Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 an, sowie die Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen. Sollten Sie Probleme mit dem Zugang zu Informationen auf dieser Website haben, kontaktieren Sie bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

Kann ich den Suunto Smart Sensor und andere HF-Gurte mit der Suunto Spartan Trainer Wrist HR verwenden?

Ja, mit der Suunto Spartan Trainer Wrist HR können Suunto Smart Sensoren und andere Bluetooth-kompatiblen HF-Gurte verwendet werden.
Siehe Kapitel Verbinden von PODs und Sensoren in der Bedienungsanleitung für Anweisungen zum Verbinden eines HF-Sensors mit Ihrer Uhr.

So beginnen Sie ein Training mit HF-Gurt:

  • Achten Sie darauf, dass der Uhrenbildschirm auf der Uhr angezeigt wird, nicht der Trainingsbildschirm.
  • Feuchten Sie den Gurt an, um den HF-Sensor zu aktivieren.
  • Legen Sie den Gurt an.
  • Wechseln Sie nun zum Trainingsbildschirm und wählen Sie Ihren Sportmodus.
  • Die Herzfrequenz wird nun über den Gurt gemessen und nicht über das Handgelenk. Dies funktioniert jedoch nur, wenn der Gurt feucht ist.

Beachten Sie bitte, dass der HF-Gurt vor dem Aufrufen des Trainingsbildschirms aktiviert sein muss, damit die Uhr ihn als Quelle für HF-Daten erkennt.

 

WEITERE HILFE FÜR:

Suunto Spartan Trainer Wrist HR