Share

Suunto Spartan Lösung Versionshinweise 28. September 2016

Suunto Movescount Update Version 51

Neue Funktionen
  • Unterstützung bei der Trainingsplanung und der Kommunikation für Coaches und Sportler
  • Neues, verbessertes Erscheinungsbild und intuitive Seitennavigation
  • Kalorien-, Distanz- und Dauerübersicht über die letzten 30 Tage


Suunto Spartan Ultra & Spartan Sport Uhr Firmware-Version 1.2.0

Neue Funktionen
  • Konfigurierbarer Wecker mit Optionen fürs Ertönen einmal, an Wochentagen oder jeden Tag
  • Farbmusterauswahl zusätzlich zur Stilauswahl für das Ziffernblatt
  • Möglichkeit, einen Move nach dem Move oder später aus dem Uhrenprotokoll zu löschen
  • Das Menü für Zeitzonen-Einstellungen wurde erweitert und vereinfacht
  • Batteriestand und Zeit können während des Trainings durch Tippen auf den Bildschirm angesehen werden
  • Möglichkeit für die Eingabe des Gefühls nach jedem Move, für eine langfristige Verfolgung in Suunto Movescount
Verbesserungen
  • Die Benutzeroberfläche der Uhr reagiert schneller auf Interaktionen
  • Die Stoppuhr läuft beim Verlassen zum Menü im Hintergrund weiter
  • Mobile Sync ist schneller bei unveränderten Einstellungen
  • Suche im Uhrenmenü ist während des Syncs gesperrt, um den Prozess nicht zu stören
Bekannte Probleme
  • Protokolle, Tagesaktivität und Belastung gehen beim Firmware-Update weiterhin verloren
  • Qualität der Schrittfrequenz beim Laufen ist manchmal schlecht im Backend
  • Die Höhe wird beim Freiwasserschwimmen weiterhin angezeigt
  • Die Kompass-Deklination wird nicht mit Suunto Movescount synchronisiert
Fehlerbehebungen
  • Der Benutzer kann nun die Höhe auf mehr als 400 Meter einstellen
  • Der Kalorienverbrauch bei der Tagesaktivität enthält jetzt auch aus Schritten berechnete Kalorien
  • In Suunto Movescount wurde die zusätzliche Aktivitätsänderungsrunde aus der Rundentabelle entfernt
  • Das Trainingsprotokoll kann nun auch mit Tippen im Logbuch geöffnet werden
  • Behebung der Probleme mit Geräteabstürzen
  • Poolschwimmen wurde manchmal nicht in Suunto Movescount hochgeladen
  • Spitzen bei der Schwimmzugfrequenz behoben
  • Fehler beim Datum- und Zeitsync mit Suunto Movescount behoben
  • Zurücksetzungen der Uhr beim Tastendrücken während des Syncs behoben
  • GPS-Abstürze bei sehr langen Moves behoben
  • Das Training geht nicht mehr verloren, wenn die Batterie leer wird
  • Freiwasserschwimmen enthält nun auch Erholungszeit
  • Hängenbleiben der Uhr in der Ansicht "Training beginnen" behoben
  • Die vertikale Geschwindigkeit wird in der Schwimmphase vom Triathlon nicht mehr aufgezeichnet