TutorialTuesday

So importieren Sie Trainingsdaten von anderen Sportdiensten in Suunto Movescount

TutorialTuesday

So importieren Sie Trainingsdaten von anderen Sportdiensten in Suunto Movescount

3 August 2017

Haben Sie Trainingsdaten bei anderen Sportdiensten, die Sie in Suunto Movescount importieren möchten? Mit diesen drei Drittanbieter-Diensten können Sie genau das tun.

FitnessSyncer 

FitnessSyncer

Der FitnessSyncer synchronisiert Ihre Gesundheits- und Fitnessdaten mit mehr als 40 verschiedenen Wearables und Apps. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Gesundheits- und Fitnessdaten von anderen Apps, Trackern und Geräten nahtlos auf Suunto Movescount übertragen können.

Zur  erstmaligen Verwendung von FitnessSyncer eröffnen Sie ein Konto bei fitnessyncer.com. Geben Sie auf der Kontoseite eine Datenquelle an und fügen Sie in den Kontoeinstellungen Suunto Movescount als Zielort ein.

Erfahren Sie mehr über FitnessSyncer


 

RunGap

RunGap

RunGap ist eine Workout-Datenverwaltung für iOS. Es ruft Ihren gesamten Trainingsverlauf von beliebten Diensten ab, wie beispielsweise Suunto Movescount, Garmin Connect, Endomondo, RunKeeper, Strava, Runtastic, Polar, Adidas, Magellan, Nike+ und vielen anderen auf Ihrem iPhone oder iPad, damit Sie jederzeit darauf zugreifen können.

Das Tolle an RunGap ist, dass es auch all diese Daten mit Suunto Movescount synchronisieren kann. Detaillierte Anweisungen zur Verwendung von Movescount mit RunGap finden Sie hier 

Erfahren Sie mehr über RunGap


 

MX Activity Mover 

MX Activity Mover

Mit dem MX Activity Mover können Sie Trainingsprotokolle von Garmin Connect oder Polar Personaltrainer direkt auf Suunto Movescount übertragen. Die Daten können als Einzelaktivitäten nach ID direkt übertragen (Garmin und Polar), oder als Datei hochgeladen (Garmin) werden. Wenn Sie die Vollversion von MX Activity Mover kaufen, können Sie mehrere Aktivitäten gleichzeitig hochladen. Sie können einen Zeitbereich für die Übertragung (von/zu) der Aktivitäten wählen.

Als weitere praktische Funktion bietet Ihnen der MX Activity Mover die Möglichkeit, einen Link zur Originalaktivität in Garmin Connect oder im Polar Personaltrainer im Beschreibungsfeld des übertragenen Moves einzuschließen. 

Erfahren Sie mehr über den MX Activity Mover

 

TutorialTuesday