Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sowie der Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen an. Solltest du Probleme mit dem Zugriff auf Informationen auf dieser Website haben, kontaktiere bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

VERSANDKOSTENFREI AB 160 Fr. | FÜR DEN NESWLETTER ANMELDEN | NEUE NIEDRIGERE PREISE

Suunto Tank POD Bedienungsanleitung

Sicherheit

Arten der Sicherheitshinweise

WARNUNG:
  • weist auf Verfahren oder Situationen hin, die zu schweren Verletzungen oder Todesfällen führen können.
ACHTUNG:
  • weist auf Verfahren oder Situationen hin, bei denen das Produkt beschädigt werden kann.
HINWEIS:
  • hebt wichtige Informationen hervor.
TIPP:
  • weist auf zusätzliche Tipps zur Verwendung der Gerätefunktionen hin.
WARNUNG:

Jeder Computer kann einmal ausfallen. Es kann vorkommen, dass dieses Gerät während deines Tauchgangs plötzlich keine genauen Daten mehr liefert. Verwende immer ein Backup-Tauchgerät und tauche nur mit einem Partner. Dieses Gerät darf nur von Tauchern verwendet werden, die im richtigen Umgang mit Ausrüstungen zum Flaschentauchen geschult sind! Vor dem Tauchen MUSST DU alle gedruckten Informationen, die dem Produkt beiliegen, und die Online-Bedienungsanleitung LESEN. Anderenfalls besteht die Gefahr einer unsachgemäßen Verwendung, die zu Verletzungen oder Tod führen kann.

HINWEIS:

Achte darauf, dass dein Suunto Tauchcomputer immer über die neueste Software mit Updates und Verbesserungen verfügt. Überprüfe vor jedem Tauchgang unter www.suunto.com/support, ob Suunto ein neues Software-Update für dein Gerät veröffentlicht hat. In diesem Fall musst du es noch vor dem Tauchen installieren. Updates sollen dein Benutzererlebnis verbessern und sind ein Teil der Suunto Philosophie zur kontinuierlichen Produktentwicklung und -verbesserung.

Vor jedem Tauchgang

Vergewissere dich, dass du die Handhabung deiner Tauchgeräte und ihre Grenzen vollständig verstanden hast. Mache dich mit deinen Tauchgeräten vertraut und lies alle Anweisungen sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass du alle Daten verstehst, die sie während deines Tauchgangs anzeigen. Solltest du Fragen zu diesem Handbuch oder deinem Gerät haben, kontaktiere deinen Suunto Händler, bevor du tauchst. Denke stets daran, dass DU SELBST FÜR DEINE SICHERHEIT VERANTWORTLICH BIST!

Überprüfe deinen Tauchcomputer vor jedem Tauchausflug gründlich, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß funktioniert.

Überprüfe die Sicherheit aller Geräte am Tauchort nochmals manuell, bevor du ins Wasser gehst. Siehe Sicherheitschecks vor dem Tauchen.

Sicherheitshinweise

WARNUNG:

Mit dem Suunto Tank POD musst du einen Suunto Durchflussbegrenzer verwenden. Eine Nichtbeachtung kann zu Verletzungen führen, wenn die unter Druck stehende Tauchausrüstung nicht einwandfrei funktioniert.

WARNUNG:

TAUCHCOMPUTER DÜRFEN NUR VON GESCHULTEN TAUCHERN VERWENDET WERDEN! Tauchen jeglicher Art, auch Tauchen ohne Atemgerät, ohne ausreichende Schulung kann zu Fehlern des Tauchers führen, wie zum Beispiel der Verwendung falscher Gasgemische oder ungenügender Dekompression, die zu schweren Verletzungen oder Tod führen können.

WARNUNG:

VERWENDE BACKUP-INSTRUMENTE! Wenn du mit einem Tauchcomputer tauchst, ist es unbedingt erforderlich, dass du bei jedem Tauchgang Backup-Instrumente wie Tiefenmesser, Unterwasser-Manometer, Timer oder Uhr und Dekompressionstabellen verwendest.

WARNUNG:

Aus Sicherheitsgründen solltest du niemals allein tauchen. Tauche mit einem Partner, dem du vertrauen kannst. Auch solltest du dich nach dem Tauchen längere Zeit in Gesellschaft aufhalten, da das Einsetzen der Dekompressionskrankheit (DCS) verzögert oder durch Aktivitäten an der Oberfläche ausgelöst werden kann.

WARNUNG:

Führe Sicherheitsschecks vor jedem Tauchgang durch! Überprüfe vor jedem Tauchgang, dass dein Tauchcomputer korrekt funktioniert und die richtigen Einstellungen ausgewählt sind. Überprüfe, ob das Display funktioniert, der Batteriestand OK ist, der Flaschendruck stimmt und so weiter.

WARNUNG:

Überprüfe deinen Tauchcomputer während eines Tauchgangs regelmäßig. Solltest du ein Problem mit einer Computerfunktion vermuten oder feststellen, brich den Tauchgang sofort ab und kehre sicher zur Oberfläche zurück. Rufe den Suunto Kundendienst an und bringe deinen Computer zur Überprüfung in ein autorisiertes Suunto Servicezentrum.

WARNUNG:

TAUCHE KEINESFALLS MIT EINEM GAS, WENN DU NICHT PERSÖNLICH DEN INHALT ÜBERPRÜFT UND DEN ANALYSIERTEN WERT IN DEINEN TAUCHCOMPUTER EINGEGEBEN HAST! Wenn du den Flascheninhalt nicht überprüfst und die entsprechenden Gaswerte gegebenenfalls nicht in den Tauchcomputer eingibst, werden falsche Planungsdaten für den Tauchgang errechnet.

WARNUNG:

Verwende den Suunto Tank POD niemals als Griff, wenn er an einem Atemregler und einer Flasche befestigt ist.

Notaufstiege

Im unwahrscheinlichen Fall einer Fehlfunktion des Tauchcomputers während eines Tauchgangs befolge die von deiner zertifizierten Tauchschule angegebenen Notfallmaßnahmen, um sofort und sicher aufzusteigen.

Inhaltsverzeichnis