Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sowie der Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen an. Solltest du Probleme mit dem Zugriff auf Informationen auf dieser Website haben, kontaktiere bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

FÜR DEN NESWLETTER ANMELDEN | EINFACHE RÜCKGABEN

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

# SUUNTO DATENSCHUTZRICHTLINIE FÜR KUNDEN

Datum des Inkrafttretens: 17. November 2023

Vielen Dank, dass Sie die Geräte und Dienstleistungen von Suunto nutzen! Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Personen, die die Geräte und Dienstleistungen von Suunto als Privatpersonen nutzen (nicht als Gewerbetreibende, zum Beispiel als Mitglieder des Suunto Profi-Clubs). Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt:

- welche persönlichen Daten wir über Sie sammeln („Kunde“ oder „Nutzer“ oder „betroffene Person“, „Sie“),
- wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden und weitergeben und die rechtlichen Gründe dafür, und
- die Rechte, die Sie in Bezug auf Ihre persönlichen Daten haben

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle Anwendungen, Websites und zugehörigen Dienste von Suunto, die mit dieser Datenschutzrichtlinie verlinkt sind (zusammenfassend die Dienste). Wir können diese Datenschutzrichtlinie aktualisieren, indem wir eine neue Version auf [www.suunto.com] und in den Diensten veröffentlichen. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie darüber informieren, indem wir eine Mitteilung in den Diensten veröffentlichen, bevor die Änderung in Kraft tritt. Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste nach dem Datum des Inkrafttretens unterliegt der neuen Datenschutzrichtlinie.

Als Minimum bieten wir allen unseren Kunden weltweit das gleiche Niveau an Datenschutz und Datenschutzkontrollen wie in der Allgemeinen Datenschutzverordnung der Europäischen Union. Wenn Sie Ihren Wohnsitz an einem bestimmten Ort haben, können Sie besondere Rechte und Pflichten haben.

Erfahren Sie mehr über Ihre lokalen Rechte und wie Sie diese ausüben können.

## 1\. KONTAKTINFORMATIONEN VON SUUNTO IN DATENSCHUTZANGELEGENHEITEN

Name des Controllers: Suunto Oy

Adresse: Tammiston kauppatie 7 A, 01510 Vantaa, Finnland

E-Mail: privacy@suunto.com

## 2\. DIE PERSÖNLICHEN DATEN UND DIE DATEN, DIE WIR SAMMELN

Die Kategorien persönlicher Daten und Beispiele oder verwandte Datentypen, die wir sammeln, sowie die Datenquellen werden im Folgenden erläutert. Welche Daten wir im Einzelnen von Ihnen erfassen, hängt von dem Produkt, dem Dienst, der Website oder der Anwendung ab, die Sie nutzen.

### **Datenkategorie:** Kontodaten

**Datenquellen:** Erhoben von Ihnen oder von Facebook, Apple oder Google, wenn Sie sich mit deren Anmeldedaten registrieren

**Datenarten:**

- **Basisdaten** wie Name, E-Mail, Telefonnummern, Datum der Kontoerstellung, Geburtsdatum, Ländercode, Zeitzone, Sprachpräferenz; Benutzername, Passwort, Benutzerrechte; Name und Kontaktinformationen des Erziehungsberechtigten eines Kindes (wenn die Zustimmung des Erziehungsberechtigten nach geltendem Recht erforderlich ist); Daten des Kundenvertrags, Bestellungen, Bestätigungen, Aussetzungen und Kündigungen.
- **Präsentationsdaten** wie Spitzname, Profilfoto oder Bild
- **Kontoinformationen von Drittanbietern**, wie z. B. Ihr Kontoname und ein eindeutiges Token, um sich mit den Diensten zu verbinden, mit denen Sie Aktivitäten teilen möchten
- **Zustimmungen und Einwände** gegen die Verarbeitung persönlicher Daten

