Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sowie der Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen an. Solltest du Probleme mit dem Zugriff auf Informationen auf dieser Website haben, kontaktiere bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

VERSANDKOSTENFREI AB 100€ | HALLO WINTER 2021 | KOSTENLOSE RETOUREN

Wie kann ich mit DM5 ein Backup meiner Tauchprotokolle erstellen?

Klicken Sie zum Erstellen eines Backups Ihrer Tauchprotokolle auf Ihrem PC bzw. Mac auf Datei > Backup erstellen. Wählen Sie auf Ihrem Computer den Ordner, in dem die Backup-Dateien gespeichert werden sollen.

Hinweis: Backup-Dateien können nur im Dive Manager wiederhergestellt und bearbeitet werden. Klicken Sie zum Wiederherstellen von Backups auf Datei > Backup wiederherstellen. Wählen Sie die gewünschte Backup-Datei auf Ihrem Computer aus, und klicken Sie auf Öffnen.

Hinweis: Backup-Dateien können nur in derselben Version des Suunto Dive Manager wiederhergestellt werden. Nutzen Sie die Funktion "Export", wenn Sie von einer älteren Dive Manager-Version zu einer neueren (DM4 oder DM5) wechseln. Exportieren Sie Ihre Tauchprotokolle im Dateiformat SDE, XML oder SML und importieren Sie diese in die neue Dive Manager-Version.