Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sowie der Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen an. Solltest du Probleme mit dem Zugriff auf Informationen auf dieser Website haben, kontaktiere bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

VERSANDKOSTENFREI AB 160 Fr.| KOSTENLOSE RETOUREN | FÜR DEN NESWLETTER ANMELDEN

WEITERE INFORMATIONEN ZUR DATENVERWENDUNG IN SUUNTO DIENSTEN

1.  WIR SIND:

Suunto.com, Suunto Movescount (Suunto Movescount App, Movescount.com), Moveslink/Moveslink2, SuuntoLink, DiveManager (DM4/DM5), Suunto Dive mobile Apps, Suunto 7R mobile App, gemeinsam „Suunto Dienste“. Für mehr Informationen zu Suunto Oy besuche bitte www.suunto.com.

2. DEINE KONTEN IN DEN SUUNTO DIENSTEN

Ausgenommen Suunto Movescount nutzen alle anderen Apps und Dienste innerhalb der Suunto Dienste dieselben Cloud-Dienste zum Speichern und Verarbeiten von Daten, außer bei anderweitiger Angabe in diesem Dokument oder in der Suunto Datenschutzrichtlinie, den Suunto Dienstleistungsbedingungen oder den gesonderten Bedingungen in Apps und Diensten. Die Suunto Movescount App und movescount.com arbeiten mit eigenen Cloud-Diensten. Jedoch verwenden alle Suunto Dienste, einschließlich der Suunto Movescount App und movescount.com, dasselbe Konto. Dies bedeutet in der Praxis, dass jede Änderung deines Passworts oder das Löschen deines Kontos unmittelbar in alle Suunto Dienste übernommen wird. Beachte bitte, dass separate Konten in den Suunto Diensten nicht zusammengelegt werden können.

Sports Tracker und und Suunto App Benutzerkonten, die für die Sports Tracker Community einzigartig sind, sind nicht für Suunto Dienste gültig.

3.  WELCHE DATEN ÜBER MICH SIND SICHTBAR UND WO?

Suunto Movescount (Suunto Movescount App, movescount.com)

Bei einer Suche nach Name oder E-Mail sind öffentliche Profile in der gesamten Suunto Movescount Community sichtbar. Auf deiner Profilseite sind folgende Daten öffentlich:

  • Name
  • Benutzername
  • Beschreibung
  • Profilbild und Hintergrundfoto
  • Personen, denen du folgst und die dir folgen
  • Gesamtanzahl deiner Moves, Dauer, Distanz und Kalorien während der letzten 30 Tage
  • Liste deiner jüngsten Aktivitäten (einschl. Aktivitätsart, Likes und Kommentare)
  • Aktivitätsbezogene Move-Daten (z. B. Routen, Herzfrequenzmessung, Geschwindigkeit, Tempo, Gefühl, PTE, Erholungszeit, Höhe, Trittfrequenz und EPOC)
  • Das während der Aktivität verwendete Suunto Uhrenmodell  

Mit den Datenschutzeinstellungen deines Suunto Movescount Kontos kontrollierst du, in welchen öffentlichen Listen, beziehungsweise für welche Movescount Mitglieder dein öffentliches Movescount-Profil zugänglich ist. Für movescount.com und die Suunto Movescount App stehen in den Movescount-Einstellungen je drei Datenschutzoptionen zur Verfügung:

  • Öffentlich: Dein Profil und deine Aktivitäten können von allen Personen eingesehen werden.
  • Öffentlich für meine Gruppen und Events: Nur Mitglieder, die denselben Gruppen angehören wie du, oder an denselben Veranstaltungen teilnehmen, können dein Profil einsehen.
  • Privat: Dein Profil und deine Aktivitäten sind nur für dich sichtbar.

Zusätzlich zu den vorstehend genannten Möglichkeiten kannst du deine Aktivität bei externen Diensten, beispielsweise auf Facebook, teilen. In diesem Fall wird ein einzelner Link zu deiner Aktivität erstellt und jeder, der diesen Link aufruft, hat Zugang zu den Daten dieser Aktivität.

Die Suunto Movescount Community und der Kartenbereich verwenden anonymisierte Daten, um Funktionen wie Trainingserkenntnisse, Routen und Heatmaps bereitzustellen. Zudem werden hier vom Benutzer erstellte Inhalte, wie beispielsweise Trainingsprogramme, Events, Gruppen und Suunto Apps geteilt. Die Benutzernamen der Mitglieder, die diesen Inhalt teilen, werden angezeigt.

