Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 an, sowie die Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen. Sollten Sie Probleme mit dem Zugang zu Informationen auf dieser Website haben, kontaktieren Sie bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

Wie kann ich die Batteriemodi in der Suunto 5 optimal verwenden?

Die Suunto 5 hat zwei vordefinierte Batteriemodi – Performance und Endurance. Zu Beginn eines Trainings wird standardmäßig der Modus Performance aktiviert. Wenn Sie einen Batteriemodus definiert haben, wird standardmäßig der benutzerdefinierte Modus aktiviert. Im Display Trainingsbeginn können Sie die Modi mit der rechten oberen Taste schnell wechseln.


Die Batteriemodi haben folgende Einstellungen, die im Display Trainingsbeginn unter Optionen > Batteriemodi angezeigt werden. Hier können Sie auch einen benutzerdefinierten Batteriemodus für den gewählten Sportmodus erstellen.


Hinweis: Benutzerdefinierte Batteriemodi werden jeweils für einen Sportmodus erstellt. Sie können somit für jede Sportart einen eigenen Modus definieren.


Hinweis: Achten Sie im Modus Endurance darauf, einen Herzfrequenzgurt zu verwenden, um Herzfrequenzdaten während Ihres Trainings zu erhalten. Erfahren Sie in der Bedienungsanleitung für Ihr Produkt wie Sie einen Gurt verbinden. 

 

battery mode-performance.png    battery mode-endurance.png    battery mode-custom.png

 


Um das Energiesparkonzept Ihrer Suunto 5 besser zu verstehen – besonders für die Einrichtung eines personalisierten Modus –, haben wir eine Liste mit Einstellungen und Funktionen mit Auswirkung auf die Batterielaufzeit zusammengestellt:

Wesentlicher Einfluss auf die Batterielaufzeit

  • GPS-Genauigkeit Beste
    Möglichkeiten zum Stromsparen: Stellen Sie die Genauigkeit auf Gute.

Mittlerer Einfluss auf die Batterielaufzeit

  • GPS-Genauigkeit Gut oder OK
  • Display immer eingeschaltet.
    Möglichkeiten zum Stromsparen: Display-Timeout nach 10 Sekunden
  • HR am Handgelenk ein.
    Möglichkeiten zum Stromsparen: Einen HR-Brustgurt tragen.

Weitere Tipps zum Stromsparen:

  • Die eingschaltete Hintergrundbeleuchtung wirkt sich stark auf die Batterielaufzeit aus.
    Möglichkeiten zum Stromsparen: Stellen Sie den Schieber der Hintergrundbeleuchtung im Menü Optionen auf Normal (Schieber ist grau).
  • Auch niedrige Umgebungstemperaturen können sich auf die Batterielaufzeit Ihrer Uhr auswirken.

    exercise-options.png

 

VERWANDTE ARTIKEL
HILFE GIBT ES AUCH FÜR: