Share

So macht Tauchen noch mehr Spaß!

So macht Tauchen noch mehr Spaß!


Die 3 Hauptgründe für einen eigenen Tauchcomputer:


Durch sichere Führung im Tauchgang wird Tauchen zum Kinderspiel.

  • Sie richten Ihren Tauchcomputer nach Ihren eigenen Vorlieben ein.
  • Während des Tauchgangs erhalten Sie zuverlässige Rückmeldungen, die Ihnen mehr Sicherheit geben.


Sie können die Zeit unter Wasser maximal genießen.

  • Alle komplizierten Berechnungen erledigt der Tauchcomputer für Sie.
  • Gegenüber der Arbeit mit Tauchtabellen haben Sie mehr Zeit, Ihre Unterwassererlebnisse zu genießen.


Er bietet die einfachste Möglichkeit zum Aufzeichnen und Veröffentlichen Ihrer Abenteuer unter Wasser.

  • Der Tauchcomputer ist gleichzeitig Ihr persönliches Logbuch!
  • Lassen Sie Ihre Erfahrungen wieder aufleben und teilen Sie sie über digitale Angebote, wie Suunto Movescount, mit anderen.

 


Nach welchen Kriterien sollten Sie den für Sie richtigen Suunto Tauchcomputer auswählen?

Image: Petteri Viljakainen

Beim Tauchen ist für mich
das Beste genau richtig.

  • Farbdisplay
  • Wiederaufladbarer Akku
  • Vom Nutzer aktualisierbare Software

Mein Tauchcomputer: Suunto EON Steel

 


Bild: Jukka Saarikorpi

Ich will
moderne Funktionen und Robustheit.

  • Luftintegration
  • Kompass
  • Gasgemische

Mein Tauchcomputer: Suunto DX, Suunto D6i, Suunto Vyper Novo, Suunto Cobra3

 


Image: Predrag Vuckovic

Ich möchte
einfache Tauchgänge

  • Benutzerfreundlichkeit und gute Lesbarkeit.
  • Hauptfunktionen zum Tauchen im Luft-, Nitrox- und Freitauchmodus.
  • Logbuch für Tauchprotokolle

Mein Tauchcomputer: Suunto D4i, Suunto Zoop Novo