Allgemeine Geschäftsbedingungen ("AGB")

Version 2014-1, veröffentlicht und wirksam ab 1. August 2014

Diese AGB regeln die Bedingungen, zu denen Privatpersonen über die Webseite www.suunto.com/de-CH (der "Online Store") SUUNTO-Produkte ("Produkte") von Supplies Distributors SA, einer unter Gesellschaftsnummer 0475.286.142 registrierten belgischen Gesellschaft mit Hauptniederlassung an der rue Louis Blériot 5, 4460 Grâce-Hollogne, Belgien, Telefonnummer +32 4 364 41 11, Faxnummer +32 4 364 41 99, beziehen können.

Der Online Store gehört und wird betrieben von

Amer Sports France, einer unter Nummer 062 501 275 in Vienne registrierten französischen Gesellschaft mit Hauptniederlassung an der 80 rue Condorcet, 38090 Vaulx Milieu, Frankreich,Telefonnummer +33 (0)4 74 99 15 15, Faxnummer +33 (0)4 74 99 15 16,

(gesamthaft, je nach Kontext, "SUUNTO", "wir" oder "uns")

1. Zu den vorliegenden AGB

Diese AGB finden nur auf Käufe im Online Store Anwendung.

Wir können diese AGB von Zeit zu Zeit abändern. Das Datum des Inkrafttretens wird oben angegeben. Änderungen in den AGB finden Anwendung auf alle Bestellungen, die ab dem Datum des Inkrafttretens abgegeben werden.

Mit der Bestellung von Produkten erklären Sie sich mit der Anwendung der AGB einverstanden.

2. Abgabe von Bestellungen

Bitten beachten Sie, dass Bestellungen nur von nicht gewerblich tätigen Privatpersonen getätigt werden können. Bestellungen von Gesellschaft, Vereinigungen, selbstständigen Händler oder anderen juristischen Personen werden von uns daher nicht angenommen.

Um Produkte beziehen zu können, müssen Sie

  • Ihren Namen und Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Zahlungsangaben und andere verlangte Informationen angeben;
  • mindestens 18 Jahre alt sein.

Sofern Sie ein Konto mit einem persönlichen Nutzernamen und einem Passwort eröffnet haben, müssen Sie Ihr Passwort jederzeit schützen und dürfen es Dritten nicht bekannt geben, da Sie persönlich für alle Bestellungen verantwortlich sind, die unter Verwendung Ihres Nutzernamens und Passworts getätigt werden.

3. Bearbeitung von Bestellungen und Vertragsschluss

Ihre Bestellung gilt als Angebot zum Kauf der darin genannten Produkte, wobei die vorliegenden AGB Anwendung finden. Alle Bestellungen bedürfen der Annahme durch uns.

Es liegt in unserem Ermessen, Bestellungen nicht anzunehmen, etwa, weil sie aussergewöhnlich sind, nach unserer Einschätzung nicht gutgläubig abgegeben wurden oder nicht von Privatpersonen stammen. Wir sind nicht verpflichtet, Gründe für die Ablehnung einer Offerte anzugeben, obschon es unserem Ermessen liegt, dies zu tun.

Falls wir Ihre Bestellung nach Erhalt annehmen, senden wir Ihnen per E-Mail eine Bestellbestätigung mit Angabe der Bestellnummer und Details der von Ihnen bestellten Produkte zusammen mit den AGB. Der Vertrag kommt in dem Zeitpunkt zustande, in dem Sie die Bestellbestätigung per E-Mail erhalten.

Die per E-Mail versandte Bestellbestätigung gilt als Kaufbeleg, den Sie aufheben sollten, da wir den Vertrag nicht archivieren.

4. Preise, Liefer- und Bearbeitungsgebühren und Steuern

Der für ein Produkt in Rechnung gestellte Preis bestimmt sich nach dem bei Aufgabe der Bestellung geltenden Preis und wird in der Bestellbestätigung angegeben.

Preise können durch uns ohne vorgängige Benachrichtigung geändert werden. Preiserhöhungen gelten nur für Bestellungen, die nach Inkrafttreten derartiger Änderungen abgegeben werden.

Die Produktpreise verstehen sich einschliesslich Mehrwertsteuer oder anderer anwendbarer Steuern; Liefer- und Bearbeitungsgebühren sind hingegen nicht eingeschlossen.

Separate Liefer- oder Bearbeitungsgebühren werden, zusammen mit der jeweiligen Mehrwertsteuer oder anderen Steuern, im Online Store während des Bestellprozesses sowie in jedem Fall auf der Bestellbestätigung ausgewiesen.

