vorgesehene Preis aus welchem Grund auch immer nicht lieferbar ist, behält sich der Veranstalter das Recht vor, den Preis gegen einen Artikel von gleichem oder höherem Wert auszutauschen. Die mit dem Erhalt bzw. der Verwendung des Preises verbundenen Steuern und Gebühren muss der jeweilige Gewinner selbst tragen. Die Gewinnchancen richten sich nach der Anzahl der infrage kommenden Beiträge, die während des Wettbewerbszeitraums eingegangen sind. Beschränkung: Jede Person kann nur einen Preis erhalten.

  7. Als Bedingung für die Teilnahme stimmt der Teilnehmer Folgendem im rechtlich zulässigen Rahmen zu, und ist bereit, dies schriftlich zu bestätigen: (a) Den Veranstalter und die Mitglieder der Jury, ihre jeweiligen Partner, verbundenen Unternehmen, Wiederverkäufer, Vertreter und Händler sowie deren jeweilige leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter und Agenten („freigestellte Parteien”) von jeglicher Haftung für Verluste oder Schäden freizustellen, die in Bezug auf die Zuerkennung, den Erhalt, Besitz und/oder Gebrauch oder Missbrauch eines Preises entstanden sind. Hierzu gehören auch diesbezügliche Reisen. (b) Dem Teilnehmer stehen unter keinen Umständen Zuerkennungen für Schadenersatz, Nebenschäden, Folgeschäden oder sonstige Schäden außer dem Ersatz von tatsächlichen Auslagen zu, und der Teilnehmer verzichtet hiermit auf alle Rechte dies zu verlangen. (c) Alle Gründe für eine Klage, die aus oder im Zusammenhang mit diesem Wettbewerb oder einem verliehenen Preis entstanden sind, müssen individuell und ohne jegliche Art von Sammelklage geregelt werden. Und, (d) jegliche Forderungen, Urteile und Zuerkennungen sind auf den Ersatz von tatsächlich entstandenen Auslagen beschränkt, ausgenommen Gebühren für Rechtsanwälte und Gericht. IN EINIGEN LÄNDERN SIND DIE EINSCHRÄNKUNGEN ODER AUSSCHLÜSSE VON HAFTUNG BEI NEBEN-ODER FOLGESCHÄDEN NICHT GESTATTET UND DIE VORSTEHENDEN PUNKTE GELTEN FÜR SIE MÖGLICHERWEISE NICHT.

  8. Sie sichern durch das Einreichen Ihres Beitrags zu und garantieren, dass: (a) es sich um ein Originalwerk handelt und Sie im Besitz aller erforderlichen Rechte zum Einreichen in den Wettbewerb sind; (b) es keine/n Kopierschutz, Handelsmarken, Datenschutz- oder Werberechte, oder das Recht auf geistiges Eigentum oder sonstige Rechte von Privatpersonen oder juristischen Personen verletzt; (c) Sie die Erlaubnis aller Personen haben, deren Name oder Abbildung im eingereichten Beitrag zu sehen ist (bei Minderjährigen muss die Erlaubnis ihrer Eltern bzw. ihres Vormunds vorliegen), und (d) dass die Veröffentlichung des eingereichten Beitrags über verschiedene Medien, einschließlich dem Einstellen im Web, keine Rechte Dritter verletzt. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, den Veranstalter von allen diesbezüglichen Ansprüchen freizustellen und schadlos zu halten.

    Der eingereichte Beitrag darf keines der folgenden Inhalte enthalten: (i) Vom Veranstalter im alleinigen Ermessen als unanständig, vulgär, verleumderisch, oder unangebracht befundene Ausdrucksweise; (ii) Zurschaustellung von sexuell suggestiven Gegenständen oder Bildern, illegale, pornografische, obszöne oder sonst wie anstößige Begriffe, die geschmacklos sein können, oder aus anderem Grund vom Veranstalter im alleinigen Ermessen abgelehnt werden können; (iii) beleidigende oder verleumderische Behauptungen (einschließlich unter anderem Wörter oder Symbole, die allgemein als Beleidigung einer bestimmten Rasse, Abstammung, Religion, sexuellen Orientierung oder sozialen Gruppe verstanden werden können); (iv) Bedrohung einer Person, eines Ortes, Unternehmens, einer Gruppe oder des Weltfriedens; oder (v) alle Arten von Werbematerial, die für ein Produkt oder eine Dienstleistung werben (außer denjenigen des Veranstalters).

