Suunto Spartan Trainer Wrist HR Benutzerhandbuch - 1.10

Batterie

Die Nutzungsdauer je Batterieladung hängt davon ab, wie und unter welchen Bedingungen Sie Ihre Uhr verwenden. Bei niedrigen Temperaturen ist beispielsweise die Nutzungsdauer pro Ladevorgang kürzer. Die Ladekapazität wiederaufladbarer Batterien verringert sich in der Regel mit der Zeit.

HINWEIS:

Sollte die Ladekapazität innerhalb eines Jahres oder bei maximal 300 Ladezyklen (je nachdem was zuerst erreicht ist) aufgrund eines Defekts ungewöhnlich schnell abnehmen, übernimmt Suunto die Kosten des Batteriewechsels.

Wenn der Batterieladestand unter 10% sinkt, wird das Symbol für niedrigen Batteriestand im Display der Uhr angezeigt. Wenn der Ladestand sehr niedrig ist, wechselt Ihre Uhr in den Ruhemodus und das Ladesymbol wird angezeigt.

Kritischer Batteriestand - Spartan Trainer

Laden Sie Ihre Uhr mit dem USB-Kabel im Lieferumfang. Wenn der Batteriestand hoch genug ist, wechselt die Uhr wieder in den Normalmodus.

WARNUNG:

Laden Sie Ihre Uhr nur mit USB-Adaptern gemäß Norm IEC 60950-1 für eingeschränkte Stromversorgung. Durch Verwendung von nicht-kompatiblen Adaptern kann Ihre Uhr beschädigt oder ein Brand verursacht werden.