Der Suunto Movescount Abschnitt „Ich“ verwendet deine Aktivitäts-und Profildaten, um Funktionen wie deine letzten Moves, Übersichten, Monats- und Jahreszusammenfassungen, persönliche Bestleistungen, den Jahresfortschritt, Mein Movescount, Coaching und Uhren zur Verfügung zu stellen. Zudem werden hier vom Benutzer erstellte Inhalte, wie beispielsweise Trainingsprogramme, Events, Gruppen und Suunto Apps geteilt. Die Benutzernamen der Mitglieder, die diesen Inhalt teilen, werden angezeigt.

Beachte bitte, dass die iOS- und Android-Versionen der Suunto Movescount App leicht unterschiedlich sein können.

Suunto.com

Suunto Customizer (suunto.com/customizer)

Der Suunto Customizer ist ein Tool, mit dem Kunden personalisierte Produkte entwerfen und bestellen können. Personalisierte Produkte können im suunto.com Webshop gekauft werden.

Standardmäßig sind alle deine Suunto Customizer Daten privat, es sei denn, du teilst dein personalisiertes Uhrendesign in der Suunto Customizer Design Gallery, in der deine Freunde und andere suunto.com Besucher die geteilten persönlichen Uhrendesigns ansehen können. Geteilte Designs enthalten den Namen des Designs und der Person die es kreiert hat.

Außerdem kannst du dein personalisiertes Uhrendesign bei externen Diensten wie Facebook oder Twitter teilen. In diesem Fall wird ein einzelner Link zu deinem persönlichen Uhrendesign erstellt und jeder, der diesen Link aufruft, hat Zugang zu den Daten deines Uhrendesigns.

Suunto.com Bestellungen im Webshop

Standardmäßig sind deine gesamten Bestelldaten vertraulich. Nur bestimmte Bestelldaten, wie beispielsweise Versand-Lieferdaten, sind für die Mitarbeiter von Suunto und den mit Suunto verbundenen Unternehmen sowie für unsere Drittpartner, die deine Bestellung und den Versand abwickeln (z. B. Logistikpartner), zugänglich, sofern sie davon Kenntnis haben müssen. Deine Zahlungsdaten sind immer sicher und vertraulich.

Suunto Dive Mobile Apps

Mit den Suunto Dive mobilen Apps kannst du Suunto Dive Produkte und deren Verwendung besser kennenlernen (z. B. in einem virtuellen Tauchgang in der App).

Des Weiteren kannst du dich unter suunto.com/subscribe für den Suunto E-Mail-Newsletter anmelden.

Suunto 7R Mobile App

In der Suunto 7R Mobile App kannst du deine Suunto Kailash Uhr mit der App verbinden und die Timeline deiner Reisen aufzeichnen. Standardmäßig sind die Timeline-Daten deiner Reisen vertraulich und werden auf deinem Mobiltelefon gespeichert. Außerdem kannst du deine Reise-Timeline bei externen Diensten, wie beispielsweise auf Facebook oder Twitter, teilen. Es wird ein Screenshot deiner Reise-Timeline erstellt und alle Personen, die deinem Konto in den sozialen Medien folgen, können diesen Screenshot gemäß den Datenschutzeinstellungen deines Kontos in den sozialen Medien sehen.

Eigenständige Anwendungen (Moveslink, Moveslink2, SuuntoLink, DiveManager DM4/DM5)

Eigenständige Anwendungen dienen zum Verbinden von Produkten mit Onlinediensten (Moveslink, Moveslink2, SuuntoLink) und/oder für Zusatzfunktionen wie die Tauchplanung (DM4/DM5).

In diesen Anwendungen werden keine Daten an sich erfasst, weil sie nur zur Übertragung der Daten in Suunto Movescount verwendet werden. Diese Anwendungen können Diagnoseprotokolle über dein Produkt für die Behebung von Fehlern senden. Das Senden von Protokollen kann nur vom Endbenutzer selbst veranlasst werden.

4.  WELCHE DATEN WERDEN IN DEN SUUNTO DIENSTEN ERFASST?

Abhängig davon, welches Gerät du zum Messen deiner Aktivität verwendest, und der Anzahl der verwendeten Funktionalitäten, können Suunto Dienste folgende Daten von dir und deinem Gerät direkt erfassen. Wir benötigen die mit einem (*) gekennzeichneten Daten, um dir die Dienste bereitzustellen und ihre ordnungsgemäße Funktionsweise und Sicherheit zu gewährleisten. Zusätzlich zu den nachstehend aufgeführten Daten erheben wir anonyme statistische Nutzungsdaten der Apps, Dienste und Produkte, um deren Qualität und Funktionen zu verbessern. Die Dienste setzen auch Cookies. Mehr über die Verwendung von Cookies unter suunto.com/cookies lesen.

