Wie kann ich Verbindungsprobleme zwischen meiner Spartan und der Suunto Movescount App (Android) beheben?

Wie kann ich Verbindungsprobleme zwischen meiner Spartan und der Suunto Movescount App (Android) beheben?

Hinweis: Dieser Artikel bezieht sich auf die Suunto 9 und die Uhren der Suunto Spartan Kollektion.

Mit den folgenden Schritten zur Fehlerbehebung können die meisten Verbindungsprobleme gelöst werden.

Ihre Uhr wird nicht in der Liste der zum Verbinden verfügbaren Geräte angezeigt

  1. Überprüfen Sie, ob Ihre Uhr nicht mit einer anderen mobilen App, wie beispielsweise der Suunto App, verbunden ist. Gehen Sie zu Einstellungen > Konnektivität > Verbundene Geräte. Wenn die MobileApp in der Liste aufgeführt ist, drücken Sie auf die Mitteltaste und wählen Sie Vergessen.
  2. Überprüfen Sie, dass der Flugmodus deaktiviert (Schieber ist grau) und Discovery auf Ihrer Uhr eingeschaltet (Schieber ist grün) sind. Zum Überprüfen öffnen Sie Einstellungen > Konnektivität.
      

In der Suunto Movescount App wird angezeigt, dass keine Uhr verbunden ist:

  1. Überprüfen Sie, ob Bluetooth auf Ihrem Mobiltelefon aktiviert ist. Zur Verlängerung der Batterielaufzeit deaktivieren manche Mobilgeräte Bluetooth nach einem bestimmten inaktiven Zeitraum.
  2. Überprüfen Sie, dass der Flugmodus deaktiviert (Schieber ist grau) und Discovery auf Ihrer Uhr eingeschaltet (Schieber ist grün) sind. Zum Überprüfen öffnen Sie Einstellungen > Konnektivität.

In anderen Fällen und wenn das Problem mit den empfohlenen Tipps nicht lösbar sein sollte, setzen Sie die Verbindung zwischen Ihrer Uhr und der App zurück:

1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrer Uhr und wählen Sie Konnektivität.
2. Gehen Sie zu Verbundene Geräte, wählen Sie Mobile App und danach Vergessen aus.
3. Gehen Sie in den Einstellungen Ihres Mobilgeräts zu Bluetooth und löschen Sie Ihre Uhr aus der Liste. Tippen Sie dazu auf das Zahnradsymbol rechts vom Namen der Uhr > und wählen Sie Trennen.

TrennenTrennen2

4. Starten Sie Ihr Mobilgerät neu (empfohlen).

Verbinden Sie danach Ihre Uhr erneut, wie beim erstmaligen Verbindungsaufbau. Nach Abschluss des Verbindungsvorgangs sollten Synchronisieren und andere Funktionen wie gewohnt funktionieren.

Installieren Sie die Suunto Movescount App nicht erneut:

Bei einer erneuten Installation der App werden alle Moves in der Uhr, die noch auf Übertragung warten, gelöscht und können nicht mehr auf Suunto Movescount übertragen werden. Zudem werden Verbindungsprobleme nicht durch eine Neuinstallation der App gelöst.