Share
2 Dezember 2014

Sie hat alles, was auf Ihrem Wunschzettel steht: Die Suunto Ambit3 Sport Sapphire

Die Uhrenedition Ambit3 Sport GPS – elegantes Design für die Frau von heute.

Suunto hat die Suunto Ambit3 Sport Sapphire herausgebraucht, eine hochwertige Sportuhr aus der Suunto Connected Family mit Ambit3. Ihr elegantes Design wurde vom Feedback hunderter Frauen inspiriert, das macht sie so einzigartig in der Welt der Sportuhren.

Die Ambit3 Sport Sapphire gehört zu den Uhren, die Sie den ganzen Tag tragen möchten, denn Sie müssen weder bei ihrer Leistung noch ihren Funktionalitäten Kompromisse eingehen. Diese leistungsstarke Sportuhr sieht extravakant aus, mit ihr können Sie auch Ihre täglichen Aktivitäten überwachen. Sie können beispielsweise sehen, wie viele Kalorien Sie heue verbrannt haben und wie viele im Wochendurchschnitt.

Mit der kostenlosen Suunto Movescount App (aktuell nur für iPhone, ab März 2015 auch für Android), können Sie Nachrichten auch direkt auf Ihre Ambit3 Sport Sapphire senden lassen. Mit einem Blick auf Ihr Handgelenk wissen Sie sofort, wer eine Textnachricht gesendet, oder angerufen hat, und müssen nicht erst umständlich das Handy aus einer Tasche holen.

Ihre Suunto Ambit3 Sport Sapphire lässt auch nichts zu wünschen übrig, wenn es um Ihre Fitness geht, oder Sie abenteuerlustig sind. Die Uhr hält spezielle Funktionalitäten für viele Sportarten bereit, u.a. Laufen, Radfahren und Schwimmen. Über die Suunto App Zone können Sie sogar noch mehr hinzufügen.

Mit dem integrierten GPS erhalten Sie während Ihres Trainings genaue Werte für Ihre Geschwindigkeit und Distanz, und wo Sie sich befinden. Zu den umfangreichen Navigationsoptionen gehört die sehr hilfreiche Track-Back-Funktionalität. Gehen Sie hin, wonach Ihnen der Sinn steht – verlorengehen können Sie nicht! Track Back führt Sie immer zu Ihrem Ausganspunkt zurück.

Mit dem Suunto Smart Sensor (im HR Lieferumfang enthalten) können Sie Ihre genaue Herzfrequenz aufzeichnen und den Kalorienverbrauch messen, sogar dann, wenn Sie die Uhr nicht tragen! Sie müssen nur die Trainingsaufzeichnung starten und können die Uhr dann zurücklassen. Gehen Sie Schwimmen, geben Sie Ihr bestes bei Pilates... Ihr Smart Sensor zeichnet die Daten Ihrer Herzfrequenz auf und überträgt sie auf die Uhr, wenn Sie zurück sind.

Timo Yliluoma, Designer schwärmt von der Ambit3 Sport Sapphire: „Wir haben diese wunderschöne Uhr besonders für Frauen entworfen, die ein aktives Leben führen. Wir wollten ein Design kreieren, das sowohl in der Stadt als auch bei der Bergwanderung begeistert. Ich glaube wir haben das erreicht, Edelstahl und 18-karätiges Roségold machen diesen minimalistischem Look einfach perfekt. Das Armband aus weichem Silikon fühlt sich auch auf schmalen Handgelenken gut an und ihre Gesamthöhe ist optimal, um sich gut anzufühlen, und bietet trotzdem alle für aktive Frauen wichtigen Aktivitäten."

Die Suunto Ambit3 Sport Sapphire ist weltweit ab Dezember 2014 erhältlich.

Für mehr Einzelheiten und technische Details besuchen Sie bitte Suunto.com/ambit3.


Über Suunto

Suunto wurde im Jahr 1936 gegründet, als der finnische Orientierungsläufer und Ingenieur Tuomas Vohlonen eine Methode zur Massenfertigung flüssigkeitsgefüllter Kompasse erfand. Seitdem ist Suunto Vorreiter in Sachen Design und Innovation für Sportuhren, Tauchcomputer und Präzisionsinstrumente, in das Abenteurer aus aller Welt ihr Vertrauen setzen. Ob für Aufstiege ins Hochgebirge oder Tauchgänge in Meerestiefen – mit Suunto sind Outdoor-Abenteurer körperlich und mental bestens auf die Erkundung neuer Gebiete vorbereitet.

Der Hauptsitz und Produktionsbetrieb von Suunto befindet sich im finnischen Vantaa. Suunto beschäftigt weltweit mehr als 400 Mitarbeiter und verkauft seine Produkte in über 100 Ländern. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Amer Sports Corporation mit den Schwestermarken Salomon, Arc'teryx, Atomic, Wilson, Precor, Mavic und Enve.

Zurück
Suunto präsentiert neuen Tauchkompass
Weiter
Neue Farben für den Suunto D4i