### **Datenkategorie:** Daten zur Kundenbeziehung (CRM-Daten)

**Datenquellen:** Erhoben von Ihnen und Suuntos Wiederverkäufern und Partnern

**Datenarten:**

- **Kundenkommunikation** mit Ihnen: z. B. Kundenfeedback, Daten aus Umfragen zur Kundenzufriedenheit, Beschwerden, Chat-Protokolle und Support-Tickets sowie Aufzeichnungen von Kundendienstgesprächen, sonstige Nachrichten und andere Inhalte, die Sie im Rahmen Ihrer Kommunikation mit uns senden
- **Kaufdaten** von dem Wiederverkäufer des Suunto Onlineshops, Global-e NL B.V.: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, gekaufte Artikel, Lieferadresse, Zahlungs- und Lieferdaten (mit Ausnahme von Zahlungsdaten wie z.B. Angaben zur Kreditkartennummer), Daten zu Ihren Value Pack Rabatten und anderen vertraglichen Vorteilen
- **Kundenprofile und Segmente**, die auf der Grundlage einer statistischen Analyse der in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Daten von Ihnen und anderen Kunden erstellt werden. Gesundheitsdaten oder andere Daten, die zu besonderen Kategorien personenbezogener Daten gehören (d.h. sensible Daten), werden nicht zur Erstellung von Profilen und Segmenten verwendet.

### **Datenkategorie:** Gerätedaten

**Datenquelle:** Gesammelt von Ihrem Gerät

**Datenarten:**

- Technische Informationen der Geräte, die Sie verwenden oder mit den Diensten verbunden haben, z.B. eine Sportuhr, ein Tauchcomputer oder andere verbundene Produkte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Gerät und die Gerätefunktionen, das Betriebssystem des Geräts, die anderen Anwendungen auf Ihrem Gerät, Cookie-Informationen, IP-Adresse, Netzwerkanbieter des Geräts, Gerätetyp, Zeitzone, Netzwerkstatus, Browsertyp, Browserkennung, eindeutige Geräteidentifikationsnummer (z.B. Kennungen für Analysen oder Werbung), Benutzer-ID des Netzwerkanbieters (eine Nummer, die Ihnen von Ihrem Netzwerkanbieter eindeutig zugewiesen wird), MAC-Adresse (MAC), Kennung für mobile Werbung

### **Datenkategorie:** Verwendungsdaten

**Datenquelle:** Gesammelt von Ihrem Gerät mithilfe von Cookies, Werbekennungen usw.

**Datenarten:**

- Browsing- und Verwendungsdaten des Internets und der mobilen Dienste.
- Daten zu sozialen Aktivitäten in den Diensten, wie z.B. Kommentare, Likes, Fotos, Videos und Nutzer, denen Sie folgen.

Bitte lesen Sie, wie Suunto Verwendungsdaten mit Cookies sammelt: <https://www.suunto.com/en-gb/legal-pages/cookies/>

### **Datenkategorie:** Sport- und Trainingsdaten

**Datenquelle:** Gesammelt von Ihrem Gerät und der Umgebung

**Datenarten:**

- **Sportdaten**, d.h. sportartspezifische Daten wie Aktivitätstyp, Pisten, Tauchzeit, maximale Tiefe, Bodentemperatur, Tauchmodus, Gastyp, Startdruck
- **Trainingsdaten** wie Aktivitätsart, Datum, Uhrzeit, Beschreibung, Dauer, Entfernung, Geschwindigkeit, Tempo, Trittfrequenz, Kalorienverbrauch, Höhe, Temperatur, Wetterbedingungen, barometrische Daten, Tretleistung, Schwimmzüge, Gefühl

### **Datenkategorie:** Gesundheitsdaten

**Datenquelle:** Gesammelt von Ihnen und Ihrem Gerät

**Datenarten:**

- Persönliche physiologische Metriken wie Größe, Gewicht, Geschlecht, Herzfrequenz, Erholungszeit, PTE (persönlicher Trainingseffekt), EPOC (überschüssiger Sauerstoffverbrauch nach der Belastung), Schlaf, Fitnessniveau (VO2max, maximaler Sauerstoffverbrauch).

### **Datenkategorie:** Standortdaten

**Datenquelle:** Gesammelt von Ihrem Gerät

**Datenarten:**

- Mit dem Handy verbundene GPS-Tracking-Daten wie aufgezeichneter Track während der Aktivität, geplante Routen, Standort von Fotos oder Videos, ungefähre Position von Indoor-Aktivitäten,
- Unsere mobilen Anwendungen sammeln Standortdaten, um mit bestimmten Geräten eine mobile GPS-Ortung zu ermöglichen, <u>auch wenn unsere mobilen Anwendungen geschlossen oder nicht in Gebrauch sind</u>. Zum Beispiel sammelt die Suunto-App Standortdaten, um mit dem Suunto 3 ein mobiles GPS-Tracking zu ermöglichen, selbst wenn die App geschlossen ist oder nicht verwendet wird