Falls es nicht möglich sein sollte, einzelne Kosten vor dem Vertragsschluss zu berechnen, werden Sie über die Grundlagen der Berechnung des Gesamtkaufpreises informiert.

5. Lieferung

Wir liefern die Produkte ausschliesslich in der Schweiz aus, wobei keine Lieferungen an folgende Adressen erfolgen:

  • Postfachadressen,
  • ausländische Adressen von Armeeangehörigen,
  • Hotel- und Herbergsadressen, und
  • Gefängnisse

Es bestehen folgende Zustellvarianten:

Standardzustellung: geschätzte Lieferzeit 3 bis 7 Werktage
Expresszustellung: geschätzte Lieferzeit 2 bis 3 Werktage

Die Lieferzeit sowie die von Ihnen gewählte Zustellvariante werden in der Bestellbestätigung festgehalten.

Ohne ausdrückliches Einverständnis Ihrerseits überschreitet die Lieferfrist 30 Tage nicht.

Falls Sie personalisierte Produkte bestellen, verlängert sich die Lieferfrist gemäss der von Ihnen gewählten Liefervariante um die Zeit für die Herstellung der fraglichen Produkte.

Falls Sie die Auslieferung verschieben oder den Erhalt der Lieferung verzögern, nachdem wir Sie über die versuchte Auslieferung der Produkte informiert haben, oder falls die Lieferung infolge Angabe einer unrichtigen Lieferadresse nicht erfolgen kann, geht die Lieferung an uns zurück. Falls die Produkte innerhalb von 7 Werktagen nach der ersten versuchten Auslieferung nicht ausgeliefert werden können und uns als unzustellbar zurückgehen, sind wir berechtigt, den Vertrag aufzulösen und Ihnen den Kaufpreis gemäss Artikel 9 zurückzuerstatten.

Wir übernehmen keine Haftung für verspätete oder ausbleibende Lieferungen, die nicht auf höhere Gewalt oder andere Ursachen zurückzuführen sind, für die keine Haftung unsererseits gemäss dem anwendbaren Recht oder anerkannten Rechtsprinzipien besteht.

Sie sollten die Lieferung und die erhaltenen Produkte innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Erhalt prüfen und den Zustand sowie die Vollständigkeit der Lieferung untersuchen. Mitteilungen über beschädigte oder fehlende Produkte sind an unseren Kundendienst zu richten.

6. Verfügbarkeit von Produkten

Wir übernehmen keine Gewährleistung für die Verfügbarkeit von Produkten im Online Store. Bis zur Annahme Ihrer Offerte behalten wir uns das Recht vor, die Verfügbarkeit von Produkten ohne Haftung oder vorgängige Mitteilung zu ändern, zu unterbrechen oder einzustellen.

7. Verwendungszwecke, Produktinformationen

Bitte stellen Sie vor Aufgabe einer Bestellung sicher, dass die fraglichen Produkte für den geplanten Verwendungszweck geeignet sind. Bitte verwenden Sie dafür den Online Store als Referenzquelle. Falls es Abweichungen zwischen Angaben im Online Store und Angaben auf einer anderen Webseite (oder anderen Informationsquellen) geben sollte, gehen die im Kaufzeitpunkt im Online Store abrufbaren Angaben vor.

8. Zahlung

Zahlungen können mittels VISA / Mastercard / Paypal oder Banküberweisung erfolgen. Alle Zahlungen unterliegen Sicherheitsprüfungen. Es ist daher möglich, dass Sie von uns kontaktiert werden, um Ihre Bestellinformationen und Ihre anderen Angaben, z.B. die Bestell- oder Lieferadresse, zu bestätigen oder zu belegen.

9. Rücknahmen und Rückerstattungen

Bitte beachten Sie, dass wir nur Rücknahmen und Rückerstattungen im Zusammenhang mit Produkten bearbeiten, die im Online Store erworben wurden.

Widerrufsrecht: Falls Sie Produkte für Ihren Privatgebrauch als Konsument erworben haben und Sie Ihr Widerrufsrecht ausüben und die Produkte zurücksenden möchten, müssen Sie unseren Kundendienst innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte entsprechend informieren. Falls mehrere Produkte auf der Grundlage desselben Vertrags geliefert wurden, erlischt das Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des letzten Produkts.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns das beiliegende Widerrufsformular retournieren oder uns auf anderem Weg eine unzweideutige Widerrufserklärung zukommen lassen, z.B. indem Sie unseren [Kundendienst] per Telefon oder E-Mail kontaktieren oder uns das Rücksendeformular retournieren.

Eine Rücksendung ist nur möglich für Produkte, die Sie sorgsam behandelt und nicht mehr oder anderweitig gebraucht haben, als erforderlich ist, um Natur, Eigenheiten und Funktionsweise der Produkte festzustellen. Sie haften für Beeinträchtigungen der Produkte, die darauf zurückzuführen sind, dass diese weitergehend oder anders benutzt wurden.

Bitte beachten Sie, dass für folgende Produkte kein Widerrufsrecht besteht:

-       Produkte, die nach Spezifikationen des Kunden hergestellt wurden oder klar personalisiert wurden,

-       versiegelte Unterwäsche, die nach der Auslieferung geöffnet wurde und aus hygienischen Gründen nicht für die Rückgabe geeignet ist.

Um Produkte zurückzusenden, können Sie das Widerrufsformular in Anhang 1 verwenden oder uns auf anderem Weg eine unzweideutige Widerrufserklärung zukommen lassen, z.B. indem Sie uns ein ausgefülltes Rücksendeformular retournieren, welches online oder von unserem Kundendienst erhältlich ist.

Nach Erhalt Ihrer Widerrufserklärung, senden wir Ihnen eine E-Mail zur Bestätigung.

Anschliessend müssen Sie uns die Produkte unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von maximal 14 Tagen zurücksenden, nachdem Sie uns über Ihren Widerruf informiert haben. Die direkt mit der Rücksendung der Produkte zusammenhängenden Kosten sind von Ihnen zu tragen.

Vorgehensweise für die Rücksendung von Produkten
Ein Rücksendeformular mit entsprechenden Instruktionen finden Sie in der Ihnen gelieferten Packung. Das Formular steht auch im Online Store zur Verfügung.
Sie müssen das Formular ausdrucken, ausfüllen und in die Packung mit den zurückzusendenden Produkten legen. Sie müssen die Produkte in ihrer Originalverpackung zurücksenden. Alle mitgelieferten Zubehörteile, Handbücher und kostenlose Zugaben, die in der Packung enthalten waren, müssen zusammen zurückgesendet werden.
Falls ein Produkt als Teil einer aus mehreren Produkten gebündelten Lieferung geliefert wurde, müssen alle Produkte zusammen zurückgesendet werden.
Bitte behandeln Sie die Produkte vorsichtig und senden Sie sie in dem Zustand an uns zurück, in dem sie Ihnen ausgeliefert wurden.
Bitte verpacken Sie die Produkte richtig und stellen Sie sicher, dass die Bestellnummer aussen auf der Packung klar ersichtlich ist.
Um eine prompte und sichere Rücksendung zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, die Angaben zur Rücksendung zu befolgen.

Wir erstatten Ihnen den Kaufpreis für die Produkte, zuzüglich der ursprünglichen Lieferkosten, innerhalb von 14 Tagen, nachdem Sie uns darüber informiert haben, dass Sie den Vertragsschluss widerrufen möchten. Allerdings können wir die Erstattung zurückhalten, bis die Produkte bei uns eingetroffen sind oder ein Nachweis über ihre effektive Rücksendung vorgelegt wurde. Falls Sie eine Expresszustellung wählen, werden Ihnen nur die Kosten für die ursprünglich gewählte Zustellvariante erstatten.

Die Rückerstattung wird per E-Mail bestätigt.
Die Zahlung erfolgt auf demselben Weg, den Sie für die ursprüngliche Transaktion gewählt haben.

Falls Sie 1) Produkte zurücksenden, zu deren Rücksendung Sie nicht berechtigt sind, 2) Sie die Produkte beschädigt oder anders bzw. weiter benutzt haben, als erforderlich wäre, um Natur, Eigenheiten oder Funktionsweise der Produkte festzustellen, 3) Produkte fehlen, oder 4) Sie im Zusammenhang mit der Handhabung oder Rücksendung der Produkte nicht die gebotene Sorgfalt angewendet haben, behalten wir uns vor, die Rücksendung bzw. Rückerstattung abzulehnen oder den zu erstattenden Betrag um den Minderwert der Produkte zu reduzieren.

Andere Rücksendungen: Falls die ausgelieferten Produkte nicht denen von Ihnen bestellten entsprechen, falls die Lieferung unvollständig ist, oder falls es während des Transports Beschädigungen gab, kontaktieren Sie bitte unverzüglich unseren Kundendienst per E-Mail oder Telefon für weitere Auskünfte.

10. Gewährleistung

Unsere Gewährleistung entspricht den in der Schweiz geltenden gesetzlichen Anforderungen.

Die näheren Angaben zu unserer Gewährleistung finden Sie auf unserer Webseite unter der Rubrik Gewährleistung.

