Suunto 3 Fitness - Eigenschaften - Kalibrieren von Geschwindigkeit und Distanz

Suunto 3 Fitness Bedienungsanleitung

Kalibrieren von Geschwindigkeit und Distanz

Kalibrieren von Geschwindigkeit und Distanz

Suunto 3 Fitness kann die Geschwindigkeit beim Laufen und Gehen, und die Distanz über einen integrierten Beschleunigungsmesser messen. Der Beschleunigungsmesser in Ihrer Uhr muss dazu auf Ihre persönliche Schrittlänge und Bewegung eingestellt sein. Wenn die Uhr nicht kalibriert wurde, kann sie die Geschwindigkeit und Distanz nicht korrekt messen.

Die einfachste Möglichkeit zum Kalibrieren Ihrer Uhr ist die Aufzeichnung des ersten Lauf- oder Walking-Trainings bei eingeschaltetem GPS (siehe Verbundenes GPS). Wenn Sie das GPS Ihres Handys verwenden, wird die Kalibrierung automatisch im Hintergrund durchgeführt.

So kalibrieren Sie Ihre Uhr manuell:

  1. Zeichnen Sie ein Walking- oder Lauftraining mit einer bekannten Distanz (beispielsweise auf einer Bahn) mindestens 12 Minuten lang auf, siehe Aufzeichnen eines Trainings.
  2. Bearbeiten Sie die Distanz nach Ihrem Training in der Zusammenfassung durch Drücken auf die Mitteltaste, wenn die Distanz hervorgehoben ist.

    SF3 Distance Calibration

HINWEIS:

Das genaueste Ergebnis erhalten Sie, wenn Sie Ihre Uhr getrennt für jeweils Laufen und Walking manuell kalibrieren.