### **Datenkategorie:** Veranstaltungsdaten

**Datenquelle:** Gesammelt von Ihnen

**Datenarten:**

- Kontaktdaten und andere Daten, die bei der Anmeldung zu Veranstaltungen erforderlich sind

### **Datenkategorie:** Marketingdaten

**Datenquelle:** Gesammelt von Ihnen oder Ihrem Gerät

**Datenarten:**

- An Sie gerichtete Marketingaktivitäten,
- Daten zu Ihrem Abonnement und Ihrer Nutzung von Newslettern,
- Zustimmungen, Verbote, Einschränkungen und Genehmigungen, die von der betroffenen Person für Direktmarketing, einschließlich Profiling, erteilt wurden,
- Ihre Interessen,
- Informationen über angezeigte Werbung, Klicks auf Werbung und die Seite, von der aus der Benutzer auf die Website von Suunto zugegriffen hat, die mit Hilfe von Cookies, Werbekennungen und ähnlichen Technologien gesammelt werden

Bitte lesen Sie, wie Suunto Daten mit Cookies sammelt: <https://www.suunto.com/en-gb/legal-pages/cookies/>

## 3\. ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG

Wir verarbeiten die erhobenen persönlichen Daten für die folgenden Zwecke und auf der folgenden Rechtsgrundlage:

Zweck der Verarbeitung:

- Um Sie als Benutzer zu identifizieren und sicherzustellen, dass Sie alt genug sind, um den Dienst zu nutzen,
- Um Ihre Konten, Verträge und Bestellungen zu erstellen und zu verwalten,
- Um die Lieferung Ihrer gekauften Produkte und Ihre Anfragen zur Rückgabe oder zum Umtausch eines Produkts zu bearbeiten

Verarbeitete Daten:

- Kontodaten
- Kaufdaten
- CRM-Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:

- Erfüllung des Vertrags

---

Zweck der Verarbeitung:

- Um Ihre Aktivitäten, Ihre Leistung und Ihr Fitnessniveau zu messen, zu analysieren und Ihnen darüber zu berichten

Verarbeitete Daten:

- Sportdaten
- Gesundheitsdaten
- Trainingsdaten
- Standortdaten
- Gerätedaten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:

- Ihre Zustimmung zur Verarbeitung von Gesundheitsdaten, Gerätedaten und Standortdaten
- Das berechtigte Interesse von Suunto aufgrund der Kundenbeziehung

---

Zweck der Verarbeitung:

- Um Ihnen andere digitale Dienste zur Verfügung zu stellen, z.B. um Ihre Daten zu teilen und sichtbar zu machen, wie Sie es in den Diensteinstellungen wünschen, um soziale Aktivitäten mit anderen Nutzern zu erleichtern, um Ihnen Inhalte zu zeigen usw.
- Um den Inhalt und die Funktionalität der digitalen Dienste zu personalisieren
- Um Garantie, Reparatur und andere Produktwartungsdienste anzubieten
- Um Software-Updates bereitzustellen
- Um die Kundenbeziehung zu verwalten und auszubauen, Kundenkommunikation per Brief, Telefon, E-Mail, SMS oder anderen elektronischen Mitteln, z.B. das Versenden von Störungsmeldungen, Kundenzufriedenheit und anderen Kundenumfragen

Verarbeitete Daten:

- Kontodaten
- CRM-Daten
- Gerätedaten
- Verwendungsdaten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:

- Das berechtigte Interesse von Suunto aufgrund der Kundenbeziehung
- Ihre Zustimmung zur Verarbeitung von Gerätedaten und Standortdaten sowie zur Verwendung von Cookies

---

Zweck der Verarbeitung:

- Um Ihnen Support und Hilfe zu bieten, falls Sie Probleme mit dem Dienst haben

Verarbeitete Daten:

- Alle für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlichen Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:

- Das berechtigte Interesse von Suunto aufgrund der Kundenbeziehung
- Ihre Zustimmung zur Verarbeitung von Gesundheitsdaten, Gerätedaten und Standortdaten

---

Zweck der Verarbeitung:

- Angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit der persönlichen Daten und der Kommunikation zu gewährleisten

Verarbeitete Daten:

- Kontodaten
- Gerätedaten
- Verwendungsdaten
- Standortdaten
- CRM-Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:

- Gesetzliche Verpflichtungen nach dem Datenschutzgesetz

---

Zweck der Verarbeitung:

- Um Betrug, andere Straftaten und den Missbrauch des Dienstes zu verhindern und zu untersuchen

Verarbeitete Daten:

- Kontodaten
- Gerätedaten
- Verwendungsdaten
- Standortdaten
- CRM-Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:

- Das berechtigte Interesse von Suunto

---

Zweck der Verarbeitung:

- Um Suuntos Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und zu verbessern

Verarbeitete Daten:

- Gerätedaten
- Verwendungsdaten
- CRM-Daten
- Sport- und Trainingsdaten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:

- Das berechtigte Interesse von Suunto aufgrund der Kundenbeziehung

---

Zweck der Verarbeitung:

- Um gezielt Direktmarketing zu betreiben und zu versenden, z. B. Werbung, Newsletter, Markt- und Meinungsumfragen per Brief und Telefon oder per E-Mail, SMS oder auf anderem elektronischem Wege, wenn es sich um Produkte und Dienstleistungen handelt, die denen ähneln, die der Kunde erworben hat

Verarbeitete Daten:

- Marketingdaten
- CRM-Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:

- Das berechtigte Interesse von Suunto aufgrund der Kundenbeziehung
- Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies

---

Zweck der Verarbeitung:

- Um in anderen als den oben genannten Fällen elektronisches Direktmarketing zu betreiben und zu versenden

Verarbeitete Daten:

- Marketingdaten
- CRM-Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:

- Ihre Zustimmung

---

Zweck der Verarbeitung:

- Um Ihnen gezielt Online- und In-App-Werbung wie Push-Benachrichtigungen von Suunto, seinen verbundenen Unternehmen oder Dritten zu zeigen, wenn Sie den Dienst nutzen

Verarbeitete Daten:

- CRM-Daten
- Gerätedaten
- Verwendungsdaten
- Standortdaten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:

- Das berechtigte Interesse von Suunto aufgrund der Kundenbeziehung
- Ihre Zustimmung zur Verarbeitung von Gerätedaten und Standortdaten sowie zur Verwendung von Cookies

---

Zweck der Verarbeitung:

- Um Werbeaktionen, Verlosungen, Wettbewerbe und andere Veranstaltungen zu organisieren und Preise zu vergeben

Verarbeitete Daten:

- Veranstaltungsdaten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:

- Das berechtigte Interesse von Suunto aufgrund der Kundenbeziehung

---

Zweck der Verarbeitung:

- Um die gesetzlichen Verpflichtungen in der Buchhaltungs- und Steuergesetzgebung zu erfüllen

Verarbeitete Daten:

- Basisdaten
- Kaufdaten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:

- Gesetzliche Verpflichtung

Wir treffen keine Entscheidungen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhen und die rechtliche Auswirkungen auf Sie haben oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen (Artikel 22 der Allgemeinen Datenschutzverordnung).

## 4\. WELCHE DATEN ÜBER MICH FÜR ANDERE BENUTZER SICHTBAR SIND

Soziale Funktionen sind ein zentraler Bestandteil unseres Dienstes. Andere Nutzer können zum Beispiel Ihre Profildaten, Aktivitäten (Übungen) sehen und die Nachrichten und andere Inhalte lesen, die Sie eingestellt haben. Standardmäßig sind alle Ihre Daten privat, mit Ausnahme Ihres öffentlichen Profils, das es Ihren Freunden ermöglicht, Sie zu finden. Sie können frei entscheiden, welche Informationen Sie zu Ihrer Profilseite hinzufügen.

Ein öffentliches Profil ist in der gesamten Sport-Tracker-Community sichtbar, wenn nach Namen oder E-Mail gesucht wird. Das bedeutet, wenn Sie in einer der Anwendungen der Sport-Tracker-Community Daten zu Ihrem öffentlichen Profil hinzufügen, ist Ihr öffentliches Profil auch in den anderen Anwendungen sichtbar. Auf Ihrer Profilseite werden die folgenden Daten öffentlich angezeigt:

- Name
- Benutzername
- Beschreibung
- Profilbild und Hintergrundfoto
- Menschen, denen Sie folgen und Menschen, die Ihnen folgen
- Gesamtdistanz, aufgeteilt nach Sportarten
- Aktivitäten insgesamt (Trainings)
- Liste Ihrer Aktivitäten (Trainings), die auf Öffentlich eingestellt sind

