Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sowie der Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen an. Solltest du Probleme mit dem Zugriff auf Informationen auf dieser Website haben, kontaktiere bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

VERSANDKOSTENFREI AB 160 Fr. | FÜR DEN NESWLETTER ANMELDEN

Wie verwalte ich meine Routen in der Suunto App (iOS)?

Alle Routen, die du erstellst (Infos zum Erstellen einer Route mit der Suunto App für iOS findest du hier und zum Erstellen einer Route aus einem Workout hier), importierst (Infos zum Importieren von Routen aus .gpx-Dateien auf dein iOS-Gerät findest du hier) oder über einen Partnerdienst überträgst, werden in der Routenbibliothek deines Kontos gespeichert. Dort kannst du Routen bearbeiten, teilen, auf deine Uhr übertragen und löschen.

 
Gehe zur Karte, um auf die Routenbibliothek zuzugreifen und tippe dann rechts unten auf das Symbol „Routenbibliothek“. Die Routen in deiner Bibliothek werden angezeigt. Du kannst nach unten scrollen, um alle anzuzeigen, sie zu teilen oder die Schieber für die Verwendung in der Uhr einschalten.
 

Map and library iOS.jpg

Tippe auf eine Route, um die Details anzuzeigen und sie zu bearbeiten. Du kannst den geeigneten Sportmodus für die Route bearbeiten (und wenn du willst mehr als einen Sportmodus für jede Route wählen), Turn-by-Turn-Navigation aktivieren und den Schieber „In der Uhr verwenden“ ein- oder ausschalten. Durch Antippen der drei Punkte oben rechts kannst du die Route selbst bearbeiten, umbenennen oder löschen.

Route edit and details iOS.jpg

Alle deine Änderungen werden nach dem nächsten Synchronisieren in der Uhr angezeigt.

 

MEHR LESEN: