Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sowie der Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen an. Solltest du Probleme mit dem Zugriff auf Informationen auf dieser Website haben, kontaktiere bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

VERSANDKOSTENFREI AB 160 Fr. | BLACK FRIDAY | VERLÄNGERTE RÜCKGABE FÜR 45 TAGE

Suunto Tank POD Bedienungsanleitung

Hochdruckschlauch installieren

Durchflussbegrenzer Typ B:

typeB TankPOD

Installieren des Suunto Tank POD an einer Hochdruckschlauchverlängerung zum Hochdruckanschluss der ersten Stufe:

  1. Notiere dir die Seriennummer. Du brauchst sie später, um deinen Suunto Tank POD zu identifizieren. Du findest sie auf dem Metallsockel des Geräts.

    tank pod serial number new

    HINWEIS:

    Ab Mai 2021 tragen alle neuen Suunto Tank POD Geräte die Seriennummer sowohl auf dem Metallsockel als auch auf dem Deckel.

  2. Stecke das glatte Ende des Durchflussbegrenzers Typ B in den Suunto Tank POD. Das geriffelte Ende sollte sichtbar bleiben.

    2 typeB TankPOD

  3. Befestige die Hochdruckschlauchverlängerung am Hochdruckanschluss der ersten Stufe.

    3 typeB TankPOD

  1. Befestige den Suunto Tank POD am Ende der Hochdruckschlauchverlängerung und stelle sicher, dass das geriffelte Ende des Begrenzers in den Schlauch eingeführt ist.

    4 typeB TankPOD

  2. Öffne das Druckventil langsam und gleichmäßig. Wende dein Gesicht ab, während dein Tauchgerät unter Druck gesetzt wird.

    5 typeB TankPOD

WARNUNG:

Achte darauf, dass niemand sich in deiner unmittelbaren Nähe befindet, wenn du die Tauchausrüstung unter Druck setzt.

WARNUNG:

Der beim Verbinden des Tank-PODs angezeigte Batteriestand ist nur als ungefähre Information zu verstehen. Die POD-Batterie kann sich schneller entladen, als aus der Anzeige geschlossen werden kann.

HINWEIS:

Zur Verwendung mit Nitrox muss der Hochdruckschlauch die Anforderungen der Normen EN 250 und EN 13949 erfüllen.

Inhaltsverzeichnis