Suunto strebt die Konformitätsstufe AA dieser Website mit den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 sowie der Erfüllung weiterer Zugänglichkeitsnormen an. Solltest du Probleme mit dem Zugriff auf Informationen auf dieser Website haben, kontaktiere bitte den Kundendienst in den USA unter +1 855 258 0900 (gebührenfrei).

Suunto 9 Bedienungsanleitung - 2.1

SuuntoPlus: Red Bull X-alps

Diese Funktion ist hauptsächlich für den Einsatz beim Gleitschirmfliegen gedacht, kann aber auch mit anderen Sportmodi verwendet werden. Red Bull X-Alps zeigt wertvolle Informationen an, die beim Gleitschirmfliegen sehr nützlich sein können.

HINWEIS:

Diese Funktion darf nur als Hilfsmittel bei einem Flug verwendet werden und soll nicht als primäre Informationsquelle dienen.

Verwendung von Red Bull X-Alps mit der Suunto 9:

  1. Wische nach oben oder öffne die Sportmodusoptionen mit der unteren Taste, bevor du mit dem Aufzeichnen eines Trainings beginnst.
  2. Scrolle zu SuuntoPlus™ und tippe darauf oder drücke die Mitteltaste.
  3. Scrolle zu Red Bull X-Alps und tippe darauf oder drücke die Mitteltaste.
  4. Scrolle nach oben zur Startansicht und starte dein Training wie gewohnt.
  5. Wische während des Trainings nach links oder drücke die Mitteltaste, bis du zum Display Red Bull X-Alps gelangst.

Red Bull Xalps

Im oberen Teil des Red Bull X-Alps Displays werden deine aktuelle horizontale Geschwindigkeit und die aktuelle, vom Meeresspiegel berechnete Höhe angezeigt.

Die Variometerskala in der Mitte des Displays zeigt deine vertikale Geschwindigkeit in Echtzeit auf bis zu +/-3 m/s genau an. Wenn der Balken auf der positiven Seite der Skala angezeigt wird, befindet sich dein Gleitschirm im Aufwind. Wenn der Balken auf der negativen Seite angezeigt wird, befindet sich dein Gleitschirm im Abwind. Red Bull X-Alps alarmiert dich bei Veränderungen deiner vertikalen Geschwindigkeit auch mit Ton und Vibration. Die Häufigkeit dieser Alarme hängt davon ab, wie schnell du aufsteigst bzw. absinkst, ähnlich wie bei einem Variometer.

Der Wert am unteren Rand des Displays zeigt den gesamten Aufstieg während der letzten Thermik an.

Der rote Pfeil am äußeren Rand des Displays zeigt immer nach Norden.

Inhaltsverzeichnis