Bitte beachten Sie, dass die von uns eingeräumte Gewährleistung Ihre gesetzlichen Rechte nicht beeinträchtigt, ausschliesst oder beschränkt, und auch nicht so verstanden werden sollte.

Falls Sie der Auffassung sind, dass Ihnen Gewährleistungsansprüche zustehen, kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst.

11. Personendaten

Für den Umgang mit Ihren Personendaten gelten die auf unserer Webseite abrufbare Datenschutzregelung sowie die zusätzlich in diesen AGB enthaltenen Bestimmungen. Damit Sie im Online Store Produkte beziehen können, müssen Sie der Datenschutzregelung und der darin beschriebenen Bearbeitung von Personendaten zustimmen.

Wir bemühen uns, die Angaben zur Ihrer Bestellung und Zahlung vertraulich zu halten. Eine Haftung für Schäden als Folge eines nicht-autorisierten Zugangs Dritter zu Daten, die Sie im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite zur Verfügung gestellt haben, besteht nicht (ausser im Fall nachweislicher grober Fahrlässigkeit unsererseits).

12. Unsere Haftung

Unsere Verpflichtungen und unsere Haftung im Zusammenhang mit dem Verkauf der Produkte werden abschliessend durch diese AGB beschrieben. Soweit gesetzlich zulässig, werden jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherungen mit Ausnahme der in diesen AGB ausdrücklich aufgeführten Zusicherungen und Gewährleistungen ausgeschlossen. Insbesondere übernehmen wir keinerlei Haftung dafür, dass sich die Produkte für ihren Verwendungszweck eignen, ausser wenn Sie uns im Vorfeld des Vertragsschlusses über diese Zwecke informiert und wir diese akzeptiert haben.

Obschon wir uns bemühen, die Richtigkeit der Informationen im Online Store zu überprüfen, geben wir keine Zusicherungen und übernehmen keine Haftung dafür, dass der Online Store Ihren Anforderungen entspricht, dass er ohne Unterbrechung, zeitgerecht oder fehlerfrei zur Verfügung steht, dass Mängel behoben werden, dass die Webseite oder der zu ihrer Hochschaltung verwendete Server ohne Virus oder sonstige Mängel funktionieren, und der Online Store jederzeit mit allen Funktionalitäten, fehlerfrei und zuverlässig funktioniert. Es besteht keinerlei Haftung unsererseits für den Verlust von Inhalten oder Materialien, welche Sie in den Online Store hochladen oder welche Sie mit dessen Hilfe übermitteln.

Es besteht keinerlei Haftung unsererseits, weder vertraglicher noch ausservertraglicher Natur, für entgangenen Gewinn, den Verlust von Verträgen, Geschäftsmöglichkeiten oder erwarteten Ersparnissen, den Verlust von Daten, Reputationsschäden oder andere, wie auch immer geartete indirekte Schäden oder Folgeschäden. Soweit von Gesetzes wegen eine zwingende Haftung besteht, insbesondere für fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Personenschäden, wird diese durch die vorausgehende Haftungsbeschränkung nicht beeinträchtigt.

13. Allgemeine Bestimmungen

Der Online Store darf nicht für widerrechtliche Zwecke oder in einer widerrechtlichen Art und Weise genutzt werden. Sie verpflichten sich, alle den Online Store und die in diesem Zusammenhang geschlossenen Transaktionen betreffenden Gesetze und Regelungen einzuhalten.

Falls einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig, widerrechtlich oder undurchsetzbar sein sollten, soll die betroffene Bestimmung soweit als zulässig Bestand haben. Die Gültigkeit, Zulässigkeit und Verbindlichkeit der anderen Bestimmungen wird dadurch nicht berührt.

Im Zusammenhang mit Käufen im Online Store werden wir auf elektronischem Weg, insbesondere durch den Versand von E-Mails oder das Hochladen von Inhalten, kommunizieren.

Soweit Ihnen von Gesetzes wegen zwingende, unverzichtbare Rechte zustehen, werden diese durch die vorliegenden AGB nicht beeinträchtigt (und die AGB sind auch nicht in diesem Sinne zu verstehen).

14. Kundendienst

Unser Kundendienst unterstützt Sie bei allen Fragen im Zusammenhang mit Bestellungen über den Online Store. Sie erreichen uns per E-Mail oder Telefon von montags bis freitags zwischen 9 und 17 Uhr (mit Ausnahme von öffentlichen Feiertagen):

Telefonisch: +41 44 580 9988
Per E-Mail: ecommerce.orders@suunto.com

15. Anwendbares Recht

Diese AGB unterliegen schweizerischem Recht.