Sichtbarkeit einer Aktivität (Trainings oder Workout) bedeutet die Freigabeeinstellung für jede verfolgte oder protokollierte Aktivität. Der Einfachheit und Klarheit halber ist die Standardsichtbarkeit für Ihre Aktivitäten (Trainings) privat. Sie können zwischen drei Sichtbarkeitsoptionen wählen:

- Öffentlich: Jeder kann Ihre Aktivität (Trainings) ansehen und kommentieren. Jeder Benutzer, der die öffentlichen Workouts durchsucht, kann die Aktivität (Trainings) finden und ansehen.
- Follower: Nur Follower können Ihre Aktivität (Trainings) sehen und kommentieren. Benutzer, die Ihnen nicht folgen, können die Aktivität (Trainings) nicht finden oder öffnen.
- Privat: Ihre Aktivitäten sind nur für Sie sichtbar.

Um bestimmte anonyme Daten zu erstellen, wie z.B. Wärmekarten von Strecken, die von Nutzern häufig verwendet werden, kann es bestimmte Funktionen geben, mit denen Sie die Sammlung bestimmter Standortdaten während Ihrer Aktivitäten (Trainings) aktivieren können, wie in den entsprechenden Sichtbarkeitsoptionen angegeben.

Außerdem kann es bestimmte Funktionen geben, mit denen Sie die automatische Sammlung bestimmter Standortdaten von Ihrem Gerät an die App aktivieren können, wenn Ihr Gerät mit der App verbunden wird.

Zusätzlich zu den oben genannten Möglichkeiten können Sie Ihre Aktivitäten auch mit einem externen Dienst wie Facebook teilen. In diesem Fall wird ein spezieller Link zu Ihrer Aktivität erstellt, und jeder, der diesem Link folgt, kann auf die Aktivität (Trainings) zugreifen.

Die Leaderboard-Ansicht zeigt die wöchentlichen Gesamtinformationen von Ihnen und den Personen, denen Sie folgen. Ebenso können Personen, denen Sie erlaubt haben, Ihnen zu folgen, Ihre Informationen sehen:

- Name
- Gesamtdauer aller Aktivitäten
- Andere Informationen, die im Leaderboard in der App angezeigt werden

Bitte beachten Sie, dass verschiedene Apps und Versionen unterschiedliche Sichtbarkeitskonfigurationen haben können.

## 5\. PARTNER FÜR WERBUNG UND SOZIALE MEDIEN

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Facebook-Konto und Ihre Anmeldedaten für die Anmeldung bei den Diensten zu verwenden, erhalten wir von Facebook Daten wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihr Geschlecht, Ihr Profilfoto und Ihre Freundesliste (um Ihnen mitzuteilen, welche Ihrer Freunde den Diensten bereits beigetreten sind oder später beitreten werden). Wenn Sie uns solche Informationen nicht zur Verfügung stellen möchten, müssen Sie die Privatsphäre-Einstellungen Ihres Facebook-Kontos ändern. Bitte lesen Sie daher die entsprechenden Datenschutzerklärungen und Anweisungen von Facebook für weitere Informationen.

Unsere Website verwendet soziale Medienfunktionen (d.h. soziale Plug-ins), z.B. Facebook-, Instagram- und YouTube-Schaltflächen, die Sie zu Community-Seiten von Suunto führen. Wenn Sie diese sozialen Plugins verwenden, geben die sozialen Mediendienste in Übereinstimmung mit ihren Datenschutzrichtlinien und der Zustimmung des Benutzers Benutzerdaten an Suunto weiter, z. B. Kommentare und Links auf den Websites von Suunto, die vom Benutzer in den Medien geteilt werden, sowie Informationen, die im öffentlichen Profil des Benutzers enthalten sind.

Soziale Plugins liegen in der Verantwortung des sozialen Medienpartners. Sie sind für die Einhaltung der Datenschutzgesetze und für die Umsetzung der Datensicherheit und der Rechte der Nutzer ihrer Dienste verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, deren Datenschutzrichtlinien zu lesen, um mehr über deren Datenverarbeitungspraktiken zu erfahren.

