Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sowie der Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen an. Solltest du Probleme mit dem Zugriff auf Informationen auf dieser Website haben, kontaktiere bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

FÜR DEN NESWLETTER ANMELDEN | KOSTENLOSE RETOUREN

Suunto Vyper Novo Benutzerhandbuch -

Anpassung von Höhen- und persönlichen Einstellungen

Es gibt verschiedene Faktoren, die Ihre Anfälligkeit für DCS beeinflussen können. Diese Faktoren sind von Taucher zu Taucher, aber auch von Tag zu Tag verschieden.

Zu den persönlichen Faktoren, die die Möglichkeit von DCS erhöhen, gehören:

  • Aufenthalt in kaltem Wasser bei Temperaturen unter 20 °C (68 °F)
  • Unterdurchschnittliches Fitnessniveau
  • Müdigkeit
  • Dehydrierung
  • Stress
  • Übergewicht
  • Offenes Foramen ovale (PFO)
  • Sport vor oder nach dem Tauchgang

Mit der persönlichen Einstellung in drei Schritten können Sie den Algorithmus so einstellen, dass er Ihre DCS-Anfälligkeit einbezieht.

Persönliche AnpassungErklärung
0Idealbedingungen (Standardwert)
1Konservativ In Bezug auf Risiken oder Verfassung bestehen einige Faktoren.
2Konservativer In Bezug auf Risiken oder Verfassung bestehen mehrere Faktoren.

Zusätzlich zu den persönlichen Einstellungen kann der Suunto Vyper Novo für Tauchgänge in verschiedenen Höhenlagen angepasst werden. Dadurch wird die Dekompressionsberechnung entsprechend der gewählten Höhenlage angepasst.

HöhenanpassungErklärung
00 - 300 m (Standard)
1300 - 1.500 m
21.500 - 3.000 m

Ändern der Höhen- und persönlichen Einstellungen:

  1. Halten Sie im Tauchmodus die Taste DOWN gedrückt.
  2. Drücken Sie auf SELECT, um die Einstellungen für Personal Altitude (Persönlich und Höhenlage) zu öffnen.
  3. Drücken Sie auf UP, um die Einstellungen für Personal (Persönlich) zu ändern und bestätigen Sie mit SELECT.
  4. Drücken Sie auf UP, um die Altitude (Höhenanpassung) zu ändern und bestätigen Sie mit SELECT.
  5. Drücken Sie zum Beenden auf MODE.
WARNUNG:

Beim Aufstieg in größere Höhen kann es zeitweise zu Änderungen des Gleichgewichts des im Körper gelösten Stickstoffs kommen. Es wird deshalb empfohlen, sich zunächst an die neue Höhe zu gewöhnen und mindestens 3 Stunden zu warten, bevor Sie zu tauchen beginnen.

Inhaltsverzeichnis