14 Februar 2013

Suunto D9tx mit TAUCHEN Award 2013 ausgezeichnet

Suunto hat im zweiten Jahr in Folge einen TAUCHEN-Award gewonnen: Der D9tx wurde von den Lesern der deutschen Zeitschrift zum besten Tauchcomputer des Jahres gewählt.

Suunto hat im zweiten Jahr in Folge einen TAUCHEN-Award gewonnen: Der D9tx wurde von den Lesern der deutschen Zeitschrift zum besten Tauchcomputer des Jahres gewählt.

„Wir freuen uns sehr über diese erneute Auszeichnung von TAUCHEN“, sagte Mika Holappa, Dive Business Unit Director von Suunto. „Wegweisende Produktentwicklungen haben bei Suunto eine lange Tradition. Wir bedanken uns bei allen Lesern, die ihre Stimme für uns abgegeben haben.“

Es ist die neueste Auszeichnung für den Suunto D9tx, der im vergangenen Jahr bei der Verleihung des renommierten Fennia-Preises eine lobende Erwähnung für sein Produktdesign erhielt. Darüber hinaus wurde der Suunto D9tx von den Lesern des britischen Magazins „DIVER“ zum Produkt des Jahres gekürt und mit dem DIVER Award 2011 sowie einem der begehrten Red Dot Product Design Awards ausgezeichnet.

Der Suunto D9tx ist der erste vollständig ausgestattete Trimix-Armbandtauchcomputer der Welt. Mit seiner Gaswechselfunktion für bis zu acht Gemische und einem leicht ablesbaren Kompass mit 3D-Neigungsausgleich ist er der perfekte Begleiter für ambitionierte Taucher.

Die Verleihung der TAUCHEN-Awards wurde am 24. Januar 2013 in der Nachtresidenz in Düsseldorf gefeiert. Bereits im vergangenen Jahr wurde Suunto zur besten Tauchcomputermarke gewählt.


Über Suunto

Suunto wurde 1936 von Tuomas Vohlonen gegründet, einem finnischen Orientierungsläufer und dem Erfinder des flüssigkeitsgefüllten Feldkompasses. Seitdem hat sich Suunto mit seinen Tauchcomputern, Präzisionsinstrumenten und Sportuhren einen Namen als führendes Innovationsunternehmen gemacht, in das Abenteurer aus aller Welt ihr Vertrauen setzen. Ob für Aufstiege ins Hochgebirge oder Tauchgänge in Meerestiefen – mit Suunto sind Outdoor-Abenteurer körperlich und mental bestens auf die Erkundung neuer Gebiete vorbereitet.

Der Hauptsitz und Produktionsbetrieb von Suunto befindet sich im finnischen Vantaa. Suunto beschäftigt weltweit mehr als 400 Mitarbeiter und verkauft seine Produkte in über 100 Ländern. Suunto ist eine Tochtergesellschaft der Amer Sports Corporation mit den Schwesterfirmen Salomon, Arc'teryx, Atomic, Wilson, Precor und Mavic.

Zurück
Suunto stellt Elementum Terra in neuen Designs vor
Weiter
Suunto mit zwei renommierten Design-Auszeichnungen geehrt