Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sowie die Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen an. Sollten Sie Probleme mit dem Zugriff auf Informationen auf dieser Website haben, kontaktieren Sie bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

VERSANDKOSTENFREI AB 100€ | RÜCKGABE INNERHALB VON 15 TAGEN  | FÜR DEN NESWLETTER ANMELDEN

Wie stelle ich Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangszeiten in meiner Suunto Uhr ein?

Hinweis: Dieser Artikel bezieht sich auf die Suunto 3 Fitness, Suunto 5, Suunto 9 und die Uhren der Suunto Spartan Kollektion. 


Da sich die Parameter für Sonnenauf- und Sonnenuntergang auf Ihren Standort beziehen, müssen Sie zum Einstellen dieser Zeiten auf dem Outdoor-Zifferblatt Ihrer Uhr GPS bzw. Verbundenes GPS aktivieren.

Hinweis: Nach dem Installieren eines Firmware-Updates auf Ihrer Suunto Uhr werden die Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangszeiten nicht mehr angezeigt. Mit folgenden Schritten können Sie sie wieder einrichten:

 

Suunto Spartan, Suunto 9, Suunto 5:

  1. Gehen Sie ins Freie.
  2. Öffnen Sie die Einstellungen für die Navigation.
  3. Wählen Sie Ihr Standort aus. Wenn die Koordinaten angezeigt werden, empfängt Ihre Uhr das GPS-Signal.
  4. Brechen Sie das Speichern Ihres Standorts ab.
  5. Gehen Sie zum Zifferblatt zurück. Wenn die GPS-Aktivierung erfolgreich war, sollten die Zeiten für Sonnenauf- und Sonnenuntergang jetzt aktuelle Werte haben.


Hinweis: Wenn Sie Ihre Uhr längere Zeit nicht zum Optimieren des GPS mit SuuntoLink synchronisiert haben, kann die GPS-Ortsbestimmung etwas dauern.

Mehr zum Einrichten von Alarmen für Sonnenauf- und Sonnenuntergang erfahren Sie in der Bedienungsanleitung Ihrer Spartan, Suunto 5 oder Suunto 9.

 

Suunto 3 Fitness:

Da in der Suunto 3 Fitness kein GPS integriert ist, verbinden Sie Ihre Uhr mit der Suunto App auf Ihrem Handy. Ihre Uhr kann dann das GPS Ihres Handys nutzen.

  1. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Uhr mit der Suunto App verbunden ist.
  2. Gehen Sie ins Freie.
  3. Scrollen Sie nach oben zu Training und wählen Sie einen Sportmodus mit GPS-Nutzung (z.B. Laufen).
  4. Öffnen Sie die Suunto App um mit GPS zu verbinden.
  5. Warten Sie, bis Ihre Uhr das GPS-Signal von Ihrem Handy empfängt (der Pfeil wird grün). Es ist nicht erforderlich, ein Training zu starten.
  6. Gehen Sie zum Zifferblatt zurück. Wenn die GPS-Verbindung erfolgreich war, sollten die Sonnenauf- und Sonnenuntergangszeiten jetzt aktuelle Werte haben.

Hinweis: In der Suunto 3 Fitness stehen keine Alarme für Sonnenauf- und Sonnenuntergang zur Verfügung.

VERWANDTE ARTIKEL