Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sowie der Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen an. Solltest du Probleme mit dem Zugriff auf Informationen auf dieser Website haben, kontaktiere bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

VERSANDKOSTENFREI AB 100€ | BLACK FRIDAY SALE STARTETKOSTENLOSE RETOUREN

Suunto 9 Bedienungsanleitung - 2.1

  • SuuntoPlus: Climb - Hill training

SuuntoPlus: Climb - Hill training

Die Funktion CLIMB gibt dir Erkenntnisse während des Wanderns auf die Bergspitzen und der Absolvierung von Bergläufen in deinem lokalen Trainingsumfeld.

So verwendest du CLIMB mit Suunto 9:

  1. Bevor du mit der Trainingsaufzeichnung beginnst, öffne die Sportmodusoptionen mit der unteren Taste oder wische nach oben.
  2. Scrolle zu SuuntoPlus™ und tippe darauf oder drücke die Mitteltaste.
  3. Scrolle zu CLIMB und tippe darauf oder drücke die Mitteltaste.
  4. Scrolle nach oben zur Startansicht und starte dein Training wie gewohnt.
  5. Wische während des Trainings nach links oder drücke die Mitteltaste, bis du das Display CLIMB erreichst, um die CLIMB-Informationen anzuzeigen.

Die CLIMB-Informationen zeigen Folgendes:

Aufstieg vertikal und Aufstiegszähler

Wenn du deine Aufwärtsanstrengung beginnst, wird der erste Aufstieg ausgelöst. Dieser beginnt, wenn deine Uhr einen durchgehenden Aufstieg von 10 m erfasst. Du siehst den absolvierten Aufstieg und kannst den Gesamtaufstieg leicht messen. Nach dem Ende des Aufstiegs zeigt der Aufstiegszähler die Anzahl der absolvierten Aufstiege.

Steigung

Die Steigung des Aufstiegs wird in % angezeigt. Die Steigung wird angezeigt, wenn du auf- und abwärts läufst, wobei der Pfeil die Richtung des Berges anzeigt.

NGP

Während des Laufens wird die Laufgeschwindigkeit als Normalized Graded Pace (NGP) angezeigt. Dies gibt das Lauftempo an, das deinem Tempo auf ebener Oberfläche entspricht.

Vertikale Meter insgesamt

Für andere Sportmodi als Laufen zeigen die CLIMB-Informationen die insgesamt in der Trainingsstunde absolvierten vertikalen Meter.

Vertikale Geschwindigkeit

Die aktuelle vertikale Geschwindigkeit wird auf- und abwärts als Meter/Stunde angezeigt.

Inhaltsverzeichnis