Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sowie die Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen an. Sollten Sie Probleme mit dem Zugriff auf Informationen auf dieser Website haben, kontaktieren Sie bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

VERSANDKOSTENFREI AB 200 Fr. | RÜCKGABE INNERHALB VON 15 TAGEN  | FÜR DEN NESWLETTER ANMELDEN

Wie funktioniert die Hintergrundbeleuchtung meiner Suunto Uhr?

Dieser Artikel bezieht sich auf die nachstehenden, in der Liste unter Weiterer Support für aufgeführten Geräte,

Tipps für die Einstellung der richtigen Display-Helligkeit und Schritte zur Fehlerbehebung, wenn die Hintergrundbeleuchtung fehlerhaft zu funktionieren scheint.

 

Tipps:

1. Schieber vs. Automatikmodus

Die Hintergrundbeleuchtung Ihrer Suunto Uhr hat beiden Modi Schieber und Automatik. Wir empfehlen die Verwendung des Standardmodus Automatik.

Eine detaillierte Erklärung der beiden Modi finden Sie in der Bedienungsanleitung für Ihre Uhr unter Funktionen > Hintergrundbeleuchtung. Gehen Sie zur Bedienungsanleitung.

 

2. Anpassen der Display-Helligkeit - Nur Spartan Modelle und Suunto 9

Sie können die Display-Helligkeitsstufe Ihrer Spartan oder Suunto 9 unter Einstellungen > Allgemein > Hintergrundbeleuchtung > Helligkeit höher oder niedriger einstellen.

Hinweis: Diese Funktionalität ist für die Spartan Trainer, Suunto 3 Fitness und Suunto 5 nicht verfügbar.

Hinweis: Die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung wirkt sich auf die Batterielaufzeit aus. Je heller die Hintergrundbeleuchtung ist, desto schneller leert sich die Batterie.

 

3. Optimieren Sie die Display-Lesbarkeit im Training

Zusätzlich zum Anpassen der Display-Helligkeit können Sie im Menü Optionen unter dem Display Trainingsbeginn spezifische Display-Einstellungen für jeden Sportmodus festlegen.

Optimieren der Display-Lesbarkeit

  • Schalten Sie die Hintergrundbeleuchtung ein.
  • Stellen Sie das Display-Thema auf Schwarz oder Weiß ein.

 

Schrittweise Fehlerbehebung:

1. Deaktivieren des Modus Nicht Stören

Im Modus Nicht Stören wird das Uhrendisplay auf Spartan Uhren mit Softwareversionen ab 2.5.20, Suunto 9, Suunto 3 Fitness und Suunto 5 Uhren abgedunkelt.

Deaktivieren des Modus und Anpassen der Display-Helligkeit:

  1. Gehen Sie zum Zifferblatt.
  2. Öffnen Sie das Menü Shortcuts durch langes Drücken der Mitteltaste.
  3. Schalten Sie den Modus Nicht Stören aus (Schieber ist grau).

 

2. Deaktivieren des Energiesparmodus

Wenn der Energiesparmodus aktiviert ist, verdunkelt Ihre Uhr das Display, um Batterie zu sparen. Zum Deaktivieren des Modus öffnen Sie den Modus Einstellungen > Allgemein und schalten Sie den Energiesparmodus aus (Schieber ist grau).

 

3. Stellen Sie sicher, dass die neueste Software auf Ihrer Uhr installiert ist

Wir entwickeln die Software unserer Uhren laufend weiter und beheben in der Praxis erkannte Fehler. Verbinden Sie Ihre Uhr über Ihr Suunto Kabel mit Ihrem Computer, auf dem die SuuntoLink App installiert ist und prüfen Sie, ob ein Software-Update für Ihre Uhr verfügbar ist.

Sie wissen nicht, wie Sie Ihre Uhr aktualisieren können? Sehen Sie sich dieses Video an.

 

Wenn das Uhrendisplay blockiert oder leer ist, aber die Hintergrundbeleuchtung funktioniert und die Uhr auf Knopfdrücke mit Vibration reagiert: Führen Sie einen weichen Reset Ihrer Uhr durch. Informieren Sie sich.

 

Wenn Sie das Problem mit keinem der erwähnten Tipps oder Schritte zur Fehlerbehebung lösen konnten, kontaktieren Sie bitte unser Kundendienstteam. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

VERWANDTE ARTIKEL