Share
30 September 2016

Mit einer gemeinsamen Initiative möchten Suunto und Finnair alle zu einem aktiveren Lebensstil inspirieren

Suunto hat mit dem Vielfliegerproramm Finnair Plus der finnischen Fluggesellschaft Finnair eine langfristige, strategische Partnerschaft geschlossen, um Innovation und Digitalisierung zu stärken und einen gesunden Lebensstil zu fördern.

Suunto, ein führender Hersteller tragbarer Technologieprodukte und Sportuhren feiert dieses Jahr sein 80-jähriges Jubiläum. Das Unternehmen möchte mit der Partneschaft neue, potentielle Kunden ansprechen, die sich für tragbare Technologie- und Sportlösungen interessieren.

„Unsere Kunden sind zunehmend an einem aktiven Lebensstil und dem ganzheitlichen Wohlbefinden interessiert. Wir haben deshalb gemeinsam mit Suunto diese neue, einzigartige Initiative ins Leben gerufen, mit der wir unsere Kunden bestärken, körperliche Aktivität zu einem wichtigen Teil ihres Lebensstils zu machen“, sagt Johanna Jäkälä, VP Brand, Marketing & Customer Loyalty of Finnair.

Im Rahmen dieser Kooperation wurde im Juli die erste Kampagne, Be Active, gestartet, in der Teilnehmer Finnair-Plus-Prämienpunkte durch Laufen gewinnen können.

Laufen für Vielfliegerpunkte

Die Idee hinter unserer laufenden Kampagne Be Active ist ganz einfach: Zeichnen Sie Ihre Läufe mit einer Suunto GPS-Uhr oder der Suunto Movescount App auf, synchronisieren Sie sie mit der Sportcommunity und dem Serviceprogramm Suunto Movescount, und Sie erhalten die Chance, Finnair-Plus-Prämienpunkte zu gewinnen. Je mehr Sie laufen, desto mehr Punkte können Sie sammeln und desto größer sind Ihre Gewinnchancen. Finnair wird im Verlauf der Kampagne insgesamt 10 Millionen Finnair-Plus-Punkte verschenken.

Die Kampagne findet weltweit statt und die glücklichen Gewinner werden jeden Monat per Zufall gezogen. Die Punkte können für Finnair-Flüge, Upgrades und für den Kauf vieler verschiedener Produkte und Dienstleistungen verwendet werden. Die Kampagne dauert bis Ende Oktober 2016.

Seit Beginn der Kampagne haben Tausende von aktiven Personen Punkte bei ihren Läufen gesammelt. Bislang wurden Läufe über stolze 270.000 km erfasst. Die erste Gewinnerin erhielt nahezu 300.000 Finnair-Plus-Punkte und kann nun einen Traum verwirklichen – mit ihren Punkten kann sie jetzt nach Japan fliegen und auf den Hängen des Mount Fuji laufen.

Ansprechende Lauf- und Outdoor-Funktionalitäten für aktive Reisende

Heatmaps in Suunto Movescount sind eine neue, einzigartige Funktionalität, die Lauf- und andere, von Suunto Movescount Mitgliedern häufig verwendete, Sportrouten zeigen. Mit ihnen kann man auf Urlaubs- und Geschäftsreisen schnell und problemlos neue Orte entdecken. Laden Sie die fertigen Routen einfach herunter und Sie können Ihre Aktivitäten an einem neuen Ort leicht planen. Zudem stellt Suunto Movescount aktiven Personen viele andere wertvolle Funktionalitäten zur Verfügung, wie Tools zum Verfolgen und Analysieren Ihrer Laufleistung und Ihres Fortschritts.

Enthusiastische Läufer können auch auf ihren Urlaubs- oder Geschäftsreisen in große Städte wie London, New York, Shanghai oder Tokio interessante Lauforte abrufen. Zudem wird durch die Veranstaltung von Suunto Destination Run Lauf-Events an populären Orten Enthusiasten die Möglichkeit gegeben, an Gruppenläufen teilzunehmen.

