Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sowie der Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen an. Solltest du Probleme mit dem Zugriff auf Informationen auf dieser Website haben, kontaktiere bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

VERSANDKOSTENFREI AB 150€ | KOSTENLOSE RETOUREN | FÜR DEN NESWLETTER ANMELDEN

So legen Sie einen neuen Höhenreferenzwert in Suunto Traverse und in Traverse Alpha fest

Die folgenden Schritte gelten für Geräte mit Software-Update ab Version 2.0.

 

Festlegen eines neuen Höhenreferenzwerts:

  1. Halten Sie NEXT gedrückt, um das Optionsmenü aufzurufen.
  2. Scrollen Sie mit LIGHT zu ALTI-BARO und bestätigen Sie mit NEXT.
  3. Drücken Sie auf NEXT, um REFERENCE aufzurufen. Folgende Optionen stehen für die Einstellungen zur Verfügung:

    a. FusedAlti: Die Höhenmesswerte in dieser Option sind zuverlässiger, da sie aus einer Kombination von GPS- und barometrischen Höhendaten generiert werden. Lesen Sie mehr über FusedAlti in der Bedienungsanleitung für Ihr Produkt.

    Für die Einstellung des Höhenreferenzwerts empfehlen wir die Verwendung von FusedAlti.
    Hinweis: Unter guten Bedingungen dauert die Aktivierung von FusedAlti einige Minuten. Während dieses Zeitraums zeigt die Uhr Ihren ungefähren Höhenmesswert an. Ihre Höhenmessung und der Höhenverlauf im Training werden korrigiert, sobald FusedAlti Ihre tatsächliche Höhe definiert hat.

    b. Höhe: Legen Sie eine bekannte Höhe manuell fest. Die Höhe Ihres aktuellen Standorts können Sie auf einer topographischen Karte oder bei Google Earth finden.

    c. Luftdruck auf Meereshöhe: Legen Sie den Referenzwert für den Luftdruck auf Meereshöhe manuell fest. Besuchen Sie die Websites nationaler Wetterdienste, um die Luftdruck-Referenz auf Meereshöhe für Ihren aktuellen Standort zu finden.
    Hinweis: Da sich der Luftdruck auf Meereshöhe schnell ändern kann, muss er zum Vermeiden falscher Höhenmessungen häufig festgelegt werden