TutorialTuesday

Navigieren mit Suunto Spartan GPS-Uhren

TutorialTuesday

Navigieren mit Suunto Spartan GPS-Uhren

20 November 2017

Suunto Spartan GPS-Uhren sind leistungsfähige Tools, mit denen Sie einer vorausgeplanten Route folgen, zu einem Point of Interest gehen, oder einfach nur Ihren Weg zu Ihrem Ausgangspunkt zurück finden können. Erfahren Sie mehr und Sie können Neues vertrauensvoll erkunden.

Folgen Sie Ihrem eigenen Pfad

Suunto Spartan Navigation / Brotkrümelpfad

Die einfachste Art der Navigation mit Ihrer Suunto Spartan ist der Brotkrümelpfad, die Wegstrecke, die Sie bereits zurückgelegt haben. Wenn Sie eine Aktivität in einem Sportmodus mit aktiviertem GPS aufzeichnen, wird er automatisch als gestrichelte Linie dargestellt. (Lesen Sie hier mehr über die Personalisierung und Einstellungen von Sportmodi)


Der Weg zurück auf Ihrem Brotkrümelpfad ist hilfreich, wenn Sie auf demselben Weg zum Ausgangspunkt zurückkehren möchten, auf dem Sie gekommen sind.

Durch Tippen auf den Bildschirm oder gedrückt halten der Mitteltaste können Sie die Ansicht der Route vergrößern und verkleinern. Sie können die Vergrößerungsstufe mit der oberen oder unteren Taste anpassen.

 

Zurückfinden zu Ihrem Ausgangspunkt

Eine weitere praktische Möglichkeit zum Navigieren mit der Suunto Spartan ist die Find-Back-Funktion. Wenn Sie eine Aktivität mit GPS aufzeichnen, speichert die Suunto Spartan den Ausgangspunkt Ihres Trainings automatisch. Mit der Find-Back-Funktion kann Ihre Uhr Sie direkt zu Ihrem Ausgangspunkt zurückführen.

Mit dem Brotkrümelpfad leitet die Uhr Sie entlang Ihrer ursprünglichen Route zurück, im Gegensatz dazu zeigt Ihnen die Find-Back-Funktion die direkte Richtung und Entfernung zum Ausgangspunkt.

Wischen Sie zum Starten der Navigation mit Find-Back nach links, oder drücken Sie die Mitteltaste, bis das Navigationsdisplay angezeigt wird. (Beachten Sie bitte Folgendes: Damit die Uhr Ihren Ausgangspunkt kennt, müssen Sie die gesamte Aktivität von Beginn an mit der Uhr aufzeichnen.)

Suunto Spartan Navigation / Navigationsmenü

Öffnen Sie das Shortcut-Menü durch Wischen nach oben oder Drücken der rechten unteren Taste. Scrollen Sie zu Find-Back und wählen Sie es durch Tippen auf den Bildschirm oder Drücken der Mitteltaste aus.

Suunto Spartan Navigation / Find-Back

Nachdem Find-Back ausgewählt wurde, wird die Navigationsführung im ausgewählten Sportmodus als letzte Anzeige dargestellt.

 

Navigieren zum Point of interest

Suunto Spartan Navigation / POI-Richtung & Entfernung

Mit Ihrer Suunto Spartan können Sie zu jedem Point of Interest (POI) in der POI-Liste Ihrer Uhr navigieren. Sie können POIs entweder in Suunto Movescount erstellen und auf Ihre Uhr synchronisieren, oder unterwegs Standorte direkt als POI auf Ihrer Uhr speichern.

Erfahren Sie hier mehr darüber, wie Sie einen POI erstellen und zu ihm navigieren. 

 

Navigieren entlang einer Route während des Trainings


 

Um einer Route entlang navigieren zu können, müssen Sie diese zuerst erstellen, oder eine öffentliche Route in Movescount auswählen und auf Ihre Uhr synchronisieren.

Beginnen Sie mit der Routennavigation durch Auswählen Ihres gewünschten Sportmodus (mit GPS-Nutzung), öffnen Sie dann die Sportmodusoptionen durch Wischen nach oben oder Drücken der rechten unteren Taste. Alternativ, wenn Sie bereits aufzeichnen, halten Sie zum Öffnen der Sportmodusoptionen die Mitteltaste gedrückt.

