Suunto Ambit3 Peak Benutzerhandbuch - 2.4

FusedAlti

FusedAltiTM kombiniert GPS- und barometrische Höhendaten. Durch die Kombination beider Messverfahren zur Höhenberechnung werden Ungenauigkeiten auf intelligente Weise korrigiert.

HINWEIS:

Standardmäßig wird die Höhe mit FusedAlti ermittelt, wenn Sie beim Training GPS verwenden und wenn Sie navigieren. Wenn das GPS deaktiviert ist, wird die Höhe mit dem barometrischen Sensor ermittelt.

Wenn Sie FusedAlti nicht zur Höhenmessung verwenden möchten, können Sie die Funktion im Optionsmenü deaktivieren.

So deaktivieren Sie FusedAlti:

  1. Halten Sie Weiter gedrückt, um das Optionsmenü aufzurufen.
  2. Blättern Sie mit Light Lock zu Höhe-Baro, und bestätigen Sie die Auswahl mit Weiter.
  3. Blättern Sie mit Start Stop zu FusedAlti, und bestätigen Sie die Auswahl mit Weiter.
  4. Schalten Sie FusedAlti mit Start Stop oder Light LockAus, und bestätigen Sie mit Weiter.

Wenn das Gerät den Modus Zeit verwendet, können Sie eine neue Referenz für die barometrische Höhe mit FusedAlti suchen. Dabei wird das GPS für höchstens 15 Minuten aktiviert.

So suchen Sie nach einer neuen Referenz für die barometrische Höhe mit FusedAlti:

  1. Halten Sie Weiter gedrückt, um das Optionsmenü aufzurufen.
  2. Blättern Sie mit Light Lock zu Höhe-Baro, und bestätigen Sie die Auswahl mit Weiter.
  3. Blättern Sie mit Light Lock zu Referenz, und bestätigen Sie die Auswahl mit Weiter.
  4. Blättern Sie mit Start Stop zu FusedAlti, und bestätigen Sie die Auswahl mit Weiter. Das GPS wird eingeschaltet, und das Gerät beginnt mit der Höhenberechnung unter Verwendung von FusedAlti.

new reference FusedAlti Ambit3 Peak

HINWEIS:

Bei guten Bedingungen dauert es 4 bis 12 Minuten, bis FusedAlti aktiviert wird. In dieser Zeit zeigt die Suunto Ambit3 Peak die barometrische Höhe an. Das Zeichen ~ vor der Höhenangabe weist darauf hin, dass die Messung inkorrekt sein kann.