Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 an, sowie die Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen. Sollten Sie Probleme mit dem Zugang zu Informationen auf dieser Website haben, kontaktieren Sie bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

VERSANDKOSTENFREI AB 100€ | RÜCKGABE INNERHALB VON 15 TAGEN  | FÜR DEN NESWLETTER ANMELDEN

Suunto D5 Bedienungsanleitung

Sauerstoffberechnungen

Sauerstoffberechnungen

Während eines Tauchgangs berechnet der Suunto D5 den Sauerstoffpartialdruck (PO2), die Sauerstofftoxizität (ZNS%) und die pulmonale Sauerstoffvergiftung, die mit OTU (Sauerstofftoxizität in Einheiten) nachverfolgt wird. Die Sauerstoffberechnungen werden auf Grundlage der aktuell angenommenen Tabellen und Richtlinien über Expositionszeitgrenzwerte vorgenommen.

Im Luft/Nitrox-Modus werden ZNS%- und OTU-Werte standardmäßig nicht angezeigt, bis sie 80 % ihrer empfohlenen Grenzwerte erreichen. Wenn einer der Werte 80 % erreicht, benachrichtigt der Suunto D5 Sie, und der Wert bleibt in der Ansicht stehen.

HINWEIS:

Sie können die Ansichten so anpassen, dass ZNS% und OTU immer angezeigt werden. Siehe So personalisieren Sie Tauchmodi mit DM5. Siehe auch Suunto Support für Fragen und Antworten zu DM5 unter https://www.suunto.com/Support/software-support/dm5/dm5-faq/