Finnair und Suunto werden interessante Lauforte auch im Bordunterhaltungsprogramm der Fluglinie vorstellen. Ab Herbst 2016 werden die Routen im Bordunterhaltungsprogramm (IFE, Inflight Entertainment System) der Airbus A350, des neuesten Flugzeugs der Finnair, integriert sein. Suunto wird außerdem seinen eigenen Abenteuerkanal im IFE-System von Finnair unterhalten, mit dem Millionen von Reisenden aus aller Welt erreicht werden.

Eine langfristige Partnerschaft

Suunto und Finnair haben große Pläne für die langfristige Entwicklung und Erweiterung ihrer Partnerschaft, wie beispielsweise das Hinzufügen neuer sportlicher Aktivitäten und das Testen von Produkten.

„Wir sind stolz auf unsere Partnerschaft mit Finnair. Ihr Heimatflughafen ist Helsinki, ein internationales Drehkreuz, das jeden Tag tausende Personen aus Asien und Europa miteinander verbindet. Gemeinsam können wir die Leute zu einem aktiven Leben inspirieren und anleiten, mit den Suunto Movescount Heatmaps neue Orte rund um die Welt kennenzulernen.“ So bringt Mikko Moilanen, Präsident von Suunto, die neue Partnerschaft auf einen Nenner.

Auch Sie können noch an der Kampagne Be Active teilnehmen. Klicken Sie für die Anleitung zum Verbinden Ihrer Finnair Plus und Suunto Movescount Konten  hier.

 

Nähere Informationen erhalten Sie von

Suunto:
Partnership Manager Anna de Torres
+358 50 576 6015, Anna.de.Torres@suunto.com

Finnair:
Development Manager Karolina Baszarkiewicz
+358 40 506 7929, Karolina.Baszarkiewicz@finnair.com

Die ersten Gewinner der Kampagne wurden gezogen
Website der Kampagne Be Active mit Finnair Plus und Suunto
Suunto Movescount
Finnair Plus

Suunto ist seit 1936 wegweisend im Bereich Design und Innovation von Sportuhren, Tauchcomputern und Sportinstrumenten, in die Abenteurer aus aller Welt ihr Vertrauen setzen. Ob für Aufstiege im Hochgebirge oder Tauchgänge in Meerestiefen – mit Suunto sind Outdoor-Abenteurer körperlich und mental bestens auf die Erkundung neuer Gebiete vorbereitet.

Finnair bedient Flugstrecken zwischen Asien, Europa und Nordamerika und legt Wert auf schnelle Verbindungen über Helsinki. Mehr als zehn Millionen Passagiere werden jährlich zu 17 Städten in Asien und über 60 Flugzielen in Europa befördert. Finnair ist Mitglied von oneworld, der Allianz der weltweit führenden Fluggesellschaften.


Über Suunto

Suunto wurde im Jahr 1936 gegründet, als der finnische Orientierungsläufer und Ingenieur Tuomas Vohlonen eine Methode zur Massenfertigung flüssigkeitsgefüllter Kompasse erfand. Seitdem ist Suunto Vorreiter in Sachen Design und Innovation für Sportuhren, Tauchcomputer und Präzisionsinstrumente, in das Abenteurer aus aller Welt ihr Vertrauen setzen. Ob für Aufstiege ins Hochgebirge oder Tauchgänge in Meerestiefen – mit Suunto sind Outdoor-Abenteurer körperlich und mental bestens auf die Erkundung neuer Gebiete vorbereitet.

Der Hauptsitz und Produktionsbetrieb von Suunto befindet sich im finnischen Vantaa. Suunto beschäftigt weltweit mehr als 400 Mitarbeiter und verkauft seine Produkte in über 100 Ländern. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Amer Sports Corporation mit den Schwestermarken Salomon, Arc'teryx, Atomic, Wilson, Precor, Mavic und Enve.

Zurück
Drei eindrucksvolle D4i Novo Varianten für den Weltmarkt
Weiter
Die Suunto Customized Collection wird um drei neue Uhren erweitert