Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sowie der Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen an. Solltest du Probleme mit dem Zugriff auf Informationen auf dieser Website haben, kontaktiere bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

VERSANDKOSTENFREI AB 100€ | HALLO WINTER 2021 | KOSTENLOSE RETOUREN

Suunto 7 Bedienungsanleitung

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
  • Maximieren der Batterielaufzeit während des Trainings

Maximieren der Batterielaufzeit während des Trainings

Suunto 7 ist ideal für alle möglichen Aktivitäten. Der Batterieverbrauch variiert je nach deiner Auswahl an Sportarten: Outdoor-Training mit GPS verbraucht mehr Strom als Indoor-Training. Die Art, wie du während des Trainings mit deiner Uhr interagierst (deine Statistiken überprüfst, Karten durchsuchst oder andere Funktionen deiner Uhr verwendest), wirkt sich ebenfalls auf den Batterieverbrauch aus.

Um die Batterielaufzeit deiner Uhr während des Trainings zu maximieren, versuche Folgendes:

Ändere die Ortsgenauigkeit

Wenn du Gut Ortsgenauigkeit wählst, wird deine Batterie während deines Outdoor- Trainings länger halten. Für einige Sportmodi, wie Laufen oder Radfahren, wird FusedTrack™ verwendet, um die Tracking-Qualität zu verbessern.

Änderung der Ortsgenauigkeit

Im Energiesparmodus bleiben

battery-life-suunto-wear-app-exercise-ambient

Während des Trainings wechselt die Suunto Wear App das Display automatisch nach 10 Sekunden Inaktivität in den Enerigesparmodus, um mehr Strom zu sparen. Die Suunto Wear App wird deine aktuellen Trainingsstatistiken in diesem Modus weiterhin aufzeichnen und anzeigen.

Um noch mehr Strom zu sparen, achte bitte darauf, dass die Option Karte immer eingeschaltet nicht aktiviert ist.

HINWEIS:

Der Energiesparmodus wirkt sich nicht auf die Genauigkeit deiner Trainingsdaten aus.

HINWEIS:

Wenn du den Energiesparmodus zusammen mit Karte immer eingeschaltet verwendest, wird mehr Batterie verbraucht.

Versehentliche Berührungen und Tastenaktionen beim Training vermeiden

battery-life-suunto-wear-app-lock

Verschiedene Bewegungen und Nässe wie Regentropfen oder ein nasser Ärmel können dein Display von dir unbemerkt wiederholt aufwecken und deine Batterie schneller als erwartet entladen. Um versehentliches Antippen und Tastendrücken während des Trainings zu vermeiden, kannst du den Touchscreen und die Tastenaktionen sperren.

Sperren des Touchscreens und von Tastenaktionen

Die Suunto Wear App nicht während der Trainingsaufzeichnung verlassen

Die Suunto Wear App unterstützt den Energiesparmodus beim Training. Wenn du die Suunto Wear App während deines Trainings verlässt, können einige Aktivitäten und Apps viel Energie verbrauchen, was sich darauf auswirken kann, wie lange du dein Training aufzeichnen kannst.

Die Uhr zum Steuern der Musik auf deinem Telefon verwenden

Das Hören von Musik mit Bluetooth-Kopfhörern direkt von der Uhr verbraucht viel Strom und beschleunigt die Entladung der Batterie. Wenn du planst, länger zu trainieren und dabei Musik hören möchtest, verwende die Uhr zum Steuern der Musik, die auf deinem Telefon läuft.

Inhaltsverzeichnis