Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sowie der Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen an. Solltest du Probleme mit dem Zugriff auf Informationen auf dieser Website haben, kontaktiere bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

VERSANDKOSTENFREI AB 160 Fr. | FÜR DEN NESWLETTER ANMELDEN

Erste Schritte mit den SuuntoPlus™ Guides

SuuntoPlus™ bringt neue Tools und Erkenntnisse auf deine Uhr, um dich zu inspirieren und dir zu helfen, deinen aktiven Lebensstil zu genießen.

Erste Schritte:
  • Stelle sicher, dass die neueste Softwareversion auf deiner Suunto 3, Suunto 5 oder 5 Peak, Suunto 9, 9 Baro, 9 Peak oder 9 Peak Pro Uhr installiert ist.
  • Stelle sicher, dass du das neueste Update für die Suunto App hast.
  • Stelle hier sicher, dass du einen Partner ausgewählt hast, der Suunto Guides anbietet. Eine Liste der Partner, die Suunto Guides anbieten, findest du im SuuntoPlus™ Store (mehr dazu hier)
So benutzt du einen SuuntoPlus™ Guide:

Instruction.png

Mithilfe unserer Partner kannst du Guides nahtlos in dein Training einbauen. Sieh dir an, was unsere Partner zu bieten haben, oder wähle einen unserer eigenen Suunto Guides.

    1. Melde dich in der App oder auf der Website unseres Partners an und stelle sicher, dass dein Suunto Konto dort verbunden ist. Die meisten Partner sind über ihre Plattform oder Website verbunden, aber einige (z. B. Training Peaks) sind über die Suunto App verbunden.
    2. Erstelle einen Ernährungsplan, einen Trainingsplan oder ein strukturiertes Intervallworkout, das automatisch auf deine Uhr übertragen wird, sobald du deine Uhr mit der Suunto App verbunden hast. Du kannst den Guide auch unter SuuntoPlus™ Guides auf dem Synchronisierungsdisplay ansehen.
    3. Je nach Datum deines Workouts oder Plans wirst du aufgefordert, dein Training mit dem von dir erstellten Guide zu beginnen.

Hinweis: Bei zuvor aktiven Verbindungen zu Plattformen von Drittanbietern (in der Suunto App unter Partnerdienste) – z. B. TrainingPeaks – musst du die Verbindung zum Dienst erst trennen und erneut herstellen, bevor sie wieder mit den Guides funktioniert.

Guides new UI.png

Die Option SuuntoPlus™ Guides wird in der Synchronisationsansicht verfügbar sein. Jeder Guide, den du gerade erstellt hast und der in deiner Uhr verfügbar ist, wir mit einem grünen Uhrensymbol angezeigt. Du kannst jeden Guide an die Uhr anheften, um sicherzustellen, dass er priorisiert wird, falls der Speicherplatz auf der Uhr begrenzt ist, oder jeden Guide aus der App und der Uhr entfernen, indem du auf ihn tippst und „Guide entfernen“ unten auf der Guide-Karte auswählst.

Guide car remove.png

Hinweis: Mit der Suunto App lassen sich strukturierte Workouts direkt erstellen und planen. Sie werden auf der Uhr als Guide verfügbar sein. Mehr über strukturierte Workouts erfährst du hier.

Hinweis: Du kannst während der Aufzeichnung eines Trainings entweder eine SuuntoPlus™ Funktion, einen SuuntoPlus™ Guide oder ein strukturiertes Workout verwenden. Du kannst keine der Funktionen gleichzeitig verwenden.

MEHR LESEN: