TutorialTuesday

Erste Schritte mit der Suunto Spartan

TutorialTuesday

Erste Schritte mit der Suunto Spartan

15 August 2016

Hier finden Sie alles Wissenswerte zum sofortigen Gebrauch Ihrer Suunto Spartan nach der Zustellung. Wir möchten, dass Ihre Erfahrungen optimal sind und haben deshalb einige wichtige Tipps zusammengestellt, mit denen Sie beginnen können.

Ein paar kleine Vorarbeiten

Sie können sich schon vorab auf Ihren neuen Trainingspartner vorbereiten, indem Sie die erforderliche Software installieren und Ihr Konto erstellen. Die Software, die Sie für Ihren Computer benötigen, heißt SuuntoLink. Über SuuntoLink halten Sie Ihre Suunto Uhr aktuell und synchron mit Ihrem Suunto Movescount Konto. 

Mit SuuntoLink bleibt Ihre Suunto Uhr aktuell


Hier können Sie SuuntoLink herunterladen. (Beachten Sie bitte, dass SuuntoLink nicht Moveslink ist, worüber Suunto Ambit und Suunto Traverse Uhren synchronisiert werden.)

Sie sind neu bei Suunto Movescount? Hier beginnt Ihre eigentliche Suunto Erfahrung. Denn hier können Sie Ihre Trainingsdaten nachverfolgen, mit anderen Sportbegeisterten, die sich weiterentwickeln möchten, Verbindung aufnehmen und die Geschichten Ihrer Abenteuer teilen. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie es ganz leicht auf movescount.com einrichten

In den Suunto Movescount Einstellungen können Sie Ihr Konto mit anderen Sportdiensten, wie beispielsweise Strava, Sports Tracker und Training Peaks, verbinden. 

Aktualisieren Sie die Software Ihrer Spartan

Wir legen Wert darauf, dass Ihre Erfahrungen mit der neuen Suunto Spartan optimal sind und empfehlen Ihnen deshalb, die Software Ihrer Uhr auf dem neuesten Stand zu halten.

Mit SuuntoLink bleibt Ihre Suunto Uhr aktuell


Halten Sie Ihre Spartan aktuell
: Öffnen Sie SuuntoLink auf Ihrem Computer und verbinden Sie Ihre Uhr mit dem Suunto USB-Kabel. Wenn ein Software-Update verfügbar ist, wird SuuntoLink Sie dazu auffordern. Drücken Sie auf keine Taste der Uhr und verwenden Sie den Touchscreen nicht, solange Ihre Uhr für ein Software-Update mit Ihrem Computer verbunden ist.




Einzelheiten zu den neuesten Updates und weitere Anweisungen zum Aktualisieren Ihrer Uhr finden Sie unter suunto.com/explorewithsuuntospartan

Nehmen Sie die Grundeinstellungen vor

Nach der Aktualisierung Ihrer Uhr geben Sie Ihre Daten ein, wie beispielsweise Sprache, Zeitzone und Ziffernblatt. Bei der Spartan Trainer navigieren Sie über die seitlichen Tasten der Uhr durch die Menüs. Bei der Suunto Spartan Ultra, Spartan Sport und Sport Wrist HR können Sie die Tasten oder den Touchscreen verwenden. 

Haben Sie viel Spaß und lernen Sie die Schnittstelle kennen. Die Navigation auf dieser Uhr ist ungewohnt. Blättern Sie durch das Menü und die Einstellungen, und lernen Sie, wie Sie die einzelnen Menüs aufrufen und schließen.


Allgemeine Navigationsfunktionen auf dem Touchscreen der Spartan Ultra & Spartan Sport:
- Scrollen erfolgt über den Touchscreen (Wischen nach oben oder unten) oder über die seitlichen Tasten (obere nach oben, untere nach unten). Tippen auf den Touchscreen dient als „Eingabe“ oder „Auswählen“.
- Wischen nach links oder Drücken auf die Mitteltaste öffnet Untermenüs oder startet eine Aktivität. Wischen nach rechts bringt Sie zum vorherigen Bildschirm zurück. Auf dem Bildschirm wird auch ein gebogener Pfeil nach links angezeigt, über den Sie gleichfalls zur vorherigen Anzeige zurückkehren können.

Zeichnen Sie Ihre Herzfrequenz am Handgelenk auf 

Die Herzfrequenzmessung am Handgelenk (optisch) ist für die Spartan Trainer und die Spartan Sport Wrist HR erhältlich. Sie ist eine bequeme Option und Alternative zur traditionellen HF-Messung mit dem Brustgurt. Am besten ist die Herzfrequenzmessung am Handgelenk für Aktivitäten geeignet, in denen die Uhr die Herzfrequenz konstant am Arm des Trägers ablesen kann, d.h. wenn der Blutfluss konstant ist und die Uhr kontinuierlich in Hautkontakt bleibt.  Sehen Sie sich die folgenden Videos an, oder erfahren Sie mehr Einzelheiten hier.


 

Verbinden Sie Ihre Spartan mit einem Herzfrequenzsensor

Alle Suunto Spartan Modelle können mit einem Herzfrequenzgurt verbunden werden, auch wenn sie die Herzfrequenz am Handgelenk messen können (Spartan Sport Wrist HR, Spartan Trainer). Dazu müssen Sie Ihre Uhr zunächst mit Ihrem Suunto Smart Sensor (oder einem anderen mit Bluetooth Smart kompatiblem Herzfrequenzsensor) verbinden. Gehen Sie zu Einstellungen >> Konnektivität >> Sensor verbinden >> HF-Sensor verbinden und folgen Sie den Anweisungen auf Ihrer Uhr.

Verbinden Sie Ihre Spartan mit der Suunto Movescount App

Die Suunto Movescount App ist ein stets aktuelles Tagebuch zum mobilen Aufzeichnen Ihrer Moves. Sie können Ihre Moves in Echtzeit aufzeichnen und mit Movescount.com synchronisieren oder mit Fotos, Beschreibungen und Gefühlen personalisieren. Nach dem Hochladen Ihrer Moves können Sie aus ihnen auch ein ganz persönliches Suunto Movie erstellen, einschließlich einer ausführlichen topographischen 3D-Karte Ihrer Aktivität. Mit der Funktion Heatmaps können Sie sich die populärsten Wegstrecken der weltweiten Suunto Community ansehen und werden zum Entdecken neuer Routen inspiriert.

Die Suunto Movescount App ist für iOS im App Store und für Android imGoogle Play Store erhältlich.

Navigieren Sie in der Hauptansicht der Uhr zu Einstellungen >> Konnektivität. Scrollen Sie nach unten (oder drücken Sie auf die untere Taste) und achten Sie darauf, dass der Schieber Erkennen grün leuchtet (ermöglicht die Verbindung mit Mobilgeräten). 

Wenn Bluetooth noch nicht aktiv ist, aktivieren Sie es jetzt, und melden Sie sich anschließend bei der Suunto Movescount App auf Ihrem Handy an. Tippen Sie rechts oben auf dem App-Bildschirm auf das Symbol Einstellungen und danach auf das Symbol „+“. Sobald Ihre Spartan gefunden wurde, tippen Sie rechts unten auf dem Bildschirm auf „Verbinden“. Die App wird Sie zur Eingabe eines Codes auffordern, der auf dem Bildschirm Ihrer Uhr angezeigt wird. Nach der Eingabe dieses Codes sind Ihre Uhr und das Handy verbunden. Die erste Synchronisation mit der App beginnt automatisch und kann einige Minuten dauern.

Entdecken Sie mit der Suunto Spartan

Zusätzliche Ressourcen und Anleitungen, mit denen Sie Ihre Suunto Spartan optimal nutzen können, finden Sie unter  suunto.com/explorewithsuuntospartan 

 

Den Suunto Kundendienst erreichen Sie unter suunto.com/support

TutorialTuesday

Suunto Spartan Kollektion

Die Suunto Spartan GPS-Uhren bieten in Verbindung mit dem überarbeiteten Suunto Movescount Service die Lösung für alle Kraft- und Multisportler – und Abenteurer. 

Suunto Traverse Kollektion

Eine Suunto Traverse ist dank ihres integrierten Navigationssystems Ihr idealer Begleiter auf Trekkingtouren und bei Wanderungen in der Wildnis. Sehen Sie sich die gesamte Kollektion an und lesen Sie die Storys zu diesem Produkt.

Suunto Ambit3 Kollektion

Mit der Suunto Connected Family und Ambit3 bieten wir Ihnen ein vielseitiges Paket zum Aufzeichnen und Veröffentlichen Ihrer sportlichen Aktivitäten und Abenteuer.