Share
28 Mai 2015

Ab sofort neue Funktionalitäten für den Suunto EON Steel

Foto: Petteri Viljakainen

Im Software-Update sind Gaszeit, CCR-Modus, Gasverbrauch in Echtzeit und Feststellfunktion für die Kompasspeilung enthalten.

Suunto EON Steel Ihren wachsenden Tauchfähigkeiten anpassen, somit wächst er in seinen Aufgaben mit Ihnen und bleibt unverändert zuverlässig. Wie bereits im letzten Herbst bekanntgegeben, können Sie die Software Ihres EON Steel selbst aktualisieren. Das jetzt erhältliche Update bringt viele neue, gefragte Funktionalitäten.

Gaszeit

Mit der neuen Gaszeitmessung können Sie leichter abschätzen, wie lange Sie unter Einberechnung Ihres aktuellen Flaschendruckes und der aktuellen Atemfrequenz noch tauchen können.

  Rebreather Modus

Der Rebreather-Modus (CCR) mit geschlossenem Kreislauf macht den Suunto EON Steel zum perfekten Backup-Tauchcomputer bei Rebreather-Tauchgängen. In Kombination mit dem Suunto Fused™ RGBM geben Ihnen die CCR-Funktionalitäten zusätzliche Sicherheit bei Ihren Rebreather-Tauchgängen.

Gasverbrauch

Der Suunto EON Steel ist der erste Tauchcomputer, der den Gasverbrauch in Echtzeit berechnet. Mit zunehmender Verbesserung Ihrer Tauchfähigkeiten werden Sie merken, wie sich Ihr Komfortniveau auf Ihren Gasverbrauch auswirkt – je entspannter Sie sind, desto weniger Gas verbrauchen Sie.

Feststellfunktion für die Kompasspeilung

Die neue Feststellfunktion für die Peilung erleichtert Ihnen die Orientierung und stellt sicher, dass Sie Ihre Richtung beibehalten. So können Sie beispielsweise eine Peilung in Richtung zum Riff einstellen, bevor Sie das Boot verlassen.

Sie können das kostenlose EON Steel Update mit der Suunto DM5 Software herunterladen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Suunto EON Steel Software-Update 1.1.


Über Suunto

Suunto wurde im Jahr 1936 gegründet, als der finnische Orientierungsläufer und Ingenieur Tuomas Vohlonen eine Methode zur Massenfertigung flüssigkeitsgefüllter Kompasse erfand. Seitdem ist Suunto Vorreiter in Sachen Design und Innovation für Sportuhren, Tauchcomputer und Präzisionsinstrumente, in das Abenteurer aus aller Welt ihr Vertrauen setzen. Ob für Aufstiege ins Hochgebirge oder Tauchgänge in Meerestiefen – mit Suunto sind Outdoor-Abenteurer körperlich und mental bestens auf die Erkundung neuer Gebiete vorbereitet.

Der Hauptsitz und Produktionsbetrieb von Suunto befindet sich im finnischen Vantaa. Suunto beschäftigt weltweit mehr als 400 Mitarbeiter und verkauft seine Produkte in über 100 Ländern. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Amer Sports Corporation mit den Schwestermarken Salomon, Arc'teryx, Atomic, Wilson, Precor, Mavic und Enve.

Zurück
Verbessern Sie mit der Suunto Ambit3 Ihre Laufleistung und verfolgen Sie Ihre Erholung
Weiter
Die Suunto Movescount App steht jetzt als Android Open Beta zur Verfügung.