Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sowie der Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen an. Solltest du Probleme mit dem Zugriff auf Informationen auf dieser Website haben, kontaktiere bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

VERSANDKOSTENFREI AB 160 Fr. | WEIHNACHTSGESCHENK | VERLÄNGERTE RÜCKGABE FÜR 45 TAGE

Wie verwalte ich Benachrichtigungen mit der Suunto App (Android)?

STELLE HIERZU SICHER, DASS:

  • Deine Suunto-Uhr die neueste Software hat. Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren. 
  • die neueste Version der Suunto App auf Deinem Mobilgerät installiert ist Öffne den Store und überprüfe, ob es Updates gibt. 
  • Beachte bitte, dass dieser Artikel NICHT auf Suunto 7 zutrifft. Für weitere Informationen zu Suunto 7 Benachrichtigungen klicke hier

Erste Schritte: 

Aktivieren von Benachrichtigungen und eingehenden Anrufen: 

  1. Sofern Deine Uhr noch nicht mit der Suunto App verbunden ist, verbinde sie jetzt und warte, bis die Synchronisation abgeschlossen ist. Nachdem Du Deine Uhr verbunden hast, akzeptiere die Benachrichtigungsberechtigungen, zu denen Dich die Suunto App auffordert. Wenn Du welche verpasst hast, kannst Du jederzeit zum nachfolgenden Schritt zurückgehen.  
  2. Tippe in der Suunto App auf Benachrichtigungen auf der Uhr und überprüfe, ob Du alle erforderlichen Berechtigungen aktiviert hast. Jede Berechtigung, für die Zulassen angezeigt wird, muss noch aktiviert werden. 
    • Tippe auf Zulassen im Benachrichtigungszugang. Schiebe in der geöffneten Ansicht  den Suunto App Schalter auf Ein und drücke im Popup-Dialog auf Zulassen.
    • Tippe bei allen anderen Berechtigungen und bei allen geöffneten Popup-Dialogen auf Zulassen.
    • Im Abschnitt Anwendungen kannst Du auswählen, welche Anwendungen Benachrichtigungen auf Deine Uhr senden können. 
  3. Aktiviere Benachrichtigungen auf Deiner Uhr: 
    • Suunto 3, 5, 9 und Suunto Spartan Kollektionen: Gehe zu den Einstellungen - wähle Benachrichtigungen und schalte die Benachrichtigungen ein. 
    • Ambit3: Öffne das Menü Optionen - Konnektivität - Einstellungen - Benachrichtigungen - Ein (nur verfügbar, wenn das Gerät mit der Suunto App verbunden ist).
    • Traverse: Öffne das Menü Optionen - Konnektivität - Benachrichtigungen - Ein (nur verfügbar, wenn das Gerät mit der Suunto App verbunden ist).
    • Suunto D5: Gehe zu Allgemein - Konnektivität - Benachrichtigungen - stelle sicher, dass sie aktiviert sind ("On").

Hinweis: Wenn Du die Suunto Movescount App auf Deinem Telefon installiert hast und beide Anwendungen parallel auf Deinem Suunto-Produkt verwendest, führt dies zu Verbindungs- und Konnektivitätsproblemen.

Häufige Probleme und Schritte zur Fehlerbehebung: 

  1. Ich erhalte keine Benachrichtigungen auf meiner Uhr (und habe nie welche erhalten). 

    • Stelle sicher, dass Benachrichtigungen sowohl auf Deiner Uhr als auch auf Deinem Telefon korrekt aktiviert sind, wie in den Schritten 1 bis 4 im obigen Abschnitt Erste Schritte beschrieben.
  2. Ich erhalte keine Benachrichtigungen auf meiner Uhr (funktioniert nicht mehr). 

    • Stelle sicher, dass Deine Uhr und die Suunto App miteinander verbunden sind.
    • Setze die Bluetooth-Verbindung zwischen Deinem Telefon und Deiner Uhr über das Einstellungsmenü Deines Telefons zurück.
      Hinweis: Das Zurücksetzen der Verbindung über das Kurzeinstellungsmenü reicht nicht aus.
    • Achte darauf, den Energiesparmodus auf Deinem Mobilgerät zu deaktivieren, insbesondere auf Nokia-, OnePlus-, Huawei- und Xiaomi-Geräten. Durch den Energiesparmodus können Apps ausgeschaltet werden, die im Hintergrund laufen, und die Synchronisation mit deiner Suunto-Uhr kann dadurch verhindert werden.
    • Deaktiviere und aktiviere den Flugmodus auf Deiner Uhr. Scrolle zu Einstellungen > Konnektivität > Flugmodus (der Schieber ist grau).
    • Stelle sicher, dass die Software Deiner Suunto-Uhr auf dem neuesten Stand ist und dass Du die aktuellste Version der Suunto App benutzt. Öffne den Store auf Deinem Telefon, um zu sehen, ob ein neues Update verfügbar ist.
    • Führe einen Soft-Reset Deiner Uhr durch. Erfahre mehr.
    • Trenne Deine Uhr von der Suunto App und verbinde sie erneut.  
  3. Einige Benachrichtigungen werden auf meiner Uhr nicht richtig angezeigt. 

    • Deine Suunto-Uhr zeigt Textnachrichten in den Sprachen an, die von Deiner Uhr unterstützt werden. Bilder und Smileys werden nicht angezeigt, sondern in Punkte konvertiert (...).

      Falls Dein Telefon eine Spracheinstellung verwendet, die nicht von Deiner Suunto-Uhr unterstützt wird, werden die Nachrichten eventuell nicht richtig angezeigt. Um zu überprüfen, welche Sprachen von der Suunto-Uhr unterstützt werden, öffne Einstellungen > Allgemein > Sprache.

  4. Benachrichtigungen werden immer noch auf meiner Uhr angezeigt, auch wenn ich sie schon auf dem Telefon gelesen habe.

    • Zum Löschen von Benachrichtigungen auf Deiner Uhr

      1. Stelle sicher, dass Deine Uhr mit der Suunto App verbunden ist.
      2. Öffne die Nachricht des Benachrichtigungscenters und lies sie.

      Hinweis: Wenn Du Nachrichten auf Deinem Mobilgerät liest während Deine Uhr und die Suunto App nicht verbunden sind, oder wenn nur das Benachrichtigungscenter bereinigt wurde, werden die Benachrichtigungen auf Deiner Uhr nicht gelöscht.

      In diesem Fall setze bitte Deine Suunto-Uhr zurück und achte darauf, die neueste Software für Deine Uhr und die aktuellste Version der Suunto App zu nutzen.

 

MEHR DAZU: