Inwieweit ist die gleichzeitige Nutzung der Suunto App und von Movescount eingeschränkt?

Inwieweit ist die gleichzeitige Nutzung der Suunto App und von Movescount eingeschränkt?

Im Moment gibt es bei der gleichzeitigen Nutzung der Suunto App und von Movescount eine Einschränkung:

 

die Synchronisierung von Routen.

 

In der Suunto App ist ein komfortables Tool zur Routenplanung enthalten, mit dem Sie Ihre Routen auf Ihre Suunto Spartan synchronisieren können. Für die Synchronisierung einer Route mit der Suunto App auf Ihre Spartan verbindet sich die Uhr mit der Suunto App. Nach dieser Synchronisierung können Sie ihre Moves nicht mehr mit Suunto Movescount synchronisieren. Sofern Sie nicht die Suunto App als Ihren digitalen Dienst bevorzugen, empfehlen wir Ihnen, Routen weiterhin über Suunto Movescount zu synchronisieren.

 

Falls Sie bereits eine Route mit der Suunto App synchronisiert haben und mit Movescount fortfahren möchten, kann die Verbindung zwischen Ihrer Uhr und der Suunto App durch das Zurücksetzen Ihrer Uhreneinstellungen in Movescount auf die Standardwerte zurückgesetzt werden. 

  1. Öffnen Sie Movescount.
  2. Gehen Sie zu Ich >> Uhren >>  Meine Uhren  und wählen Sie Ihre Uhr aus der Liste.
  3. Klicken Sie auf die Taste  Auf Standardwerte zurücksetzen .
  4. Verbinden Sie Ihre Uhr und warten Sie bis SuuntoLink geöffnet wird. 
  5. Klicken Sie zum Öffnen der Einstellungen in SuuntoLink auf das Zahnradsymbol. 
  6. Wählen Sie Uhren und klicken Sie zum Aktualisieren Ihrer Uhr auf Einstellungen jetzt synchronisieren .

Hinweis: Beim Zurücksetzen auf Standardwerte werden alle noch nicht synchronisierten Moves auf Ihrer Uhr gelöscht. Um Ihre Moves nicht zu verlieren, sollten Sie Ihre Moves zuerst mit der Suunto App synchronisieren und danach Ihre Uhr auf die Standardwerte zurücksetzen.

 

HILFE GIBT ES AUCH FÜR:
Suunto App