  9. Sofern dies nicht gesetzlich ausgeschlossen ist, stimmt jeder Gewinner durch seine Teilnahme am Wettbewerb zu, dass der Veranstalter oder seine Agenten sein/e/n Namen, Konterfei, Foto, Stimme, Meinung und/oder Wohnort und Staat, weltweit für Werbezwecke in allen Medien ohne weitere Entschädigung oder Gegenleistung verwenden dürfen. Ferner stimmt jeder Teilnehmer zu, dass der Veranstalter seinen eingereichten Beitrag honorarfrei, unwiderruflich, zeitlich unbegrenzt, jedoch nicht exklusiv, verwenden, reproduzieren, modifizieren und veröffentlichen, oder abgeleitete Versionen erstellen kann und berechtigt ist, diesen eingereichten Beitrag weltweit als Ganzes oder teilweise zu präsentieren, und sie in jeglicher Form in andere Arbeiten, Medien, bekannte oder später entwickelte Technologien, einschließlich zu Werbe- und Marketingzwecken, zu integrieren.

  10. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Wettbewerb im alleinigen Ermessen ganz oder teilweise abzubrechen, auszusetzen und/oder zu modifizieren, wenn Betrug, technisches oder menschliches Versagen oder einen anderer Faktor die Integrität oder das einwandfreie Funktionieren des Wettbewerbs beeinträchtigen. In diesem Fall kann der Veranstalter im alleinigen Ermessen eine Zufallsziehung für einen oder alle hier angebotenen Preise aus allen infrage kommenden Beiträgen abhalten, die bis zum Einstellungsdatum eingegangen sind. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Personen im alleinigen Ermessen zu disqualifizieren, die versucht haben, den Einreichungsprozess oder die Durchführung des Wettbewerbs zu manipulieren, die Wettbewerbsbedingungen dieses oder eines anderen Gewinnspiels verletzt haben, oder sich unsportlich oder störend verhalten. Jeder Versuch einer Person, die ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs zu untergraben, kann straf- oder zivilrechtlich verfolgt werden. In diesem Fall behält sich der Veranstalter das Recht vor, Schadenersatzansprüche im vollen rechtlichen Umfang an diese Person zu stellen. Die Nichtdurchsetzung einer dieser Wettbewerbsbedingungen durch den Veranstalter stellt keinen Verzicht auf die Einhaltung dieser Bedingung dar.

  11. Die freigestellten Parteien sind nicht verantwortlich für: (1) Unrichtige oder ungenaue Informationen, die auf den Teilnehmer, einen Druckfehler oder auf andere mit dem Wettbewerb verbundene Geräte oder Programme zurückzuführen sind, oder hierfür verwendet werden; (2) alle Arten technischen Versagens, unter anderem Versagen, Unterbrechungen oder Abschalten von Telefonleitungen oder Netzwerk-Hardware oder Software; (3) unbefugtes menschliches Eingreifen in einen Teil des Einreichungsprozess oder Wettbewerbs; (4) technisches oder menschliches Versagen bei der Verwaltung des Wettbewerbs oder der Bearbeitung der Einreichungen; (5) verspätet eingegangene, verlorene, nicht-zustellbare, beschädigte oder gestohlenen Post; oder (6) für jegliche Personenverletzung oder Sachbeschädigung, die direkt oder indirekt, ganz oder teilweise, aus der Teilnahme des Teilnehmers am Wettbewerb, oder dem Erhalt, Gebrauch oder Missbrauch eines Preises entstanden sind. Wenn sich herausstellt, dass ein Beitrag eines Teilnehmers irrtümlich gelöscht wurde, verlorenging, oder auf andere Art zerstört oder beschädigt wurde, besteht das einzige Recht des Teilnehmers darin, einen weiteren Beitrag zum Wettbewerb einzureichen, sofern dies möglich ist. Es wird ausschließlich die angegebene Anzahl Preise vergeben. Für den Fall, dass durch Programmierung, technische oder andere Gründe, die Anzahl der Gewinne über die in diesen Wettbewerbsbedingungen angegebene Anzahl von Gewinnen hinausgeht, behält sich der Veranstalter das Recht vor, nur die angegebene Anzahl von Preisen durch Zufallsauswahl unter allen berechtigten Gewinnanforderungen zu vergeben.

  12. Diesen Bedingungen und alle aus oder im Zusammenhang mit ihnen entstandenen Streitigkeiten oder Differenzen unterliegen finnischem Recht. In Bezug auf alle Forderungen oder Angelegenheiten, die aus oder in Verbindung mit diesen Bedingungen oder den mit dieser Vereinbarung begründeten Rechtsverhältnissen entstanden sind, erklären der Veranstalter und jeder Teilnehmer ihr unwiderrufliches Einverständnis, sich der ausschließlichen Gerichtsbarkeit der finnischen Gerichte zu unterziehen.

  13. Für alle von den Teilnehmern erfassten Daten gilt die Datenschutzerklärung des Veranstalters http://www.suunto.com/Privacy-Policy/

  14. Zum Ansehen der Gewinnerliste besuchen Sie bitte http://www.suunto.com/News/. Die Gewinnerliste wird veröffentlicht, wenn alle Gewinner bestätigt sind.

© 2014 Suunto. Alle Rechte vorbehalten.