Wir erfassen:

  • Profildaten wie Name*, E-Mail*, Beschreibung, Datum der Kontoerstellung*, Datum der Akzeptanz der Bedingungen*, Einverständnis zur Datenspeicherung und -verarbeitung*, Geburtsdatum* werden verwendet, um dich beispielsweise als Benutzer zu identifizieren und um sicherzustellen, dass du für die Nutzung der Suunto Dienste alt genug bist;
  • Persönliche physiologische Daten wie Größe, Gewicht, Geschlecht, Herzfrequenzzonen und maximale Herzfrequenz werden beispielsweise zur Berechnung deines Energieverbrauchs verwendet;
  • Soziale Aktivitäten, wie deine Kommentare und Likes, von dir zu den Diensten hochgeladene Fotos und Videos, sowie Benutzer, denen du folgst und die dir folgen, werden beispielsweise zur Speicherung von Inhalten und der von dir als Benutzer durchgeführten Aktionen verwendet;
  • Ortsdaten, wie bei Aktivitäten erfasste Wegstrecken, geplante Routen, Orte von Fotos oder Videos, sowie ungefähre Ortsdaten von Indoor-Aktivitäten werden in dem Umfang genutzt, in dem du das Erfassen von Ortsdaten auf deinem Gerät aktiviert hast, beispielsweise, um deine Aktivitäten zu messen und zu lokalisieren;
  • Trainingsdaten wie Art der Aktivität, Datum, Uhrzeit, Beschreibung, Dauer, Distanz, Geschwindigkeit, Tempo, Kalorienverbrauch, Herzfrequenz, Trittfrequenz, Höhe, Gefühl, Temperatur, Wetterbedingungen, barometrische Daten, Trittleistung, Schwimmzüge, Erholungszeit, Peak Training Effect (PTE), EPOC (Sauerstoffmehraufnahme nach Trainingsende) werden beispielsweise verwendet, um deine Aktivitäten aufzuzeichnen und zu speichern;
  • Andere physiologische Kennzahlen wie tägliche Schritte, Schlaf, Kalorienverbrauch, Fitnessniveau und Erholungszeit werden beispielsweise verwendet, um deine Leistungsentwicklung über die Zeit zu speichern;
  • Marketing- und werbebezogene Daten, Zustimmungen und Genehmigungen, wie beispielsweise Newsletter-Abonnements, die Genehmigung von Push-Benachrichtigungen und von dir geöffnete Anzeigen oder deine Produktbewertungen;
  • Kaufdaten, wie die suunto.com e-commerce Auftragshistorie, das Abonnement von digitalen Funktionen und Inhalten, sind Daten, die beispielsweise für die Einhaltung von Rechtsvorschriften im Rahmen der Speicherung der Kaufhistorie und für die Bereitstellung von Dienstleistungen erforderlich sind;
  • Kontodaten von externen Diensten, wie dein Kontoname oder eine eindeutige Bezeichnung für die Verbindung mit Diensten, bei denen du Aktivitäten teilen möchtest;
  • Technische Daten, beispielsweise die von dir genutzten oder über Bluetooth mit Diensten verbundenen Geräte, wie beispielsweise eine Sportuhr.

Verwendung von Cookies in movescount.com und suunto.com

Movescount.com, suunto.com und ihre Subdomain-Websites verwenden Cookies hauptsächlich zum Verbessern und Analysieren der Benutzererfahrung auf unseren Websites und zu Marketingzwecken. Weitere Einzelheiten zu unserer Cookie-Richtlinie findest du unter: suunto.com/cookies.

5. ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE BENUTZUNG

Zusätzlich zu den in den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Suunto Dienste (www.suunto.com/termsofuse), unserer Datenschutzerklärung (www.suunto.com/privacypolicy) und den in Abschnitt 4 festgelegten Bedingungen (wie die Absicherung der korrekten Funktion und Sicherheit der Suunto Dienste) verwenden wir die erfassten Daten auch zu Marketing- und Profilingzwecken, um dir beispielsweise personalisierten Inhalt auf Basis deiner bei den Diensten aufgezeichneten Aktivitäten anzubieten und um Suunto Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

Die geltende rechtliche Grundlage für die Verarbeitung bilden die Erfüllung des Kundenvertrags (der durch die Geschäftsbedingungen der Suunto Dienste und die Datenschutzerklärung gebildet wird) und die Erfüllung des berechtigten Interesses von Suunto, beziehungsweise deine Einwilligung.

Das berechtigte Interesse von Suunto ist die Direktvermarktung und die Entwicklung, Verbesserung und Schutz von Suunto Produkten und Dienstleistungen, sowie weitere Verwendungszwecke, die im Sinne der geltenden Gesetze mit dem berechtigten Interesse von Suunto vereinbar sind. Wie in der Datenschutzerklärung detailliert festgelegt, kannst du der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten für Zwecke des Direktmarketings und Profiling jederzeit widersprechen. Beachte jedoch bitte, dass sich die Menge der in den Diensten angezeigten Werbung dadurch nicht verringert, dieses Marketing jedoch nicht mehr anhand der von uns erfassten Daten auf dich ausgerichtet werden kann. Mit deiner Zustimmung verarbeiten wir beispielsweise deine biometrischen Gesundheitsdaten, wie Herzfrequenz-, Erholungs- und Ortsdaten.

