Suunto EON Steel Bedienungsanleitung - 1.6

Batterie laden

Laden Sie den Suunto EON Steel mit dem beigefügten USB-Kabel. Stecken Sie das Kabel in einen USB-Steckdosenadapter oder den USB-Anschluss eines Computers. Wenn der Ladezustand sehr niedrig ist, bleibt die Anzeige beim Laden dunkel, bis die Batterie ausreichend geladen ist. Während das Gerät lädt, blinkt eine rote Led-Leuchte neben dem Display.

ACHTUNG:

VERWENDEN SIE DAS USB-KABEL NICHT, wenn der Suunto EON Steel nass ist. Dies kann zu einem Kurzschluss führen. Vergewissern Sie sich, dass der Kabelanschluss und der Bereich um den Geräteanschluss trocken sind. Sollten Sie eine Boot-Schutzhalterung verwenden, nehmen Sie diese ab und trocknen Sie alle Wassertropfen im Bereich um den Geräteanschluss.

HINWEIS:

Evtl. fühlen Sie nach dem Anschließen ein leichtes Kribbeln, wenn Sie das Metallgehäuse des Computers und den Suunto EON Steel berühren. Dies rührt von geringem Stromfluss her, wenn der Computer an einer nicht geerdeten Steckdose eingesteckt ist.

ACHTUNG:

Lassen Sie die Verbindungsstifte des USB-Kabels KEINE leitfähigen Unterlagen berühren. Dies kann zu einem Kurzschluss im Kabel führen, wodurch es unbenutzbar würde.

Die Anzahl der Ladezyklen für wiederaufladbare Batterien ist begrenzt und sie müssen ggf. ersetzt werden. Die Batterie darf nur durch autorisierte Suunto-Servicezentren ausgetauscht werden.