Logbuch nach dem Training einsehen

Suunto Ambit2 R Benutzerhandbuch - 2.0

Logbuch nach dem Training einsehen

Logbuch nach dem Training einsehen

Nachdem Sie die Aufzeichnung beendet haben, können Sie sich die Zusammenfassung Ihrer Trainingseinheit anzeigen lassen.

So können Sie die Aufzeichnung beenden und die Zusammenfassung aufrufen:

  1. Halten Sie Start Stop gedrückt, um das Training zu beenden und zu speichern. Alternativ können Sie auch Start Stop drücken, um die Aufzeichnung zu unterbrechen. Wenn Sie die Aufzeichnung unterbrochen haben, können Sie diese durch Drücken von Back Lap beenden oder durch Drücken von Light Lock fortsetzen. Wenn Sie Ihr Training beendet haben, speichern Sie das Protokoll, indem Sie Start Stop drücken. Wenn Sie das Protokoll nicht speichern möchten, drücken Sie Light Lock.
  2. Drücken Sie Next, um die Zusammenfassung Ihrer Trainingseinheit aufzurufen.

after exercise

Sie können sich auch die Zusammenfassungen aller im Logbuch gespeicherten Trainingseinheiten anzeigen lassen. Im Logbuch sind die Trainingseinheiten chronologisch geordnet, wobei die letzte Trainingseinheit zuerst angezeigt wird. Das Logbuch kann mit der höchsten GPS-Genauigkeit bei einem Datenerfassungsintervall von 1 Sekunde etwa 15 Stunden Training speichern.

So lassen Sie die Zusammenfassung Ihrer im Logbuch gespeicherten Trainingseinheit anzeigen:

  1. Drücken Sie Start Stop, um das Startmenü aufzurufen.
  2. Blättern Sie mit Light Lock zu Logbuch und bestätigen Sie die Auswahl mit Next. Ihre aktuelle Erholungszeit wird angezeigt.
  3. Blättern Sie mit Start Stop oder Light Lock durch die Trainingsprotokolle und wählen Sie mit Next ein Protokoll aus.
  4. Blättern Sie mit Next durch die Liste der Trainingszusammenfassungen.

viewing summary

Anzeige des freien Speicherplatzes

Wenn mehr als 50 % des Gerätespeichers nicht synchronisiert wurden, zeigt die Suunto Ambit2 R eine Erinnerung an, wenn Sie das Logbuch aufrufen.

memory indicator Ambit2

Die Erinnerung wird nicht mehr angezeigt, wenn der unsynchronisierte Speicher voll ist und die Suunto Ambit2 R beginnt, alte Protokolle zu überschreiben.

Dynamische Trainingszusammenfassung

In der dynamischen Trainingszusammenfassung werden die aktivierten Felder aus Ihrem Training als Übersicht angezeigt. Sie können mit Next durch die Zusammenfassungen blättern.

Die in der Zusammenfassung angegebenen Informationen sind vom verwendeten Sportmodus abhängig und davon, ob ein Herzfrequenzgurt oder GPS verwendet wurde.

Standardmäßig werden für alle Sportmodi die folgenden Informationen angegeben:

  • Name des Sportmodus
  • Zeit
  • Datum
  • Dauer
  • Runden
HINWEIS:

Wenn Sie den Gesamtaufstieg/-abstieg als Anzeigeoption auswählen, werden die entsprechenden Daten nur angezeigt, wenn Sie auch die höchste GPS-Genauigkeit ausgewählt haben. Weitere Informationen zur GPS-Genauigkeit finden Sie in GPS-Genauigkeit und Energiesparmodus.

TIPP:

Detailliertere Daten können Sie in Movescount einsehen.

Erholungszeit

Suunto Ambit2 R zeigt immer Ihre Gesamterholungszeit auf Grundlage aller gespeicherten Trainingseinheiten an. Die Erholungszeit gibt an, wie viel Zeit Sie benötigen, um sich vollständig zu erholen und wieder mit voller Intensität trainieren zu können. Die Uhr aktualisiert die Werte, je nachdem, ob sich Ihre Erholungszeit verlängert oder verkürzt.

So zeigen Sie Ihre aktuelle Erholungszeit an:

  1. Drücken Sie Start Stop, um das Startmenü aufzurufen.
  2. Blättern Sie mit Light Lock zu Logbuch und bestätigen Sie die Auswahl mit Next.
  3. Die Erholungszeit wird im Display angezeigt.

recovery time Ambit2

HINWEIS:

Die Erholungszeit wird nur angezeigt, wenn sie mehr als 30 Minuten beträgt.