Suunto Spartan Navigation / Routenliste

Wählen Sie in den Optionen zuerst Navigation und danach Routen. Die Liste der auf Ihre Uhr synchronisierten Routen wird angezeigt. Wählen Sie die gewünschte Route mit der Mitteltaste aus, um weitere Informationen dazu zu erhalten. Drücken Sie anschließend die obere Taste zum Starten der Navigation. Wenn Sie die Trainingsaufzeichnung noch nicht gestartet haben, bringt Sie der letzte Schritt zurück zu den Sportmodusoptionen. Scrollen Sie nach oben zur Startansicht und starten Sie Ihre Aufzeichnung wie gewohnt.

Suunto Spartan Navigation / Routenliste 

 

 

Wenn Sie während des Trainings nach rechts wischen oder die Mitteltaste drücken, gelangen Sie in das Navigationsdisplay, in dem Ihre gewählte Route angezeigt wird. Ihre Position wird relativ zur Route angezeigt. Wenn Sie die geplante Route verlassen haben, zeigt die Uhr eine Nachricht an, dass Sie von der Route abgewichen sind. Zudem sehen Sie die zurückgelegte Wegstrecke als Brotkrümelansicht.

 

Suunto Spartan Navigation / Routenzoom

Durch Tippen auf den Bildschirm oder gedrückt halten der Mitteltaste können Sie die Ansicht vergrößern und verkleinern. Sie können die Vergrößerungsstufe mit der oberen oder unteren Taste anpassen.

 

Suunto Spartan Navigation / Nächster Wegpunkt
 

Wenn Sie Wegpunkte auf Ihrer Route eingegeben haben, informiert die Uhr Sie, wenn Sie sich diesen nähern. Dieselben Benachrichtigungen erhalten Sie beim Navigieren zu POIs. Bei der Anpassung Ihrer Sportmodi können Sie auch die geschätzte Ankunftszeit (ETA, Estimated time of arrival to a waypoint) und die geschätzte Wegzeit (ETE, Estimated time to route’s end) als Datenfelder hinzufügen.

Öffnen Sie Navigationsoptionen durch Wischen nach oben im Navigationsdisplay oder Drücken der unteren Taste. In den Navigationsoptionen können Sie beispielsweise Ihren aktuellen Standort speichern oder eine andere Route bzw. einen POI zum Navigieren auswählen.

Sie können die Routennavigation auch durch Auswählen von „Navigation“ in der Startanzeige aufrufen und dann zu Ihrer gewünschten Route scrollen.

 

Höhennavigation der Route

Wenn Sie einer Route mit Höhenangaben folgen, können Sie auch anhand der Auf- und Abstiege navigieren, die in der Anzeige Höhenprofil Ihrer Route dargestellt werden. Wischen Sie im Hauptfenster des Navigationsdisplays (in dem Ihre Route angezeigt wird) nach links, oder drücken Sie die Mitteltaste, um zur Anzeige Höhenprofil zu wechseln.

Suunto Spartan Navigation / Route-Höhennavigation

In der Anzeige Höhenprofil werden folgende Daten angezeigt:

Oben: Ihre aktuelle Höhe 

Mitte: Höhenprofil mit Ihrer aktuellen Position 

Unten: Verbleibender Auf- oder Abstieg (zum Wechseln der Ansicht tippen Sie auf den Bildschirm) 


Wenn Sie bei Verwendung der Höhennavigation zu weit von der Route abgewichen sind, zeigt Ihnen Ihre Uhr in der Anzeige Höhenprofil eine Meldung zur Routenabweichung an. Wenn Sie diese Nachricht sehen, fahren Sie erst dann mit der Höhennavigation fort, wenn Sie zum Display Routennavigation gescrollt haben, um wieder auf den richtigen Weg zu gelangen.

 

Bitte beachten Sie: Um auf die Navigationsoptionen zugreifen zu können, muss das GPS in Ihrem verwendeten Sportmodus aktiviert sein. Wenn die GPS-Genauigkeit des Sportmodus OK oder Gut ist, wird sie auf Beste geändert, wenn eine Route oder ein POI ausgewählt wird.

TutorialTuesday