Share
5 April 2016

Suunto Traverse Kollektion um zwei robuste Modelle erweitert.

Die Uhren der Traverse Alpha Reihe bieten nützliche Funktionen, die speziell zum Angeln und Jagen konzipiert wurden.

Suunto stellt zwei neue Modelle der Produktfamilie Suunto Traverse vor. Suunto Traverse Alpha Stealth und die Alpha Foliage sind mit neuen Funktionalitäten versehen, die speziell zum Angeln und Jagen entwickelt wurden.

Suunto Traverse Alpha Stealth und Suunto Traverse Alpha Foliage

„Uns ist aufgefallen, dass Suuntos Uhren bei Anglern und Jägern sehr beliebt sind und dass es nur sehr wenige Uhren am Markt gibt, die auf ihre speziellen Bedürfnisse eingehen. So haben wir beschlossen, diesen Markt mit einem eigens entwickelten Produkt zu bedienen. Die modernsten Uhren zum Angeln und Jagen, die Traverse Alpha Serie, setzen Suuntos Tradition fort: Solides Design in Kombination mit einzigartigen Funktionalitäten, wie beispielsweise der Schusserkennung.”, erläutert Petteri Hernelahti, Suunto Outdoor Business Line Manager.

Vielseitige Outdoor-Funktionen

Die Traverse Alpha bietet eine bewährte Palette an Outdoor-Funktionen. Die integrierte GPS/GLONASS-Routennavigation mit Brotkrümelnavigation, der elektronische Kompass mit Neigungsausgleich und FusedAlti™ helfen Ihnen, sich in unbekanntem Terrain zurechtzufinden. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 100 Stunden bei eingeschaltetem GPS eignet sich die Traverse Alpha auch für mehrtägige Wanderungen.

Spezielle Tools zum Angeln und Jagen

Die Luftdruckgrafik hält Sie über Wetterveränderungen auf dem Laufenden, und mit dem standortbasierten Mondkalender, einschl. Aufgangs- und Untergangszeiten, können Sie den erfolgversprechendsten Zeitpunkt zum Angeln ermitteln. Die automatische Schusserkennung zeichnet die Anzahl und den Ort der abgegebenen Schüsse ohne Ablenkung auf.

Zum Markieren von Wegen und wichtigen Orten zum Angeln bzw. Jagen stehen Ihnen speziell dafür konzipierte POI-Varianten zur Verfügung. Warnsignale für Sonnenauf- und Sonnenuntergang erleichtern Ihnen die Tagesplanung. Und wenn Ihr Abenteuer bis in die Nacht geht, beeinträchtigt die individuell einstellbare rote Hintergrundbeleuchtung nicht die Nachtsicht.

Solide Bauweise – nach US-Militärnorm getestet.

Die Suunto Traverse Uhren werden nach der US-Militärnorm MIL-STD- 810G getestet und sind für Action konzipiert. Ausgestattet mit einer gerändelten Edelstahllünette, wasserabweisendem Nylonarmband und kratzfestem Saphirglas setzt die Suunto Traverse Alpha neue Maßstäbe in der Strapazierfähigkeit.

Wie die anderen Modelle der Suunto Traverse Family zeichnen auch die Alpha-Modelle Ihre Aktivitäten auf und sind mit der Suunto Movescount App für Android und iPhone kompatibel. Sie haben die Wahl zwischen zwei Farbvarianten – der schwarzen Traverse Alpha Stealth und der graugrünen Traverse Alpha Foliage. Alle Suunto Traverse Uhren werden in Finnland entworfen, hergestellt und getestet. Die Alpha-Modelle sind ab dem 19. April in den USA und weltweit ab dem 29. April erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie unter www.suunto.com/traversealpha


Über Suunto

Suunto wurde im Jahr 1936 gegründet, als der finnische Orientierungsläufer und Ingenieur Tuomas Vohlonen eine Methode zur Massenfertigung flüssigkeitsgefüllter Kompasse erfand. Seitdem ist Suunto Vorreiter in Sachen Design und Innovation für Sportuhren, Tauchcomputer und Präzisionsinstrumente, in das Abenteurer aus aller Welt ihr Vertrauen setzen. Ob für Aufstiege ins Hochgebirge oder Tauchgänge in Meerestiefen – mit Suunto sind Outdoor-Abenteurer körperlich und mental bestens auf die Erkundung neuer Gebiete vorbereitet.

Der Hauptsitz und Produktionsbetrieb von Suunto befindet sich im finnischen Vantaa. Suunto beschäftigt weltweit mehr als 400 Mitarbeiter und verkauft seine Produkte in über 100 Ländern. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Amer Sports Corporation mit den Schwestermarken Salomon, Arc'teryx, Atomic, Wilson, Precor, Mavic und Enve.

Zurück
Ein Jahr nach dem schweren Erdbeben in Nepal – und der Wiederaufbau geht weiter
Weiter
Suunto bringt komplett überarbeitete Tauchcomputer mit großem Display heraus.