Laufleistungsniveau

Suunto Ambit3 Peak Benutzerhandbuch - 2.4

Laufleistungsniveau

Das Laufleistungsniveau ist eine Kombination aus der Messung Ihrer körperlichen Fitness und Ihrer Laufeffizienz mit Firstbeat.

Körperliche Fitness

Das Laufleistungsniveau erfolgt durch Schätzung Ihres VO2max, dem globalen Standard für Aerobic-Fitness und Ausdauerleistung. VO2max zeigt das maximale Vermögen Ihres Körpers an, Sauerstoff zu transportieren und zu nutzen.

VO2max wird durch den Zustand Ihres Herzens, Ihrer Lunge, Ihres Kreislaufsystems und durch die Fähigkeit Ihrer Muskeln beeinflusst, Sauerstoff bei der Energieerzeugung zu nutzen. VO2max ist der wichtigste Nennerwert für die Ausdauerleistung von Sportlern.

Zusätzlich haben Nachforschungen ergeben, dass VO2max auch ein wichtiges Maß für Gesundheit und Wohlbefinden ist. Bei optimaler Laufeffizienz entspricht Ihr Laufleistungsniveau Ihrem tatsächlichen VO2max (ml/kg/min).

V02max chart

Laufeffizienz

Das Laufleistungsniveau berücksichtigt unter anderem die Laufeffizienz, ein Messwert Ihrer Lauftechnik. Bei diesem Messwert wurden auch externe Faktoren, wie Terrain, Lauffläche, Wetter und Laufausrüstung einbezogen.

Während dem Laufen

Ihre Suunto Ambit3 Peak liefert Ihnen während des Laufens ein Echtzeit-Feedback Ihrer Laufleistung.

Das Echtzeit-Feedback ist als grafische Darstellung im Standard- Laufen Sportmodus verfügbar. Sie können dieses Diagramm jedem Sportmodus hinzufügen, der den Laufaktivitäten-Typ verwendet. Die Echtzeit-Differenz (siehe nachstehend) kann ebenso als ein Datenfeld in Ihrem individuell angepassten Lauf-Sportmodus verwendet werden.

Während Ihres Laufs zeigt Ihnen die grafische Darstellung Ihre vier Datenpunkte, siehe nachstehende Abbildung.

running performance during exercise

  1. Basisline: Die Basislinie Ihrer Laufleistung wird für jeden Lauf kalibriert, um externe Variablen, wie z. B. Terrain, auszugleichen und um zu warten, bis sich Ihre Herzfrequenz stabilisiert hat.
  2. Niveau in Echtzeit: Ihr Laufleistungsniveau in Echtzeit für den aktuell angezeigten Lauf, je Kilometer/Meile.
  3. Differenz in Echtzeit: Zeigt Ihnen die Differenz in Echtzeit zwischen der kalibrierten Basislinie der Laufleistung und dem tatsächlichen Laufleistungsniveau für den aktuellen Lauf an.
  4. Distanz: Gesamte Distanz für die aktuelle Aufzeichnung. Das Diagramm geht über die letzten sechs Kilometer (~4 Meilen).

Interpretation der Ergebnisse.

Wenn Sie erst kürzlich mit dem Laufen angefangen haben, oder eine Zeitlang nicht gelaufen sind, kann Ihre Laufleistung am Anfang ziemlich niedrig sein. Jedoch werden Sie eine Steigerung Ihrer Laufleistung wahrnehmen können, die Ihrer körperlichen Fitness und besseren Lauftechnik entspricht.

Über einen Zeitraum von 4 - 20 Wochen kann sich Ihr Laufleistungsniveau um bis zu 20 % steigern. Wenn Sie bereits mit einem hohen Leistungsniveau laufen, ist eine weitere Verbesserung schwierig. In diesem Falle dient das Laufleistungsniveau besser als Ausdaueranzeige.

Anhand der detaillierten Daten der Differenzanzeige in Echtzeit können die tägliche Leistung und der Erschöpfungsgrad während eines Laufs genau verfolgt werden. Dauerläufer können anhand dieser Informationen den Grad an Erschöpfung erfahren, der bei langen, intensiven Läufen erträglich zu sein scheint. Diese Informationen helfen Ihnen bei Wettläufen, Ihr Tempo entsprechend anzupassen.

Nachstehend sehen Sie drei Beispiele von Laufleistungsniveaus während Läufen. Das erste Diagramm (1) zeigt eine gute Leistung. Das zweite Diagramm (2) zeigt eine schlechte Leistung und und kann auf Übertrainieren, Krankheit oder nur eine schlechte Allgemeinverfassung hinweisen. Im dritten Diagramm (3) sehen Sie einen typischen Langstreckenlauf, bei dem das Leistungsniveau später im Lauf konstant abfällt, was ein Anzeichen für Erschöpfung ist.

running performance examples