Ueli Steck

Kletterer

"Es ist das Gefühl der totalen Kontrolle. Wenn man richtig trainiert ist, arbeitet der Körper zwar schwer – doch man leidet nicht, wenn man sich bewegt. Das ist das Gefühl, das ich anstrebe.“
Ueli Steck – Kletterer

„"Aufwärts" ist die einzige Richtung, die Ueli Steck kennt – und der Weg nach oben muss schnell sein.

Bericht

Seit seinem Rekordaufstieg im Free-Solo-Stil am Eiger 2008 (1.800 vertikale Meter in 2:47:33, womit er seinen eigenen früheren Rekord um eine Stunde verbesserte) gilt Steck als einer der weltbesten Kletterer. Der Purist hat seine schnellen Solo-Klettertouren, die ihm den Namen "Schweizer Superman" eintrugen, inzwischen hinter sich gelassen. 

"Speed Solo auf technischen Routen ist sehr gefährlich", sagt Steck. "Ich bin zu alt, um solche Risiken auf mich zu nehmen!" Er hat sich mittlerweile auf höhere Ziele im Himalaya verlegt, wo er eine neue Effizienz des hochalpinen Kletterns umsetzen möchte. "Die Geschwindigkeit wird neue Routen auf die Achttausender erschließen", erklärt er. "Das ist mein Ziel."

Der gereifte Steck ist nicht mehr der kühne Kletterer früherer Tage, der die Grenzen menschlicher Leistungsfähigkeit maximal ausreizte. „Ich spüre eine Veränderung über die letzten 10 Jahre“, so Steck. „Mein Körper benötigt eine längere Erholungszeit, und ich muss beim Training vorsichtiger sein.

Auf der anderen Seite habe ich mehr Sicherheit, und das verschafft mir eine große Freiheit. Das Feuer brennt immer noch!“

Und es brennt lodernd genug, um 30 Stunden in der Woche zu trainieren – beim Laufen, Klettern, beim Ausdauertraining und Kraftaufbau. In Kombination mit dem reichen Erfahrungsschatz seiner Kletterjahre hat sich diese Mühe bereits ausgezahlt. Steck hat mit seinen Himalaya-Expeditionen Schlagzeilen gemacht, und es werden weitere folgen. 

Die Suunto Ambit ist für ihn die perfekte Lösung für Aufstieg und Training. "Sie bietet mir alles, was ich brauche, in einem Gerät – ob bei einer Expedition im Himalaya oder bei einem schwierigen Tagesaufstieg in den Alpen.“"

Unabhängig davon, wie die Route aussieht, ist Stecks Inspiration immer gleich. "Es ist die Herausforderung, im Leben vorwärts zu gehen", sagt er. "Ich möchte immer etwas ausprobieren, was ich noch nie zuvor gemacht habe." 

DETAILS
Ueli Steck
NameUeli Steck
SportartKlettern
WohnortRinggenberg, Schweiz
Websitehttp://www.uelisteck.ch/
Movescount.com profilhttp://www.movescount.com/members/uelisteck
Suunto Geräte
Zurück
Conrad Stoltz
Weiter
Jill Heinerth