Suunto verarbeitet personenbezogene Daten, die über seine sozialen Medienseiten gewonnen wurden, auf der Grundlage eines berechtigten Interesses nur für Suuntos eigene Zwecke, wie z.B. die Information über neue Produkte, Dienstleistungen oder Angebote, die Durchführung von Wettbewerben und Gewinnspielen, den Erhalt von Feedback, den Kauf von Werbung von einem sozialen Mediendienst, die Messung der Verfügbarkeit von Seiten oder Werbung oder den Kundendienst auf Community-Seiten. Suunto verarbeitet keine Daten außerhalb der sozialen Medien, und die Daten, die sie teilen, werden ohne die Zustimmung des Benutzers nicht mit den anderen Daten von Suunto kombiniert.

Die mobilen Anwendungen von Suunto enthalten Funktionen unserer Partner, wie z.B. Tools für die Interaktion mit sozialen Medien, Funktionalitäten über Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs) oder Entwicklungssoftware-Kits (SDKs) und In-App-Werbung. Eine Liste dieser Partner finden Sie unter suunto.com. Diese Partner können auf Ihre Daten zugreifen und arbeiten nach ihren eigenen Datenschutzrichtlinien. Wir empfehlen Ihnen, deren Datenschutzrichtlinien zu lesen, um mehr über deren Datenverarbeitungspraktiken zu erfahren. Diese Partner können auf Daten über Ihre Aktivitäten und Ihr Gerät zugreifen (z. B. Ihre IP-Adresse, mobile Kennungen, besuchte Seite(n), Standort, Tageszeit).

Wir können auch Daten, die wir über Sie gesammelt haben, mit diesen dritten Werbepartnern kombinieren und weitergeben. Diese Werbepartner können diese Daten (und ähnliche Daten, die von anderen Diensten gesammelt werden) verwenden, um Ihnen gezielte Werbung zu liefern, wenn Sie Dienste von Dritten in deren Netzwerken besuchen. Diese Partner können ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben. Diese Praxis wird gemeinhin als „interessenbasierte Werbung“ oder „verhaltensbezogene Online-Werbung“ bezeichnet. Wenn Sie es vorziehen, Ihre persönlichen Daten nicht an dritte Werbepartner weiterzugeben, können Sie die Anweisungen im Abschnitt „9 IHRE ZUGANGS-, ZERTIFIZIERUNGS- UND ANDEREN RECHTE“ unten befolgen.

## 6\. WERTPAKET UND ANDERE SUUNTO-PARTNER

Suunto hat sich mit den führenden Produkt- und Dienstleistungsanbietern der Sport- und Wellnessbranche sowie einigen anderen ausgewählten Unternehmen zusammengetan, um sicherzustellen, dass Ihr Training und Ihr Outdoor-Erlebnis maximal verbessert wird. Die Partner bieten eine Reihe von Funktionen an, von der Trainingsplanung und -analyse bis hin zur Nachverfolgung Ihrer Leistung und dem Nacherleben Ihrer Aktivitäten - und dem Teilen Ihrer Abenteuer mit den Communities, denen Sie angehören.

Wenn Sie Ihr Konto mit den Wertpaket-Partnern von Suunto oder anderen Partnern verbinden, werden Ihre persönliche Trainings-, Standort- und andere Daten, wie bei der Verbindung erklärt, mit dem Partner geteilt und synchronisiert. Die gemeinsame Nutzung und Synchronisierung basiert auf Ihrer Zustimmung. Eine Liste dieser Partner finden Sie unter <https://www.suunto.com/en-gb/partners/partners/>. Diese arbeiten mit ihren eigenen Datenschutzrichtlinien. Wir empfehlen Ihnen, deren Datenschutzrichtlinien zu lesen, um mehr über deren Datenverarbeitungspraktiken zu erfahren, bevor Sie sich mit deren Diensten verbinden.

## 7\. ANDERE DATENÜBERTRAGUNGEN UND EMPFÄNGER

Suunto kann Ihre persönlichen Daten an Unternehmen und Partner weitergeben, die zum selben Konzern wie Suunto gehören, wenn dies für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist, zum Beispiel für die Lieferung und Bezahlung der vereinbarten Produkte oder Dienstleistungen. Wenn Sie zum Beispiel ein registrierter Kunde von Suunto sind und einen neuen Kauf bei einem Wiederverkäufer des Online-Shop von Suunto tätigen, können wir die notwendigen Daten bereitstellen, um Transaktionsformulare auszufüllen, damit Sie diese leichter ausfüllen können.

