Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 an, sowie die Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen. Sollten Sie Probleme mit dem Zugang zu Informationen auf dieser Website haben, kontaktieren Sie bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

Suunto D5 Bedienungsanleitung

Suunto DM5

Das Suunto DM5-Softwareprogramm ermöglicht es Ihnen, all Ihre Tauch-Logbücher zu verfolgen und zu analysieren, und Ihre nächsten Tauchgänge zu planen. Mit DM5 können Sie Ihren Suunto D5 anpassen und die Geräte-Firmware aktualisieren. Laden Sie Suunto DM5 von www.suunto.com/dm5 herunter.

HINWEIS:

Mono Framework ist notwendig, wenn DM5 auf einem Mac genutzt werden soll.

Synchronisation von Logbüchern und Einstellungen

Um Logbücher und Einstellungen synchronisieren zu können, müssen Sie zunächst Suunto DM5 installieren (siehe Suunto DM5).

Um Logbücher von Ihrem Suunto D5 herunterzuladen und Einstellungen zu synchronisieren:

  1. Starten Sie Suunto DM5.
  2. Verbinden Sie Ihren Suunto D5 mithilfe des USB-Kabels mit dem Computer.
  3. Warten Sie, bis die Übertragung abgeschlossen ist.

Neue Tauch-Logbücher erscheinen im DM5 Dives (Tauchgänge) Liste auf der linken Seite sortiert nach Datum und Zeit.

Aktualisierbare Firmware

Suunto DM5 muss eine neue Firmware für Ihren Suunto D5installieren. Wenn eine neue Firmware-Version verfügbar ist, werden Sie benachrichtigt, sobald Sie das USB-Kabel einstecken.

Vor der Aktualisierung der Firmware sollten Sie sichergehen, dass das USB-Kabel sicher verbunden ist. Das Kabel darf nicht herausgezogen werden, bis der Aktualisierungsprozess abgeschlossen ist.

Sehen Sie sich dazu das Video auf YouTube an.

Aktualisierung der Firmware:

  1. Auswählen Suunto D5 von der Geräteliste in DM5.
  2. Bei Bedarf synchronisieren.
  3. Auf Aktualisierung klicken und warten, bis der Aktualisierungsprozess abgeschlossen ist. Dies dauert mindestens 10 Sekunden.