Share
28 April 2015

Verstärkung für die Suunto Core Palette

Die Suunto Core Ultimate Black und neue Farben für die Suunto Core Crush peppen Ihre Outdoor-Erlebnisse auf.

Suunto Core Ultimate Black, Suunto Core Blue Crush und Suunto Core Graphite Crush

Die beliebte Suunto Core Classic Serie gewinnt mit der Suunto Core Ultimate Black ein neues Mitglied. Ihre Lünette aus Edelstahl strahlt Robustheit aus, und trotz des schlanken Designs stehen die wesentlichen Funktionen zur Verfügung. Die fluoreszierende Beschriftung der Lünette leuchtet im Dunkeln, wodurch die Uhr auch unter schwierigen Bedingungen vielseitig einsetzbar ist.

Ewa Pulkkinen, Product Manager für Suunto Core meint dazu: „Die neue Core Ultimate Black bezieht ihre Inspiration von der ursprünglichen Core All Black, die seit ihrer Einführung im Jahr 2007 eine unserer begehrtesten Uhren ist. Die neue robuste Stahllünette der Ultimate Black ist mit einer diamantähnlichem Kohlenstoffbeschichtung überzogen, die den Ruf der Core als Outdoor-Uhr verstärkt.”

Die Suunto Core Crush Palette wird durch zwei neue Varianten ergänzt – Blue und Graphite. Beide haben beschichtete Edelstahllünetten, die nicht nur robuster sind, sondern auch elegant aussehen. Die modernen farbigen Armbänder bringen Ihren Stil zum Ausdruck und passen genau so gut zur bunten Outdoor-Bekleidung wie zur dezenteren Alltagsmode. Ihre Benutzer können zwischen der Negativ-Anzeige der Graphite Crush und der Positiv-Anzeige der Blue Crush wählen.

Die preisgekrönte Suunto Core ist mit all den wichtigen Funktionalitäten vollgepackt, die Sie für die großartige Outdoor-Welt benötigen. Sie können mit Ihrem Barometer das Wetter im Auge behalten, sehen mit dem Höhenmesser, wie weit es noch zum Gipfel ist, oder sich mit dem Kompass schnell in unbekanntem Gelände orientieren. Mit der Suunto Core können Sie beim Schnorcheln sogar die Tiefe messen.


Über Suunto

Suunto wurde im Jahr 1936 gegründet, als der finnische Orientierungsläufer und Ingenieur Tuomas Vohlonen eine Methode zur Massenfertigung flüssigkeitsgefüllter Kompasse erfand. Seitdem ist Suunto Vorreiter in Sachen Design und Innovation für Sportuhren, Tauchcomputer und Präzisionsinstrumente, in das Abenteurer aus aller Welt ihr Vertrauen setzen. Ob für Aufstiege ins Hochgebirge oder Tauchgänge in Meerestiefen – mit Suunto sind Outdoor-Abenteurer körperlich und mental bestens auf die Erkundung neuer Gebiete vorbereitet.

Der Hauptsitz und Produktionsbetrieb von Suunto befindet sich im finnischen Vantaa. Suunto beschäftigt weltweit mehr als 400 Mitarbeiter und verkauft seine Produkte in über 100 Ländern. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Amer Sports Corporation mit den Schwestermarken Salomon, Arc'teryx, Atomic, Wilson, Precor, Mavic und Enve.

Zurück
Die Suunto Movescount App steht jetzt als Android Open Beta zur Verfügung.
Weiter
Suunto präsentiert die Ambit3 Run GPS-Uhr und eine neue Farbe für die Ambit3 Sport