Ihre persönlichen Daten können auch an andere Parteien weitergegeben werden, wenn dies erforderlich ist, um die Rechte und gesetzlichen Verpflichtungen von Suunto zu erfüllen, im Zusammenhang mit Gerichtsverfahren, auf Anfrage von Behörden oder im Rahmen von Geschäftsvereinbarungen. Ansonsten werden persönliche Daten nicht ohne Ihre Zustimmung an andere Parteien weitergegeben.

Suunto setzt die folgenden externen Subunternehmer ein, um Dienstleistungen im Namen von Suunto zu erbringen:

- Suunto und seine Tochtergesellschaften, zum Beispiel in dem Maße, wie es für die Lokalisierung persönlicher Daten in Übereinstimmung mit den geltenden nationalen Gesetzen erforderlich ist,
- Anbieter von Datenanalysetools und -diensten, z. B. zur Analyse Ihrer Interessen und zum Auffinden möglicher Probleme mit dem Dienst und den verbundenen Geräten,
- Anbieter von Marketingkommunikationstools und -diensten, um mit Ihnen im Rahmen des Dienstes zu kommunizieren, z. B. um Sie über neue Funktionen zu informieren,
- Anbieter von Kundenumfrage-Tools und -Diensten, um Ihr Feedback zu unseren Produkten und Dienstleistungen einzuholen,
- Kundendienstanbieter, um Ihnen bei Problemen mit unseren Produkten und Dienstleistungen Hilfe und Unterstützung zu bieten,
- Anbieter von Marketinginstrumenten und -dienstleistungen, die uns bei der Vermarktung und Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen unterstützen,
- ICT-Dienstleister

Jeder Unterauftragnehmer verarbeitet persönliche Daten nur in dem Umfang, der für die Erfüllung der Aufgaben des Unterauftragnehmers erforderlich ist. Unterauftragnehmer sind an schriftliche Vereinbarungen mit Suunto über die Verarbeitung persönlicher Daten gebunden, einschließlich Bedingungen bezüglich Vertraulichkeit und Datensicherheit.

Einige unserer Subunternehmer, Lieferanten und Konzernunternehmen verarbeiten persönliche Daten außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Sofern die Europäische Kommission nicht entschieden hat, dass das Datenschutzniveau in dem Land, in dem die Daten verarbeitet werden, akzeptabel ist (Angemessenheitsbeschluss), gewährleistet Suunto einen angemessenen Datenschutz durch den Abschluss schriftlicher Vereinbarungen mit Unterauftragnehmern in Übereinstimmung mit den von der Europäischen Kommission am 4. Juni 2021 genehmigten Standardvertragsklauseln oder durch andere rechtmäßige Verfahren. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie unter: <https://commission.europa.eu/publications/standard-contractual-clauses-international-transfers_en>.

## 8\. DATENSICHERHEIT UND AUFBEWAHRUNG

Nur die Personen, die die persönlichen Daten zur Ausübung ihrer Arbeit benötigen, können auf die Daten zugreifen. Das Personal und die Unterauftragnehmer, die die Daten verarbeiten, sind zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Manuelles Material wird in verschlossenen Räumen gelagert, die durch eine physische Zugangskontrolle und CCTV-Überwachung geschützt sind. Elektronisch gespeicherte Daten werden durch Firewalls und Anti-Virus-Software, Zugriffsrechteverwaltung und -kontrolle, Protokollierung und gesicherte Datenverbindungen, Verschlüsselung von Datenbanken und Servern sowie Datensicherungen geschützt.

Ihre Daten werden so lange gespeichert, wie Sie ein Konto bei den Diensten haben, und danach für einen Zeitraum von einem Jahr. Danach können Ihre Daten aufbewahrt werden, bis alle vertraglichen oder gesetzlichen Rechte und Pflichten zwischen den Parteien erfüllt, abgelaufen oder beendet sind. Die in den geltenden Rechnungslegungs- oder anderen Gesetzen oder Vorschriften festgelegten Aufbewahrungs- und Haftungsfristen können uns dazu verpflichten, die Daten über einen längeren Zeitraum zu speichern.

Gesundheitsdaten und andere Daten, die auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verarbeitet werden, können so lange verarbeitet werden, wie die Zustimmung gültig ist. So werden zum Beispiel die mit Cookies gesammelten Daten gemäß den im Zusammenhang mit Cookie-Zustimmungen angegebenen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Sofern Sie unserem Marketing nicht widersprochen oder Ihre diesbezügliche Zustimmung zurückgezogen oder Ihr Newsletter-Abonnement nicht gekündigt haben, können Marketingdaten dauerhaft gespeichert werden.

Backups der Daten werden nach den üblichen Speicher- und Löschplänen aufbewahrt.

Anonymisierte Daten, aus denen eine Person nicht persönlich identifizierbar ist, können dauerhaft gespeichert werden.

Wir prüfen regelmäßig die Notwendigkeit der Aufbewahrung persönlicher Daten und ergreifen angemessene Maßnahmen, um sicherzustellen, dass keine unvereinbaren, veralteten oder falschen persönlichen Daten gespeichert werden.

## 9\. IHRE RECHTE AUF AUSKUNFT, BERICHTIGUNG UND ANDERE RECHTE

Sie haben das Recht, auf die Sie betreffenden, von Suunto verarbeiteten Daten zuzugreifen und eine Kopie davon zu erhalten sowie die Berichtigung oder Löschung unrichtiger, veralteter, unnötiger oder unrechtmäßiger Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht, die Zustimmung, die Sie zuvor zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gegeben haben, zu widerrufen. Der Widerruf der Zustimmung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor dem Widerruf stattgefunden hat.

Sie können auch den Newsletter abbestellen und den Erhalt von Werbemitteilungen wie Marketing-E-Mails, Meinungsumfragen und Marktforschung einschließlich der damit verbundenen Profilerstellung ablehnen, indem Sie die Anweisungen in diesen Mitteilungen befolgen oder Ihre In-App-Einstellungen ändern. Die aktualisierten Einstellungen sind möglicherweise nicht sofort wirksam. Bitte beachten Sie, dass Sie weiterhin nicht werbliche Kundenmitteilungen von uns erhalten können, z. B. Mitteilungen über die Dienste oder Aktualisierungen unserer Nutzungsbedingungen oder dieser Datenschutzrichtlinie. Wir können Ihnen senden.

Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies auf unserer Website [www.suunto.com] widerrufen, indem Sie auf Cookie-Einstellungen klicken.

Sie können den Empfang von Push-Benachrichtigungen über unsere mobilen Anwendungen jederzeit deaktivieren, indem Sie die Einstellungen auf Ihrem mobilen Gerät ändern.

Sie können interessenbasierte Werbung in mobilen Anwendungen ablehnen, indem Sie in den Datenschutzeinstellungen Ihres Android- oder iOS-Geräts die Option „Apps erlauben, Tracking anzufordern“ deaktivieren oder „Werbeverfolgung einschränken“ (Apple iOS) bzw. „Interessenbasierte Werbung ablehnen“ (Android) auswählen. Sie können sich auch von personalisierten In-App-Angeboten abmelden, indem Sie die Optionen in den Einstellungen der mobilen Anwendungen nutzen (sofern zutreffend).

Wenn Sie Suunto persönliche Daten zur Verfügung gestellt haben und die Verarbeitung auf einer Zustimmung oder einem Vertrag beruht, haben Sie das Recht, diese Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sowie das Recht, die Daten in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Wenn die Verarbeitung persönlicher Daten auf einem berechtigten Interesse beruht (z.B. Verarbeitung im Zusammenhang mit der Verwaltung einer Kundenbeziehung), haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten aus Gründen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, zu widersprechen. Im Zusammenhang mit dem Antrag müssen Sie die besondere Situation angeben, auf die sich der Einspruch stützt.

Wenn Sie mit der Richtigkeit Ihrer Daten oder der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung nicht einverstanden sind, sowie in anderen gesetzlich festgelegten Situationen, können Sie die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einschränken lassen, z. B. durch die vollständige oder teilweise Aussetzung der Verarbeitung Ihrer Daten, bis die Unstimmigkeit geklärt und behoben ist.

Sie können von den oben erläuterten Rechten Gebrauch machen, indem Sie Ihre Anfragen schriftlich oder per E-Mail an Suunto richten (die Kontaktdaten finden Sie am Anfang dieser Datenschutzerklärung) oder indem Sie sich an den Suunto-Kundendienst wenden. Falls erforderlich, können wir Sie bitten, Ihre Anfrage schriftlich zu spezifizieren und Ihre Identität nachzuweisen.

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde über die Verarbeitung persönlicher Daten beim Datenschutz-Ombudsmann einzureichen.