6.  DATENÜBERTRAGUNG UND EMPFÄNGER

Deine für und über den Dienst erfassten persönlichen Daten werden weitergegeben an:

  • Suunto und seine verbundenen Unternehmen, deren Anwendungen Teil der Suunto Services Community für die Erbringung der Dienstleistungen sind, die aktuell u.a. aus den Folgenden bestehen: Suunto Oy.
  • Auftragnehmer und Lieferanten, die uns bei der Bereitstellung der Dienste für dich unterstützen, wie:
    • Suunto und seine verbundenen Unternehmen beispielsweise in dem Umfang, der zur Lokalisierung personenbezogener Daten gemäß den geltenden nationalen Gesetzen und für unseren effizienten Geschäftsbetrieb erforderlich ist;
    • Anbieter von Datenanalysetools, beispielsweise zur Analyse deiner Interessen und für die Suche nach etwaigen Problemen mit dem Dienst und den verbundenen Geräten;
    • Anbieter von Marketingkommunikationstools, um mit Ihnen in den Diensten zu kommunizieren, beispielsweise um Sie über neue Funktionen zu informieren,
    • Anbieter von Kundenumfragetools, um Ihr Feedback zu unseren Produkten und Diensten einzuholen,
    • Anbieter von Kundendiensttools, um Ihnen bei Problemen mit den Diensten Hilfe zu leisten,
    • Anbieter von Marketingtools, die uns bei der Vermarktung und Bewerbung unserer Produkte und Dienste unterstützen,
    • Sonstige in der Datenschutzrichtlinie genannte Dritte, beispielsweise aufgrund rechtlicher Auflagen oder für laufende Gerichtsverfahren oder Anfragen von Datenschutzbehörden.

Unsere Auftragnehmer, Lieferanten und Konzernunternehmen befinden sich innerhalb und außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Daher ist die Übertragung von Daten in Drittstaaten wie China und die USA erforderlich.

Gemäß der weiteren Ausführung in der Datenschutzerklärung stellen wir immer sicher, dass Übertragungen unter Einsatz der in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union festgelegten angemessenen Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt werden und dass die betreffenden Dritten die Daten nur zur Erbringung der Dienstleistungen für Suunto und zu keinen anderen Zwecken verwenden. Sofern keine anderen Möglichkeiten gegeben sind, wie beispielsweise die Datenschutzschild-Vereinbarung, übermitteln wir Daten gemäß den Standardvertragsklauseln der EU-Kommission.

7.  DEINE RECHTE UND DAS LÖSCHEN VON DATEN

Du hast bestimmte Rechte in Bezug auf deine personenbezogenen Daten, die in der Datenschutzerklärung ausführlich beschrieben sind.

Da verschiedene Suunto Dienste Daten teilen, kann sich die Ausübung dieser Rechte auf mehrere Dienste auswirken. Das bedeutet, dass die Löschung von Daten oder eines Kontos oder der Widerruf deiner Zustimmung zu einer solchen Verarbeitung, die auf deiner Zustimmung beruht, andere Dienste beeinträchtigen kann.

Wenn du uns in Bezug auf deine personenbezogenen Daten kontaktieren möchtest, findest du die Kontaktdaten für Suunto unter suunto.com/support.

8.  DATENSPEICHERUNG

Deine Daten werden solange gespeichert, wie du ein Konto bei den Diensten hast, sowie für einen angemessenen Zeitraum danach, es sei denn, geltende Gesetze oder Vorschriften verpflichten uns, die Daten länger zu halten. Falls deine Daten aufgrund einer gesetzlichen Auflage gespeichert werden (z.B. aus Garantie- oder Rechnungslegungsgründen), können wir diese nicht früher löschen, auch nicht, wenn du dies verlangst. Wir können zudem verpflichtet sein, deine Daten für einen längeren als den hier angegebenen Zeitraum zu speichern, beispielsweise um einen Vertrag durchzusetzen oder einen Rechtsstreit abzuwickeln. In diesen Fällen speichern wir deine Daten nur bis zu dem in den vorgenannten Zwecken erforderlichen Zeitpunkt.

9.  WER IST DER DATENVERANTWORTLICHE?

Der Datenverantwortliche für Suunto Dienste ist Suunto Oy (Tammiston Kauppatie 7A, 01510 Vantaa, Finnland).

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten der Suunto Oy sind:

Suunto Oy
c/o Legal, DPO
Tammiston kauppatie 7 A
01510 Vantaa, Finnland