Share
26 Februar 2015

Suunto geht Kooperation mit TrainingPeaks ein

Ab März sind Suunto Uhren mit TrainingPeaks kompatibel.

Suunto kündigte heute seine Kooperation mit TrainingPeaks an, dem umfangreichen Online-Programm für Ausdauertraining. Ab 3. März kann TrainingPeaks mit Suunto Uhren verwendet werden, da mit einer Suunto Uhr aufgezeichnete Moves kompatibel mit dem Programm TrainingPeaks sind.

Dank dieser Zusammenarbeit können Ausdauersportler, die beim Training eine Suunto Uhr tragen, ab jetzt ihre Training-Aktivitäten zu TrainingPeaks hochladen. TrainingPeaks bietet Sportlern, die ihr Ausdauertraining verbessern möchten, zudem umfangreiche Dienste zum Planen des Trainings. Hierzu gehören u.a. detaillierte Analyse der Trainingdaten, Planungstools für das Training und die Möglichkeit, mit professionellen Coaches zusammenzuarbeiten.

Kommentare Janne Kallio, Leiter Digitales Marketing bei Suunto: “Suunto Fans haben schon lange auf diese Zusammenarbeit zwischen Suunto und TrainingPeaks gewartet und immer wieder nachgefragt. Wir freuen uns, dass wir unseren Ausdauersportlern dies jetzt anbieten können. Besitzer von Suunto Uhren freuen sich über die neuen Möglichkeiten, und TrainingPeaks -Mitgliedern eröffnet sich eine neue, einzigartige Produktpalette."

Für TrainingPeaks bedeutet dies einen weiteren Meilenstein zum Anbieten einer nahtlosen, einfachen Benutzererfahrung. “Suunto Produkte gehören zu den besten der Branche und wir freuen uns sehr darauf, Suunto Sportler auf der ganzen Welt zu unterstützen.” Sagte Ben Pryhoda, Head Product Officer. “Unser Ziel ist, nicht nur besten Rat von Experten und Analysesoftware zu bieten, sondern auch den Sportlern die Möglichkeit zu geben, einfach und nahtlos gute Erfahrungen zu machen.

Die Kompatibilität beruht auf dem automatischen Datenaustausch zwischen Suuntos Sportcommunity Movescount und TrainingPeaks. Nach Durchführung einer einmaligen Kontosynchronisierung werden mit Suunto Uhren aufgezeichnete Moves automatisch von Movescount zu TrainingPeaks übertragen. Folgende Uhren sind kompatibel: Suunto Ambit Serie, Suunto Quest, Suunto M-Serie und die Suunto Movescount App.

Um mehr über den Einstieg bei TrainingPeaks zu erfahren, besuchen Sie bitte Movescount.com/connect/TrainingPeaks. Mit ein paar Schritten können Sie sicherstellen, dass Ihre gesamten Moves nicht nur mit Movescount sondern automatisch auch mit TrainingPeaks synchronisiert werden.

Über TrainingPeaks
TrainingPeaks ist eine komplette Web-, Mobilfunk- und Desktopprogramm für smartes, effizientes Ausdauertraining. Zu den Produkten gehören TrainingPeaks.com Athlete and Coach Edition, WKO+ Desktopsoftware für modernste wissenschaftliche Analysen Und Planung, sowie die TrainingPeaks Apps für iOS, Android und Kindle. TrainingPeaks Programme werden von Läufern der Weltelite, Teams bei der Tour de France, Ironman World Champions, Olympiateilnehmern, Collegiate- und High School Teams und Coachs auf der ganzen Welt verwendet, um ihr Training aufzuzeichnen, zu analysieren und zu planen. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte TrainingPeaks.com.


Über Suunto

Suunto wurde im Jahr 1936 gegründet, als der finnische Orientierungsläufer und Ingenieur Tuomas Vohlonen eine Methode zur Massenfertigung flüssigkeitsgefüllter Kompasse erfand. Seitdem ist Suunto Vorreiter in Sachen Design und Innovation für Sportuhren, Tauchcomputer und Präzisionsinstrumente, in das Abenteurer aus aller Welt ihr Vertrauen setzen. Ob für Aufstiege ins Hochgebirge oder Tauchgänge in Meerestiefen – mit Suunto sind Outdoor-Abenteurer körperlich und mental bestens auf die Erkundung neuer Gebiete vorbereitet.

Der Hauptsitz und Produktionsbetrieb von Suunto befindet sich im finnischen Vantaa. Suunto beschäftigt weltweit mehr als 400 Mitarbeiter und verkauft seine Produkte in über 100 Ländern. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Amer Sports Corporation mit den Schwestermarken Salomon, Arc'teryx, Atomic, Wilson, Precor, Mavic und Enve.

Zurück
Suunto stellt seine exklusive Suunto Essential Uhrenkollektion vor.
Weiter
Suunto präsentiert den Suunto Guiding Star, einen Silberanhänger mit Kompass