Share
19 Mai 2016

Neue Suunto Traverse Sapphire Black führt Suuntos Designerbe fort

Die Suunto Traverse Kollektion hat mit der Uhr Sapphire Black einen Neuzugang erhalten. Das Uhrenglas des neuesten Suunto Traverse Familienmitglieds ist aus deutlich haltbarerem Saphirkristall. Das Innenleben der Sapphire Black ist mit denselben zuverlässigen Outdoor- und einfachen Navigationsfunktionen ausgestattet, die letzten Herbst für die gesamte Suunto Traverse Produktlinie eingeführt wurden.

Suunto Traverse Sapphire Black"Die Reihe der All Black Uhren, wie die Suunto Core All Black, bestimmen das legendäre Suunto Design und wir wollten mit der Einführung der Traverse Sapphire Black diese gute Tradition der Suunto Traverse Familie fortführen. In dieser besonderen Version wollten wir die Robustheit durch die Verwendung von Saphirkristallglas noch weiter stärken und eine Uhr schaffen, die wie durch eine Tarnkappe geschützt ist“, erklärt der Suunto Industrial Designer, Tuomas Reivo.

Vielfältige Outdoor-Funktionen und GPS-/GLONASS-Navigation

Suunto Traverse Uhren sind durch den schnellen Zugriff auf die Hauptfunktionen sehr benutzerfreundlich. Die Uhren unterstützen die beiden Satellitennavigationssysteme GPS und GLONASS. Mit Schlüsselstatistiken, wie Höhe und Distanz, können Sie Ihren Fortschritt unterwegs verfolgen und laufend POIs speichern. Der automatische Brotkrümelpfad sorgt dafür, dass Sie bei Bedarf denselben Weg zurückgehen können.

Höhe, vertikale Geschwindigkeit und Gesamtaufstieg werden mit FusedAlti™ genau gemessen, und die Daten des barometrischen Drucks werden mit den Höhenangaben über Satelliten kombiniert. Warnungen, wie Unwetterwarnungen, machen sich durch Vibrationen bemerkbar, wobei störender Lärm auf ein Minimum beschränkt wird. Die Hintergrundbeleuchtung der Suunto Traverse kann als besonders helle Taschenlampe aktiviert werden, damit Sie alle wichtigen Dinge im Dunkeln finden, oder Ihre Karte kontrollieren können.

Alle Suunto Traverse Uhren wurden in Finnland entworfen und von Hand gefertigt und werden nach Militärnorm (MIL-STD- 810G) getestet.

Die Suunto Traverse Sapphire Black ist ab 19. Mai im Suunto.com Webshop und bei ausgewählten Händlern erhältlich. Ihr UVP liegt bei 499 €. Für weitere Informationen besuchen Sie die www.suunto.com/traversecollection.


Über Suunto

Suunto wurde im Jahr 1936 gegründet, als der finnische Orientierungsläufer und Ingenieur Tuomas Vohlonen eine Methode zur Massenfertigung flüssigkeitsgefüllter Kompasse erfand. Seitdem ist Suunto Vorreiter in Sachen Design und Innovation für Sportuhren, Tauchcomputer und Präzisionsinstrumente, in das Abenteurer aus aller Welt ihr Vertrauen setzen. Ob für Aufstiege ins Hochgebirge oder Tauchgänge in Meerestiefen – mit Suunto sind Outdoor-Abenteurer körperlich und mental bestens auf die Erkundung neuer Gebiete vorbereitet.

Der Hauptsitz und Produktionsbetrieb von Suunto befindet sich im finnischen Vantaa. Suunto beschäftigt weltweit mehr als 400 Mitarbeiter und verkauft seine Produkte in über 100 Ländern. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Amer Sports Corporation mit den Schwestermarken Salomon, Arc'teryx, Atomic, Wilson, Precor, Mavic und Enve.

Zurück
Neuerungen auf Movescount.com – Community optimiert das Training
Weiter
Ein Jahr nach dem schweren Erdbeben in Nepal – und der Wiederaufbau geht weiter