Suunto Spartan Trainer Wrist HR Bedienungsanleitung - 1.11

Routen

Mit Ihrer Suunto Spartan Trainer Wrist HR können Sie entlang Routen navigieren. Planen Sie Ihre Route in Suunto Movescount und übertragen Sie sie bei der nächsten Synchronisation auf Ihre Uhr.

Navigieren zu einer Route:

  1. Öffnen Sie die Startanzeige durch Drücken der rechten oberen Taste.
  2. Scrollen Sie zu Navigation und drücken Sie die Mitteltaste.

    Navigation icon Trainer

  3. Scrollen Sie zu Routen und drücken Sie die Mitteltaste, um die Liste Ihrer Routen zu öffnen.

    Routes list Trainer

  4. Scrollen Sie zu der Route, die Sie aufrufen möchten, und drücken Sie auf die Mitteltaste.

  5. Drücken Sie die rechte obere Taste zum Starten der Navigation.
  6. Wenn Sie die Navigation stoppen möchten, drücken Sie die rechte obere Taste erneut.

    Route overview Trainer

Zum Vergrößern oder Verkleinern der detaillierten Ansicht halten Sie die Mitteltaste gedrückt. Sie können die Vergrößerungsstufe mit der rechten oberen oder unteren Taste anpassen.

Route zoom Trainer

Im Navigationsdisplay können Sie durch Drücken der unteren Taste eine Liste mit Shortcuts öffnen. Über die Shortcuts können Sie schnell auf Navigationspunkte zugreifen, wie beispielsweise Speichern Ihres aktuellen Standorts, oder Auswählen einer anderen Route zum Navigieren.

In allen Sportmodi mit GPS steht Ihnen auch die Option Routenauswahl zur Verfügung. Siehe Navigieren während des Trainings.

Navigationsführung

Während der Navigation auf einer Route hilft Ihnen Ihre Uhr durch zusätzliche Benachrichtigungen entlang der Strecke dabei, auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Wenn Sie beispielsweise mehr als 100 m (330 ft) von der Route abgewichen sind, meldet Ihre Uhr, dass Sie nicht auf dem richtigen Weg sind und informiert Sie auch, wenn Sie wieder on route sind.

Wenn Sie an einem Wegpunkt oder POI der Route angelangt sind, informiert Sie ein Pop-up über die Entfernung und geschätzte Wegzeit (ETE) bis zum nächsten Wegpunkt oder POI.

HINWEIS:

Wenn Sie sich beispielsweise in einer Achterform bewegen und an einer überkreuzenden Stelle der Route in die falsche Richtung weitergehen, nimmt die Uhr an, dass Ihre Richtungsänderung beabsichtigt war. Die Uhr zeigt den nächsten Wegpunkt nun anhand der aktuellen, neuen Bewegungsrichtung an. Um bei einer komplizierten Route sicherzustellen, dass Sie immer auf dem richtigen Weg sind, sollten Sie Ihre Brotkrümelansicht immer im Auge behalten.

Höhennavigation

Wenn Sie auf einer Route mit Höheninformationen navigieren, können Sie auch anhand der im Display Höhenprofil angezeigten Auf- und Abstieg navigieren. Drücken Sie im Hauptfenster des Navigationsdisplays (in dem Ihre Route angezeigt wird) die Mitteltaste, um zur Ansicht Höhenprofil zu wechseln.

In der Anzeige Höhenprofil werden folgende Daten angezeigt:

  • Oben: Ihre aktuelle Höhe
  • Mitte: Höhenprofil mit Ihrer aktuellen Position
  • Unten: Verbleibender Auf- oder Abstieg (drücken Sie die linke obere Taste, um zwischen den Ansichten zu wechseln)

Höhennavigation - Trainer

Wenn Sie während der Verwendung der Höhennavigation zu weit von der Route abgewichen sind, zeigt Ihnen Ihre Uhr im Display Höhenprofil die Meldung Routenabweichung an. Wenn Sie diese Nachricht sehen, fahren Sie nicht mit der Höhennavigation fort, sondern scrollen Sie zum Display Routennavigation, um wieder auf den richtigen Weg zu gelangen.