Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sowie der Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen an. Solltest du Probleme mit dem Zugriff auf Informationen auf dieser Website haben, kontaktiere bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

FÜR DEN NESWLETTER ANMELDEN | KOSTENLOSE RETOUREN

Suunto DX Benutzerhandbuch -

Rebreather-Tauchen

Suunto DX ist mit einem Modus zum Rebreather-Tauchen (CCR-Modus) ausgestattet. Die in diesem Modus verwendeten Mindest- und Höchstsollwerte können Sie im Gerät oder mit DM5 ändern.

Die Berechnung von festen Sollwerten ermöglicht, den Suunto DX als Backup-Tauchcomputer bei Rebreather-Tauchgängen einzusetzen. Jedoch kann er die Rebreather-Einheit weder steuern noch überwachen.

Wenn Sie den CCR-Modus gewählt haben (siehe CCR-Modus), werden die Gaseinstellungen in zwei Bereiche unterteilt: CC gases CC-Gase (Gase für den geschlossenen Kreislauf) und OC gases OC-Gase (Gase für den offenen Kreislauf).

HINWEIS:

Für Rebreather-Tauchgänge sollte der Suunto DX nur als Backup-Gerät verwendet werden. Die primäre Steuerung und Überwachung Ihrer Gase muss jedoch mit dem Rebreather durchgeführt werden.

Inhaltsverzeichnis