Share

Veränderungen im Vertrieb von Suunto Tauchcomputern

Suunto und Aqua Lung haben das Ende ihrer Vertriebskooperation für Suunto Tauchcomputer zum 31. Dezember 2015 bekannt gegeben. Die Vertriebsvereinbarung, einschließlich Verkauf und Garantiedienstleistungen, wird von Aqua Lung bis zum Ende des Jahres weitergeführt. Danach wird Suunto den Vertrieb in Deutschland, Österreich und in der Schweiz in eigene Hände nehmen. In der Praxis bedeutet dies, dass der Vertrieb ab 1. Januar 2016 über Amer Sports Deutschland erfolgen wird.

"Unser bestehendes Händlernetz ist der Kernpunkt für unseren Erfolg und wir möchten daran nichts ändern. Da wir den Vertrieb jetzt selbst in die Hand nehmen, bietet sich uns die Gelegenheit, enger mit unseren Händlern zusammenzuarbeiten," kommentiert Suuntos CEO Mikko Moilanen.

Suunto identifiziert sich mit dem Erfolg seiner aktiven Einzelhändler. Alle Händler werden ab September von Amer Sports Repräsentanten persönlich kontaktiert werden. Das derzeitige Suunto Servicenetz bleibt bis 1. Januar 2016 unverändert bestehen. Amer Sports wird die Verfahrensabwicklung rechtzeitig vor dem Übergangsdatum kommunizieren.

Für Fragen in Bezug auf Vertragshändler wenden Sie sich bitte an Jürgen Schenk bei der Amer Sports Deutschland GmbH. Allgemeine Informationen zu Suunto Dive entnehmen Sie bitte den nachstehenden Kontaktdaten.

Ansprechpartner:

Amer Sports Deutschland GmbH
Jürgen Schenk
Kaufmännischer Geschäftsführer Suunto
Tel.: +49 89 89801 212
E-Mail: juergen.schenk@amersports.com

Suunto Oy
Mikko Puuronen
Kaufmännischer Geschäftsführer Dive
Tel.: +358 405444574
E-Mail: mikko.puuronen@suunto.com

Über Suunto
Suunto wurde 1936 von dem finnischen Orientierungsläufer und Ingenieur Tuomas Vohlonen gegründet, der flüssigkeitsgefüllte Kompasse und ein Verfahren zu ihrer Massenherstellung erfunden hat. Seitdem hat sich Suunto in Sachen Design und Innovation von Sportuhren, Tauchcomputern und Präzisionsinstrumenten einen Namen gemacht, in das Abenteurer aus aller Welt ihr Vertrauen setzen. Ob für Aufstiege ins Hochgebirge oder Tauchgänge in Meerestiefen – mit Suunto sind Outdoor-Abenteurer körperlich und mental bestens auf die Erkundung neuer Gebiete vorbereitet.

Der Hauptsitz und Produktionsbetrieb von Suunto befindet sich im finnischen Vantaa. Suunto beschäftigt weltweit mehr als 400 Mitarbeiter und verkauft seine Produkte in über 100 Ländern. Suunto ist eine Tochtergesellschaft der Amer Sports Corporation mit den Schwesterfirmen Salomon, Arc'teryx, Atomic, Wilson, Precor und Mavic.

Über Amer Sports
Amer Sports (www.amersports.com) ist ein Hersteller von Sportartikeln, die unter Markennamen wie Salomon, Wilson, Atomic, Arc`teryx, Mavic, Suunto und Precor international anerkannt sind. Die technisch ausgereiften Sportartikel, Footwear und Bekleidung des Unternehmens, ermöglichen höhere Leistung und bringen mehr Spaß beim Sport und Aktivitäten im Freien. Das breit gefächerte Portfolio des Konzerns besteht aus Fitness- und Sportartikeln, ist in allen wichtigen Märkten vertreten und bildet den Grundstock für das ausgewogene Geschäft des Unternehmens. Aktien der Amer Sports werden an Helsinkis NASDAQ Börse (AMEAS) gehandelt.