Was kann ich tun, wenn ein Firmwareupdate meiner Uhr fehlgeschlagen ist?

Was kann ich tun, wenn ein Firmwareupdate meiner Uhr fehlgeschlagen ist?

Wenn ein Firmwareupdate fehlgeschlagen ist, wird Folgendes angezeigt:

  • SuuntoLink zeigt die Nachricht „Uhrenupdate unterbrochen. Verbinden Sie Ihre Uhr erneut.” an.
  • Ihre Uhr zeigt das Symbol für Softwaredownload weiterhin an, auch nachdem sie vom Computer getrennt wurde.

Dieses Problem kann evtl. mit folgenden Schritten behoben werden:

1. Verbinden Sie Ihre Uhr mit dem USB-Kabel erneut mit SuuntoLink.
2. SuuntoLink schlägt ein Zurücksetzen der Uhr vor.

Hinweis: Beim Zurücksetzen werden alle Daten auf Ihrer Uhr gelöscht, auch die noch nicht synchronisierten Moves.

3. Bestätigen Sie das Zurücksetzen durch Drücken auf Uhr zurücksetzen.
4. SuuntoLink installiert wieder jene Softwareversion auf der Uhr, die vor dem Update installiert war.
5. Wenn die erneute Installation abgeschlossen ist, schlägt SuuntoLink ein Update auf die neueste Firmwareversion vor.
6. Bestätigen Sie durch Drücken auf Uhr aktualisieren.

Wenn die Uhr nach der erneuten Verbindung zu SuuntoLink nicht wiederhergestellt wird, versuchen Sie Folgendes:

1. Trennen Sie Ihre Uhr vom Suunto USB-Kabel.
2. Schließen Sie das Programm SuuntoLink.
3. Starten Sie SuuntoLink neu und verbinden Sie Ihre Uhr erneut.

Wenn die Uhr immer noch nicht wiederhergestellt wird, starten Sie sie neu durch Drücken der rechten oberen Taste für 12 Sekunden. Verbinden Sie Ihre Uhr dann wieder mit Suunto Link.

 

HILFE GIBT ES AUCH FÜR:
SuuntoLink